NWZonline.de

foerster,karl

Person
FOERSTER, KARL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Staudenbeet
Prächtige Blüten einer Amerikanerin

Prächtige Blüten einer Amerikanerin

Die Sonnenbraut, Helenium, gehört mit ihren zahlreichen Arten und Sorten zu den schönsten sommer- und herbstblühenden ...

Rittersporn
So kommt Blau ins Blumenbeet

So kommt Blau ins Blumenbeet

Zur Hauptblütezeit im Juni ist der Wasserbedarf besonders hoch. Nach der Blüte Ende Juli bis August werden die Blütentriebe eingekürzt.

Ausgezeichnet
Staude des Jahres 2018

Staude des Jahres 2018

Taglilien (Hemerocallis) öffnen ihre Blüten je nach Sorte zwischen Mai und Oktober, und das für jeweils viele Wochen.

Delfine im Garten
Rittersporne sind Klassiker im Staudenbeet

Rittersporne sind Klassiker im Staudenbeet

Rittersporne gehören zu den imposantesten Blütenstauden im Garten. Manche werden bis zu zwei Meter hoch. Und: Sie erblühen ein erstes Mal im Juni, können später sogar noch mal nachlegen.

Karl Foerster Garten
„Für ein einziges Leben ward dieser Beruf zu groß“

„Für ein einziges Leben ward dieser Beruf zu groß“

Für Karl Foerster
(1874-1970) waren Pflanzen Individuen und keine Farbtupfer auf Beeten.
Das Ziel des berühmten Gärtners war der „Garten für intelligente Faule“ – bei geringster nötiger Pflege die größtmögliche Schönheit zu sichern. Foersters Züchtungen verbesserten die Stabilität und das Wachstum der Pflanzen einerseits, verringerten
die Anfälligkeit für Krankheiten, Dürre- und Frostschäden andererseits.
Ihm gelangen etwa 370 Neuzüchtungen winter-
harter Blütenstauden, allen voran Rittersporn und Phlox. Etwa ein Drittel
davon ist heute noch im Handel. Kurz: Kaum ein Garten ohne Foersters Saat.

Fotostrecke

„Für ein einziges Leben ward dieser Beruf zu groß“

„Für ein einziges Leben ward dieser Beruf zu groß“ 74 Fotos

Fotostrecke  - 

Pflegetipp
Kein Frühling ohne Tulpen

Kein Frühling ohne Tulpen

Tulpen benötigen einen nährstoffreichen, durchlässigen Boden. Bewährt hat sich eine Erdmischung aus fünf Teilen Kompost und einem Teil Sand.

Mehr als Eisblumen
Tipps für die optimale Winterblüte im Garten

Im Sommer schafft es fast jeder Hobbygärtner einen blühenden, farbenfrohen Garten anzulegen. Im Winter ist das nicht so einfach: Es gibt dann nur wenige Pflanzen, die Blüten bilden. Und diese muss man auch noch mit Bedacht platzieren, so dass sie auffallen.

Rostrup

Aktionstag
Wenn Edelsteine im Garten blühen

Wenn Edelsteine im Garten blühen

Rostrup  - Ab 9.30 Uhr gibt es am Sonntag im Park der Gärten Tipps rund um das Thema Taglilien. Höhepunkt ist eine Versteigerung ab 11 Uhr.

Sonnenbraut
Herbst leuchtet in vielen Farben

Herbst leuchtet in vielen Farben

Der Staudenpionier Karl Foerster (1874–1970) hat viele neue Sonnenbraut-Sorten geschaffen. Neben reingelben Farbtönen gibt es auch Züchtungen mit braunen bis rotbraunen Blüten.

Park-Wiese wird zum Auktionshaus

Park-Wiese wird zum Auktionshaus

Der Park der Gärten hatte gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Gartenkultur zu einer Aktion rund um die Taglilien ...

Rostrup

Taglilien stehen im Mittelpunkt

Taglilien stehen im Mittelpunkt

Rostrup  - Taglilien (botanisch: Hemerocallis) sind äußerst blühfreudige und pflegeleichte Stauden. Vom Potsdamer Züchter ...

Frösche, Kröten, Wasserflöhe und Fische..

Frösche, Kröten, Wasserflöhe und Fische..

..sie allesamt bereichern das Leben am Teich. Und besonders fürsorgliche Besitzer sorgen mit einer Krötenleiter ...

Rostrup

Park Der Gärten
Ein Tag für die „Edelsteine des Gartens“

Ein Tag für die „Edelsteine des Gartens“

Rostrup  - Taglilien (botanisch Hemerocallis) sind äußerst blühfreudige und pflegeleichte Stauden. Vom berühmten Potsdamer ...

Cloppenburg

Impressionen
Auf den Spuren des Garten-Revolutionärs Lenné

Auf den Spuren des Garten-Revolutionärs Lenné

Cloppenburg  - Auf den Spuren des Königlichen Gartendirektors Peter Joseph Lenné sind die Teilnehmer der dreitägigen Garten-Kulturreise ...

Rittersporn
Blaue Blütenpracht mitten im Grünen

Blaue Blütenpracht mitten im Grünen

Rittersporn wurde in vielen Ländern zu wahren Schaublumen weitergezüchtet, mit dem Nachteil, sehr krankheitsanfällig ...

BERLIN

Deutschland
Berlins grüne und bunte Seite

Berlins grüne und bunte Seite

BERLIN  - Die Gärten der Welt in Marzahn sind eine grüne Oase. Besucher sollten viel Zeit für sie einplanen. Es gibt viel zu sehen, und man kann dort gut entspannen.

ROSTRUP

Aktionstag
Lob für Taglilien sogar aus Übersee

Lob für Taglilien sogar aus Übersee

ROSTRUP  - Die Hemerocallis-Gesellschaft hat das Rondell zum ersten „Display Garden“ außerhalb von Nordamerika ernannt. Um die Pflege kümmern sich seit zehn Jahren Karl und Hanne Rupp.

EDEWECHT

Umwelt
Ostdeutsche Gartenkultur im Blickpunkt

Ostdeutsche Gartenkultur im Blickpunkt

EDEWECHT  - „Höhepunkte deutscher Gartenkultur“ stehen an diesem Dienstag, 18. Januar, im Mittelpunkt eines Vortragsabends ...