NWZonline.de

ferber,markus

Person
FERBER, MARKUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kleiner Erfolg für Macron
Schutz gegen Finanzkrisen - Eurozonenbudget wird Realität

Schutz gegen Finanzkrisen - Eurozonenbudget wird Realität

Frankreichs Präsident Macron forderte einst ein Multi-Milliarden-Budget für Euro-Staaten zum Schutz vor Finanzkrisen. Aus den Mühlen europäischer Kompromissfindung kam nun eine reduzierte Variante heraus. Ob diese ausreicht, muss sich zeigen.

Internationale Lösung?
Besteuerung von Google und Co.: OECD legt Vorschlag vor

Besteuerung von Google und Co.: OECD legt Vorschlag vor

Dass große Internetgiganten ganz genau wissen, wie sie Steuern vermeiden können, ist vielen ein Dorn im Auge. Die großen Industrienationen ringen schon länger um eine Lösung, können sich aber nicht einigen. Jetzt hat die OECD sich Gedanken dazu gemacht.

Brüssel/Luxemburg

Urteil
Gleiche Vorwürfe – verschiedene Urteile

Gleiche Vorwürfe – verschiedene Urteile

Brüssel/Luxemburg  - Mit ihren Beschlüssen zu unerlaubten Steuervorteilen großer Konzerne haben die EU-Wettbewerbshüter viel Aufsehen erregt. Vor Gericht läuft nicht alles glatt.

Anhörung im EU-Parlament
Lagardes EZB-Schwerpunkte: Niedrigzinsen, Klima, Digitales

Lagardes EZB-Schwerpunkte: Niedrigzinsen, Klima, Digitales

Ab November soll die bisherige IWF-Chefin Lagarde die Europäische Zentralbank führen. Bei ihrer Anhörung im EU-Parlament zeigt sie sich offen für eine Fortführung der lockeren Geldpolitik. Unterschiede zu ihrem Amtsvorgänger Mario Draghi werden dennoch deutlich.

Straßburg

Eu-Postengeschacher
Charmeoffensive in Straßburg

Charmeoffensive in Straßburg

Straßburg  - Die designierte Kommissionspräsidentin tritt schon einen Tag nach der Nominierung bei ihren Parteifreunden im EU-Parlament auf – und kommt an.

Ähnlich wie der Bitcoin
Plan für Weltwährung von Facebook in der Kritik

Plan für Weltwährung von Facebook in der Kritik

Menlo Park (dpa) - Der Plan von Facebook, die neue globale Digitalwährung Libra einzuführen, ist bei Politikern ...

Nordmazedonien und Albanien
EU-Kommission empfiehlt Beitrittsgespräche mit Balkanstaaten

EU-Kommission empfiehlt Beitrittsgespräche mit Balkanstaaten

Nach einer Reihe von Reformen können sich Albanien und Nordmazedonien Hoffnung auf Verhandlungen über einen EU-Beitritt machen. Das letzte Wort sprechen allerdings die EU-Staaten. An Deutschland könnte es scheitern.

Vor dem EU-Gipfel in Rumänien
Juncker mahnt zu einem sozialeren Europa

Juncker mahnt zu einem sozialeren Europa

Im rumänischen Sibiu - als Heimat der Siebenbürger Sachsen auch Hermannstadt genannt - wollen Bundeskanzlerin Merkel und ihre Kollegen neue strategische Ziele der EU beraten. Einer macht dazu schon eine klare Ansage.

Brüssel

Umwelt
EU setzt Städte unter Druck

Brüssel  - Es ist eine beispiellose Offensive der EU für mehr Klimaschutz und saubere Luft in Städten und Regionen. Nachdem ...

Austrittsvertrag braucht Zustimmung des Parlaments

Austrittsvertrag braucht Zustimmung des Parlaments

Brüssel

Eu-Austritt
Brexit-Horrorshow bis Halloween?

Brexit-Horrorshow bis Halloween?

Brüssel  - Der späteste Austrittstermin ist jetzt der 31. Oktober. May hat zugesagt, dass die Briten die Europawahl vorbereiten.

Kompromiss
EU-Parlament befürwortet neue Arbeitsregeln für Lkw-Fahrer

EU-Parlament befürwortet neue Arbeitsregeln für Lkw-Fahrer

Auf Europas Straßen tobt ein Wettstreit um die niedrigsten Kosten für Lkw-Transporte. Leidtragende sind die oft schlecht bezahlten Fernfahrer. Das EU-Parlament hat sich jetzt auf mögliche Verbesserungen geeinigt. Doch nicht alle sind zufrieden.

Brüssel

Europaparlament
EVP stellt Orban ins Abseits

EVP stellt Orban ins Abseits

Brüssel  - Die ungarische Regierungspartei Fidesz wird hart abgestraft. Ihre Mitgliedschaft bei den Christdemokraten wurde mit sofortiger Wirkung auf Eis gelegt.

EU-Staaten müssen zustimmen
Ausschuss im EU-Parlament für Ende der Zeitumstellung 2021

Ausschuss im EU-Parlament für Ende der Zeitumstellung 2021

Die Abschaffung der Zeitumstellung in der Europäischen Union gestaltet sich langwieriger als zunächst gedacht. Heute will der zuständige Verkehrsausschuss des Europaparlaments seine Position festlegen.

Brüssel

Investitionen
Rechnungshof kritisiert Juncker-Fonds

Brüssel  - Die Investitions­initiative Efsi ist für die EU-Kommission ein Aushängeschild. Das funktioniert im Großen und Ganzen, sagt der EU-Rechnungshof. Doch er sieht auch Mängel.

Wettkampf der Weltwährungen
Brüssel will Euro international stärken

Brüssel will Euro international stärken

Iran-Sanktionen, Handelsstreit, Abkehr von internationalen Verpflichtungen: US-Präsident Trump setzt bei seiner Politik auch auf die Dominanz des US-Dollars. Brüssel will nun den Euro stärken.

Mit 98,9 Prozent
CSU kürt Weber zu ihrem Europa-Spitzenkandidaten

CSU kürt Weber zu ihrem Europa-Spitzenkandidaten

Die Volkspartei für Europa: Mit diesem Slogan zieht die CSU in die Europawahl im kommenden Jahr. Sie hofft, dass ihr Spitzenkandidat viele Stimmen zieht - und der nächste EU-Kommissionspräsident wird.

Regierung lehnt Änderungen ab
Roms gefährlicher Poker im Schuldenstreit mit Brüssel

Roms gefährlicher Poker im Schuldenstreit mit Brüssel

Brüssel blitzt in Italien erneut ab. Die Populisten in Rom verfolgen ein Kalkül. Die bitteren Folgen des Streits könnten allerdings nicht nur die Italiener zu spüren bekommen.

Straßburg

Verkehr
Neue Hindernisse für deutsche Pkw-Maut

Neue Hindernisse für deutsche Pkw-Maut

Straßburg  - Die Entfernung soll nach Willen des Parlamentes maßgeblich sein. Für Busse und Lkw soll die Regelung ab 2023 gelten.