NWZonline.de

fimmen,peter

Person
FIMMEN, PETER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Abbehausen

Fußball-Bezirksliga
Nickliges Derby endet remis

Nickliges Derby endet remis

Abbehausen  - Im Wesermarsch-Derby trennen sich Abbehausen und Brake am Sonntag mit 1:1. Brakes Torwart patzte.

Friedrich-Augustengroden

Gartenschätze In Friedrich-Augustengroden
Sie setzen sich für den Erhalt alter Gemüsesorten ein

Sie setzen sich für den Erhalt alter Gemüsesorten ein

Friedrich-Augustengroden  - Auf dem Andelhof in Friedrich-Augustengroden wachsen lila Bohnen neben buntem Mangold: Die Biobauern Rebecca und Peter Fimmen sowie Katja Richter setzen sich für den Erhalt alter Sorten ein.

Wangerland

Veröffentlichung
Aus Liebe zu den Saalkirchen

Aus Liebe zu  den Saalkirchen

Wangerland  - Die beiden Wiarder haben sich zwölf Saalkirchen im Wangerland gewidmet. Axel Bürgener hat sie fotografiert, Klaus Siewert hat Informationen aber auch „Döntjes“ dazu geschrieben.

Nahrungsreiche Weide für Bienen

Nahrungsreiche  Weide für Bienen

Parasiten, Viren, Krankheiten und Pflanzenschutzmittel setzen den Bienen zu: Der Imkerverein Jeverland meldete ...

Nahrungsreiche Weide für die Bienen

Nahrungsreiche  Weide für die Bienen

Parasiten, Krankheiten und Pflanzenschutzmittel setzen den Bienen zu: Der Imkerverein Jeverland meldet in diesem ...

Neu-Augustengroden

Umwelt
Pflanzen-Vielfalt hilft den Bienen

Pflanzen-Vielfalt  hilft den Bienen

Neu-Augustengroden  - 80 Prozent aller heimischen Pflanzen sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen.Sie sind extrem wichtig für das Ökosystem, sagt Imkerin Almuth Garmers.

Friedrich-Augustengroden

Andelhof
Ackerbau nach Mondphasen

Ackerbau nach Mondphasen

Friedrich-Augustengroden  - Bei der Erzeugung seiner Pflanzen richtet sich der 63-Jährige nach dem Aussaatkalender von Maria Thun. Und er hält sich an eine längere Fruchtfolge.

Javenloch

Küstenschutz
„Deichvorland stärker nutzen“

„Deichvorland stärker nutzen“

Javenloch  - Die Bewirtschaftung des Außengrodens hat eine jahrhundertelange Tradition. Die Pflege durch Mähen und Entwässern trägt laut Landwirt Peter Fimmen zur Deichsicherheit bei.

Middoge

Theater
In Pension blinkt das rote Licht

In  Pension blinkt das rote Licht

Middoge  - Das Stück „Störtebeker sütt rot“ sorgte für eine Menge Heiterkeit. Eine weitere Aufführung findet an diesem Mittwoch, 5. März, statt.

Middoge

Bühne
Viel Trubel in Pension „Störtebeker“

Viel Trubel in Pension „Störtebeker“

Middoge  - In der Alten Pastorei Middoge hebt sich an diesem Freitag, 28. Februar, der Premierenvorhang für den neuen Schwank ...

Middoge

Bühne
Trubel und Aufregung in der Pension „Störtebeker“

Trubel  und Aufregung in der  Pension „Störtebeker“

Middoge  - Piet Paulsen (Heiner Gralfs) macht sich große Sorgen: Eigentlich müsste seine Pension „Störtebeker“ bestens laufen ...

Javenloch

Neujahrsempfang
Bessere Bewirtschaftung des Deichs gefordert

Bessere Bewirtschaftung des Deichs gefordert

Javenloch  - Es ist sicherlich eine der kleinsten Dorfgemeinschaften im Wangerland – aber dafür offenbar eine mit besonders ...

Vorland mit Andelgras gehört zur Deichsicherheit

Eigentlich müsste sich die Nationalparkverwaltung darum kümmern, dass der Teek vom Deich entfernt wird, weil der ...

Middoge

Premiere
Wer könnte Rosies Vater sein?

Wer könnte Rosies Vater sein?

Middoge  - Das Konzept von Autorin Heike Büsing ging auf – lustig und turbulent sollte es zugehen. In fast drei Stunden hatten die Zuschauer viel zu lachen.

Große Spende und viel Spaß

Große Spende und viel Spaß

Der Service-Club „Round Table 167 Jever“ um Präsident Hendrik Schultz hat 7000 Euro an zwölf Verbände und Vereine ...

MIDDOGE

Bühne
Pfiffige Oma kann gut alleine bleiben

Pfiffige Oma kann gut alleine bleiben

MIDDOGE  - Mit strapazierten Lachmuskeln und glücklichen Gesichtern verließ das Publikum am Freitagabend die „Alte Pastorei“ ...

MIDDOGE

Bühne
Oma will auf keinen Fall ins Heim

Oma will auf keinen Fall ins Heim

MIDDOGE  - Geschrieben hat den Schwank wieder Heike Büsing. Der Premierenvorhang hebt sich am 9. März.

WANGERLAND

Freizeit
Ferien wie auf Lindgrens Hof in Bullerbü

Ferien wie auf Lindgrens Hof in Bullerbü

WANGERLAND  - Den Esel streicheln, die Meerschweinchen knuddeln, dem Pferd die Stirn kraulen oder einfach gemeinsam mit den freilaufenden ...

MIDDOGE

Bühne
Von Middoge aus geht’s in die weite Welt

Von Middoge aus geht’s in die weite Welt

MIDDOGE  - In dem Schwank von Heike Büsing erwartet Middoge eine Erbschaft. Die ist allerdings an Bedingungen geknüpft.