NWZonline.de

frentzen,carola

Person
FRENTZEN, CAROLA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Coronavirus-Pandemie
Gehaltsverzicht für Fußballprofis: Die Lage in den Topligen?

Gehaltsverzicht für Fußballprofis: Die Lage in den Topligen?

In Europas Topligen ruht der Fußballbetrieb. Die Coronavirus-Krise bedeutet für die Clubs hohe finanzielle Verluste. Auch viele Spieler verzichten auf Teile ihres Gehalts. Eine allgemeine Regelung ist jedoch nicht in Sicht. Das sorgt mancherorts für Diskussionen.

Sechs Rücktritte
"Barçagate" lässt Messi-Club nicht zur Ruhe kommen

"Barçagate" lässt Messi-Club nicht zur Ruhe kommen

Sechs Vereinsdirektoren treten beim FC Barcelona zurück. Darunter sind auch zwei Vizepräsidenten. Der Grund ist vor allem Club-Boss Bartomeu. Er gilt als Drahtzieher des "Barçagate".

Madrid

Monarchie
Genug der Skandale: König Felipe bricht mit Vater

Genug der Skandale: König Felipe bricht mit Vater

Madrid  - Um die Beziehung zwischen König Felipe und seinem Vater Juan Carlos ist es schon lange nicht mehr zum Besten bestellt ...

Spanisches Königshaus
Genug der Skandale: König Felipe bricht mit seinem Vater

Genug der Skandale: König Felipe bricht mit seinem Vater

Mitten in der Coronavirus-Krise erlebt Spanien noch einen Einschnitt ganz anderer Art - im Königshaus. Im Zuge eines neuen Skandals distanziert sich Felipe VI. öffentlich von seinem Vater. Der Grund: Plötzlich muss er seinen eigenen Namen reinwaschen.

Santa Cruz De Tenerife/Stuttgart

Coronavirus
1000 Gäste im Hotel auf Teneriffa isoliert

1000 Gäste im Hotel auf  Teneriffa isoliert

Santa Cruz De Tenerife/Stuttgart  - Auf der spanischen Urlaubsinsel Teneriffa ist nach zwei bestätigten Coronavirus-Fällen ein großes Hotel unter Quarantäne ...

Valverde-Nachfolger
Neuer Coach Setién will mit Barça alles gewinnen

Neuer Coach Setién will mit Barça alles gewinnen

Ein gewagter Schritt: Große Meriten hat Barcelonas neuer Trainer nicht vorzuweisen. Die Bürde ist riesig, die Fußstapfen sind groß - und ein Scheitern wäre auch ein Scheitern der Vereinsbosse. Was jetzt zählt, ist die Champions League für Messi & Co.

Madrid

Wahl
Erste Koalition für Spanien

Erste Koalition für Spanien

Madrid  - Spanien startet nach einer monatelangen politischen Blockade mit einer neuen Regierung ins Jahr 2020. Zum ersten ...

Mit nur zwei Stimmen Vorsprung
Pedro Sánchez ist neuer spanischer Regierungschef

Pedro Sánchez ist neuer spanischer Regierungschef

Aufatmen bei den einen, Ärger bei den anderen: Die knappe Wahl von Pedro Sánchez zum Ministerpräsidenten spaltet in Spanien die Gemüter. Immerhin, das Königreich hat nach zwei Wahlen und vielen Diskussionen überhaupt wieder eine Regierung. Nun braucht es einen "Drahtseilakt".

Nach Schlappe
Hauchdünne Kalkulation: Sánchez setzt auf zweites Votum

Hauchdünne Kalkulation: Sánchez setzt auf zweites Votum

Beim Ringen um eine Regierungsbildung geht es in Spanien seit Tagen hoch her. Pedro Sánchez hat das erste Parlamentsvotum verloren und hofft nun auf Dienstag. Aber wegen der Deals, die er schließen musste, hagelt es Kritik. Dafür wird auch Frankenstein herangezogen.

Madrid

Un-Gipfel
Die Klimakonferenz steht still

Madrid  - „Zeit zu Handeln“: Dieses Motto war auf der Klimakonferenz überall zu lesen, aber die Staaten enttäuschten die hohen Erwartungen vor allem der jungen Menschen.

Konferenz in Madrid
Die Klimabewegung drängt, der Klimagipfel steht

Die Klimabewegung drängt, der Klimagipfel steht

"Zeit zu Handeln": Dieses Motto war auf der Klimakonferenz überall zu lesen, aber die Staaten enttäuschten die hohen Erwartungen vor allem der jungen Menschen. In Madrid prallten Welten aufeinander, zusammen fanden sie nicht. Jetzt bleibt allein der Blick nach vorn.

Palma

Spanien
Mallorcas neue Pläne gegen Sauftourismus

Palma  - Mallorca schmiedet neue Pläne gegen den anhaltenden Alkoholtourismus auf der bei Deutschen beliebten Insel. Die ...

Madrid

Un-Gipfel
Nur mäßig beim Klimaschutz

Madrid  - Beim UN-Klimagipfel in Madrid nutzt Greta Thunberg ihre Prominenz, um Wissenschaftlern eine Bühne zu geben – und die machen den Verhandlern Vorwürfe.

Knapp 200 Staaten verhandeln
Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Wo sie hinkommt, gibt es Gedränge: Bei der UN-Klimakonferenz ist Greta Thunberg ein Star. Sie nutzt die große Bühne aber - vorerst - anders als erwartet.

Palma

Umwelt
Mallorca sagt Vermüllung den Kampf an

Mallorca sagt Vermüllung den Kampf an

Palma  - Plastikteile überschwemmen die Strände der Insel. Mit einem ehrgeizigen Gesetz soll das nun eingedämmt werden.

Nach Transatlantik-Törn
Greta Thunberg zurück in Europa

Greta Thunberg zurück in Europa

"Land ahoi": Greta Thunberg ist nach ihrem zweiten Transatlantik-Törn in Portugal angekommen. In den nächsten Tagen will die junge Klimaaktivistin zum Klimagipfel nach Madrid weiterreisen.

"Plastikfreier Urlaub"
Mallorcas Kampf gegen den Müll

Mallorcas Kampf gegen den Müll

Der Massentourismus auf Mallorca hinterlässt viel Müll, auch an den Stränden. Um der Flut an Plastik und Einwegverpackungen Herr zu werden, haben die Balearen seit Anfang des Jahres ein neues Gesetz. Bei der Umsetzung hilft auch eine deutsche Initiative.

Leidenschaft und Stolz
Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco

Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco

Leidenschaft, Stolz und Schmerz: Der Flamenco gehört zu Spanien wie Serrano-Schinken und Siesta. Kaum ein Musik- und Tanzstil auf der Welt drückt die gesamte Palette der menschlichen Gefühlswelt besser aus. Seit 2010 ist dem Flamenco ein eigener Tag gewidmet.

Nach zweiter Neuwahl
Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Sánchez hatte es am Wahlabend versprochen - und dieses Mal hält er Wort: Schon zwei Tage nach der Abstimmung macht er Nägel mit Köpfen und schließt ein Abkommen mit der von ihm lange verschmähten Linken. Warum erst jetzt? Und bringt das überhaupt was, fragen sich viele.