NWZonline.de

flick,hansi

Person
FLICK, HANSI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zitate
Sprüche zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Sprüche zum 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt."Wer ...

Keine Erholungszeit
Siegreiche Bayern "gerade am Limit"

Siegreiche Bayern "gerade am Limit"

Der FC Bayern bewegt sich seit Wochen sichtbar an der Belastungsgrenze. Eine Diskussion über den extremen Spielplan wehrt Trainer Flick aber auch nach dem 3:1 in Stuttgart ab. Dabei könnten seine Personalsorgen zunehmen. Eine echte Pause gibt es wieder nicht.

9. Spieltag
Müde Bayern erkämpfen Sieg beim VfB Stuttgart

Müde Bayern erkämpfen Sieg beim VfB Stuttgart

Der FC Bayern München wird immer müder - verteidigt aber trotzdem die Tabellenspitze der Bundesliga. Der 3:1-Sieg in Stuttgart kostet den Titelverteidiger erneut viel Kraft. Eine große Pause gibt es aber nicht. Und die Verletzungssorgen nehmen zu.

9. Spieltag
Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Die Bayern spielen in Stuttgart, für einen Weltmeister kommt es zum Wiedersehen mit den alten Kollegen. Der BVB empfängt den 1. FC Köln und setzt auch auf einen Spieler, der sonst nicht so im Blickpunkt steht. Auf Schalke ruhen die Hoffnungen auf einen Rückkehrer.

FC Bayern München
Flick fordert weniger "unforced errors"

Flick fordert weniger "unforced errors"

Der FC Bayern soll wieder zur Dominanz aus der Triplesaison finden. Die Rückkehr von Nationalspieler Niklas Süle lässt Trainer Hansi Flick vor dem Spiel in Stuttgart offen. An den zuletzt als Joker agierenden Leroy Sané gibt es vom Coach klare Aufträge.

9. Bundesliga-Spieltag
Darüber spricht die Liga: Krise auf Schalke und in Köln

Darüber spricht die Liga: Krise auf Schalke und in Köln

Die Bundesliga-Krisenclubs Schalke und Köln stehen vor schweren Auswärtsaufgaben. Auf Spitzenreiter FC Bayern wartet der Südklassiker VfB Stuttgart. Und was machen die Torjäger? Setzt Erling Halland seinen Super-Lauf weiter fort?

Champions League
Bayern feiern Gruppensieg und Neuer - "Form seines Lebens"

Bayern feiern Gruppensieg und Neuer - "Form seines Lebens"

Vorne Robert Lewandowski, hinten Manuel Neuer - diese Erfolgsformel aus dem Triplejahr gilt beim Champions-League-Sieger weiterhin. Beim vorzeitigen Achtelfinal-Ticket und Gruppensieg sticht vor allem der Weltklasse-Torhüter heraus. Flick gefällt aber längst nicht alles.

Trauer um Fußball-Ikone
Reaktionen zum Tod von Diego Maradona

Reaktionen zum Tod von Diego Maradona

Hansi Flick (Trainer FC Bayern München): "Es ist sehr traurig, wenn man so früh gehen muss. Zu meiner Zeit, als ...

Champions League
Bayern bejubelt Gruppensieg - Neuer in "Form des Lebens"

Bayern bejubelt Gruppensieg - Neuer in "Form des Lebens"

Vorne Robert Lewandowski, hinten Manuel Neuer: Auf die einfache Erfolgsformel der Münchner will Hansi Flick den FC Bayern nicht beschränken. Lob für einen Spieler in der "Form seines Lebens" gibt es aber allemal.

Champions League
Mit "Weltklasse-Torhüter": Bayern macht Achtelfinale klar

Mit "Weltklasse-Torhüter": Bayern macht Achtelfinale klar

Nach dem 6:2 im Hinspiel wollten die Bayern gegen RB Salzburg unbedingt die letzten Zweifel am Einzug in das Achtelfinale der Champions League beseitigen. Wie schon in Österreich tat sich der Titelverteidiger anfangs schwer - siegte dann aber souverän.

Bayern München
Kahn zu Boateng-Zukunft: "Wissen, was wir an ihm haben"

Kahn zu Boateng-Zukunft: "Wissen, was wir an ihm haben"

München (dpa) - Der künftige Vorstandschef Oliver Kahn (51) hält einen Verbleib von Jérôme Boateng beim FC Bayern ...

Champions League
FC Bayern mit Debütanten Richards und Roca

FC Bayern mit Debütanten Richards und Roca

Für beide ist es das Debüt in Europas Fußball-Königsklasse. Bislang stehen drei Bundesliga-Einsätze in der Statistik ...

Lewandowski dabei
Weltfußballer-Wahl: Kein Deutscher zur Auswahl

Weltfußballer-Wahl: Kein Deutscher zur Auswahl

Zürich (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski ist in der engeren Auswahl bei der Vergabe des Weltfußballers 2020, ...

Nationalmannschaft
Lahm-Appell an Löw - Entscheidung bei Vorabtreffen?

Lahm-Appell an Löw - Entscheidung bei Vorabtreffen?

Jetzt richtet auch Philipp Lahm deutliche Worte an Joachim Löw. Die Debatte um die Zukunft des Bundestrainers wird dadurch nicht leiser. Im Gegenteil. Vieles bleibt offen, zum Beispiel, wer überhaupt über eine Beurlaubung entscheiden könnte.

Champions League
Bayern winkt Achtelfinal-Einzug - Flick warnt vor Salzburg

Bayern winkt Achtelfinal-Einzug - Flick warnt vor Salzburg

Ein Sieg soll her und damit der vorzeitige Einzug in das Achtelfinale der Champions League. Der FC Bayern will seine Rekordserie in Europa fortsetzen. Nach dem 6:2 im Hinspiel haben die Münchner vor dem Wiedersehen in der heimischen Arena klare Vorstellungen.

Champions League
Trotz Ausfällen: Achtelfinale "absolutes Ziel" für FC Bayern

Trotz Ausfällen: Achtelfinale "absolutes Ziel" für FC Bayern

Der FC Bayern will sich auf dem Weg in das Achtelfinale nicht von Personalsorgen stoppen lassen. Außer Leader Kimmich fehlen vier weitere Akteure. Trainer Flick will "kreativ" sein. Er bangt um den Rekordeinkauf. Lewandowski fehlt ein Treffer zur Real-Legende.

Bundestrainer-Diskussion
Löws Advents-Klausur - Klopp und Flick winken noch ab

Zwei Monate hatte Joachim Löw 2018 Zeit, das historische WM-Debakel zu analysieren. Nach der höchsten Niederlage seiner Amtszeit bleiben nun nur wenige Tage, um sich für die EM im kommenden Sommer bei den DFB-Granden zu legitimieren. Noch gibt es Rückhalt von Weggefährten.

Berlin

Fußball
DFB verschärft Tonlage gegenüber Löw

DFB verschärft Tonlage gegenüber Löw

Berlin  - Die veränderte Tonlage bei seinem Arbeitgeber gibt Anlass für verstärkte Diskussionen um die Personalie Joachim ...

Tonlage ändert sich
DFB gibt Löw "zeitliche und emotionale Distanz"

DFB gibt Löw "zeitliche und emotionale Distanz"

Das DFB-Präsidium sieht seine wichtigste Mannschaft in arger Gefahr. Der Verband bestätigte den 4. Dezember als Aufarbeitungstermin des 0:6 in Spanien und der Arbeit von Joachim Löw. Was verwundert: Der Bundestrainer als entscheidender Mitarbeiter soll nicht dabei sein.