NWZonline.de

froome,chris

Person
FROOME, CHRIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rundfahrt
Thomas holt Gesamtsieg bei der Tour de Romandie

Thomas holt Gesamtsieg bei der Tour de Romandie

Fribourg (dpa) - Mit seinem ersten Rundfahrt-Sieg seit der Tour de France 2018 hat sich Geraint Thomas acht Wochen ...

Italien/Spanien

Giro und Vuelta zur gleichen Zeit
Ja, wo radeln sie denn nun?

Ja, wo radeln sie denn nun?

Italien/Spanien  - Giro d’Italia und Vuelta gleichzeitig – das gab es doch sonst nicht? Corona macht’s nötig. Für manche Fahrer wie Rick Zabel bedeutet die Pandemie manchmal auch ein Spannungsfeld zwischen nicht weiterfahren wollen – aber müssen.

Wirbel um Nairo Quintana
Zwischen Doping-Razzia und Terminhatz: Rad-WM mit Reizfigur

Zwischen Doping-Razzia und Terminhatz: Rad-WM mit Reizfigur

Normalerweise ist die Straßenrad-WM ein Highlight, auf das Fahrer monatelang hinarbeiten. Doch 2020 ist alles anders. Immerhin vier Tage haben die Radsport-Verantwortlichen zwischen all den Top-Rennen freigeräumt. Und nun stören auch noch Nebengeräusche.

107. Frankreich-Rundfahrt
Tour: Kwiatkowski letzter Alpen-Sieger - Roglic fast am Ziel

Tour: Kwiatkowski letzter Alpen-Sieger - Roglic fast am Ziel

Nach dem Ende aller Tour-Träume von Titelverteidiger Bernal darf seine Mannschaft doch noch jubeln. Auf der letzten Alpenetappe gibt es einen Doppelsieg und das Bergtrikot für das Ineos-Team. Der Slowene Roglic bleibt in Gelb, Altstar André Greipel muss aufgeben.

Tour de France
Endstation Alpen: Greipel steigt auf der 18. Etappe vom Rad

Endstation Alpen: Greipel steigt auf der 18. Etappe vom Rad

Seine zehnte Tour-Teilnahme ist bereits nach dem Sturz zu Beginn "eine Tortur". Aufgeben kam für André Greipel lange nicht in Frage. Er quält sich über viele hohe Pässe, auf der letzten Alpen-Etappe aber geht nichts mehr. Seine wohl letzte Tour ist vorzeitig beendet.

Radprofi im Interview
Greipel auf Abschiedstour: "Ist schon eine komische Tour"

Greipel auf Abschiedstour: "Ist schon eine komische Tour"

Über viele Jahre war André Greipel bei den Sprints der Tour de France eine feste Größe. Elf Etappensiege holte er, zwei davon in Paris. Die Hauptstadt will der 38-Jährige noch einmal erreichen. Die steigenden Corona-Zahlen in Frankreich bereiten aber Sorgen.

107. Frankreich-Rundfahrt
Titelverteidiger Bernal beendet Tour: Debakel für Super-Team

Titelverteidiger Bernal beendet Tour: Debakel für Super-Team

Alles für Egan Bernal, hieß das Motto beim Super-Rennstall Ineos. Die Ex-Champions Chris Froome und Geraint Thomas mussten daheim bleiben. Der Plan geht nach hinten los. Nach sieben Toursiegen in den letzten acht Jahren endet bei der Tour de France eine Ära.

107. Frankreich-Rundfahrt
Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler

Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler

Es wurde mit harten Bandagen gekämpft auf der elften Etappe der Tour de France. Peter Sagan muss seinen zweiten Platz nach einem Rempler gegen van Aert wieder abgeben. Es siegt der Australier Ewan. Im Gelben Trikot ist weiter der Slowene Primoz Roglic unterwegs.

3. Etappe
Ackermann muss Gesamtführung bei Tirreno-Adriatico abgeben

Ackermann muss Gesamtführung bei Tirreno-Adriatico abgeben

Saturnia (dpa) - Sprintstar Pascal Ackermann hat die Gesamtführung bei der Radrundfahrt Tirreno-Adriatico erwartungsgemäß ...

Tour de France
Slowenien feiert Radstars - Zweifel begleiten Erfolgsstory

Slowenien feiert Radstars - Zweifel begleiten Erfolgsstory

Ex-Skispringer Roglic und Supertalent Pogacar dominieren beim ersten Tour-Kräftemessen. Zwei Fahrer aus dem kleinen Slowenien, das im Radsport immer mehr den Ton angibt. Begleitet wird die slowenische Erfolgsgeschichte allerdings von Fragen zur Operation Aderlass.

Frankreich-Rundfahrt
107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum

107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum

3484,2 Kilometer von Nizza nach Paris - und das in Zeiten von Corona. Die Frankreich-Rundfahrt wird eine Herausforderung für die Organisatoren wie für die Fahrer. Zuschauer sind erlaubt, trotz der zuletzt stark ansteigenden Infektionszahlen.

107. Frankreich-Rundfahrt
Vorjahresdritter Kruijswijk muss auf Tour-Start verzichten

Vorjahresdritter Kruijswijk muss auf Tour-Start verzichten

Berlin (dpa) - Die 107. Tour de France wird ohne den letztjährigen Gesamtdritten Steven Kruijswijk stattfinden. ...

Berlin

Tour ohne Froome und Thomas

Berlin  - Der britische Rad-Rennstall Ineos-Grenadiers wird ohne die ehemaligen Tour-Sieger Chris Froome und Geraint Thomas ...

Tour-Generalprobe
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt

Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt

Col de Porte (dpa) - Die deutsche Tour-Hoffnung Emanuel Buchmann ist mit einer starken Leistung auf den dritten ...

Tour-Generalprobe
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann bei Renn-Debüt ohne Probleme

Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann bei Renn-Debüt ohne Probleme

Saint-Christo-en-Jarez (dpa) - Deutschlands Rad-Hoffnung Emanuel Buchmann hat bei seinem Debüt nach der Corona-Pause ...

"Flug des Sports"
Mit Sonderflug: Kolumbiens Radprofis landen in Europa

Mit Sonderflug: Kolumbiens Radprofis landen in Europa

Madrid (dpa) - Mit Tour-de-France-Sieger Egan Bernal und anderen kolumbianischen Radsportassen wie Nairo Quintana ...

Viermaliger Tour-Sieger
Perfekt: Radstar Froome wechselt zu Israel Start-up Nation

Perfekt: Radstar Froome wechselt zu Israel Start-up Nation

In den Trikots von Sky und Ineos wurde Chris Froome zur prägenden Figur des Radsports. Nun entscheiden sich Team und Profi für einen klaren Schnitt. Bevor das neue Abenteuer in Israel beginnt, will sich der Brite noch einen Traum erfüllen.

Aufgebot
Bora-hansgrohe: Buchmann, Schachmann und Kämna zur Tour

Bora-hansgrohe: Buchmann, Schachmann und Kämna zur Tour

Ötztal (dpa) - Der Vorjahresvierte Emanuel Buchmann wird das Team Bora-hansgrohe bei der auf Ende August verschobenen ...

107. Frankreich-Rundfahrt
Doch Geister-Tour in Frankreich?

Paris (dpa) - Die Organisatoren der Tour de France sind am Zug. Das Sportministerium in Frankreich erwartet nach ...