NWZonline.de

foy,claire

Person
FOY, CLAIRE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Stockholm

Literatur
David Lagercrantz befreit sich von Serie

Stockholm  - Der schwedische Autor David Lagercrantz will keine vierte Fortsetzung der berühmten „Millennium“-Trilogie des 2004 ...

Schlussstrich
Lagercrantz plant keine weitere "Millennium"-Fortsetzung

Lagercrantz plant keine weitere "Millennium"-Fortsetzung

Er hat Stieg Larssons "Millennium"-Trilogie erfolgreich fortgeschrieben. Jetzt aber zieht David Lagercrantz einen Schlussstrich.

Britische Schauspielerin
Claire Foy rät Frauen: "Lasst das Hässliche raus!"

Claire Foy rät Frauen: "Lasst das Hässliche raus!"

Bekanntheit erlangte Claire Foy als britische Queen in der Serie "The Crown". Jetzt spielt sie in "Verschwörung" die Hackerin Lisbeth Salander. Sich selbst und andere Frauen will sie ermutigen, zu den eigenen Emotionen zu stehen.

Berlin

Kino
Leidensweg zu den Sternen

Leidensweg zu den Sternen

Berlin  - Regisseur Damien Chazelle erzählt von Neil Arm­strong, dem ersten Menschen auf dem Mond. Sehr patriotisch aber ist der Film nicht.

Damien Chazelle
Weltraumdrama "First Man" eröffnet Filmfestival Venedig

Weltraumdrama "First Man" eröffnet Filmfestival Venedig

Mit "La La Land" sahnte der US-Regisseur Chazelle einen Preis nach dem anderen ab. Nun eröffnet sein neuer Film das Filmfest von Venedig.

Filmfestival
Berlinale: Dritter deutscher Film - Soderbergh mit Thriller

Berlinale: Dritter deutscher Film - Soderbergh mit Thriller

"Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot": Der dritte deutsche Film ist im Berlinale-Wettbewerb gestartet. Bei Steven Soderbergh wird es spannend - und er gibt Einblick in seine Technik.

"The Crown"
Olivia Colman spielt Queen Elizabeth

Olivia Colman spielt Queen Elizabeth

Das Leben von Königin Elizabeth II. zu verfilmen, war bisher eine gute Idee für Netflix. "The Crown" bekommt gute Kritiken und trifft offenbar den Nerv der Zuschauer.

Los Angeles

74. Golden Globes
„The Crown“ und „La La Land“ räumen ab

„The Crown“ und „La La Land“ räumen ab

Los Angeles  - Viele Auszeichnungen für neues Fernsehen: In den TV-Kategorien der Golden Globes zählen Netflix, Amazon sowie der Mini-Sender FX zu den großen Gewinnern. Mit insgesamt sieben Preise ist allerdings der Liebesfilm „La La Land“ der Gewinner des Abends.

Neuer Rekord
Musical "La La Land" räumt bei Golden Globes ab

Musical "La La Land" räumt bei Golden Globes ab

Ein Drama über einen homosexuellen Schwarzen wird mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Großer Gewinner des Abends ist aber ein nostalgisches Musical: Noch nie gab es mehr Ehrungen für einen Film. Meryl Streep nutzt die Bühne für ein politisches Statement.