NWZonline.de

ferber,markus

Person
FERBER, MARKUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

30 Millionen E-Autos bis 2030
EU-Kommission plant klimafreundliche Verkehrswende

EU-Kommission plant klimafreundliche Verkehrswende

Der Verkehr ist für fast 30 Prozent der CO2-Emission in Europa verantwortlich. Die EU-Kommission will diesen Wert schon bis 2030 drastisch drücken. Auf die Autoindustrie warten ehrgeizige Vorgaben.

Neue Eurovignetten-Richtlinie
EU-Staaten einigen sich auf Maut-Regeln für Lastwagen

EU-Staaten einigen sich auf Maut-Regeln für Lastwagen

Jahrelang haben die EU-Staaten um eine Reform der Maut-Regeln gerungen. Nun stehen neue Gebühren-Vorgaben für Lkw. Allerdings dürften noch schwierige Verhandlungen mit dem Europaparlament bevorstehen.

Brüssel

EU-Hilfsprogramme
Corona-Milliarden, die keiner will

Corona-Milliarden, die keiner will

Brüssel  - Es ist ein bitterer Verdacht, über den in Brüssel kaum jemand offen sprechen will: Gehen die milliardenschweren ...

"Ohrfeige"
Wirecard-Skandal: EU-Behörde rügt deutsche Aufseher

Wirecard-Skandal: EU-Behörde rügt deutsche Aufseher

Finanzminister und Finanzaufsicht mussten sich nach der Pleite des Dax-Aufsteigers Wirecard viel Kritik anhören. Die juristische wie politische Aufarbeitung läuft. Die Kritiker sehen sich durch einen Bericht der EU-Aufseher bestätigt.

Brüssel

Europäische Union Plant Reform
EU für einheitlichen Luftraum

EU für einheitlichen Luftraum

Brüssel  - In Brüssel erhofft man sich durch einheitliche Vorgaben unter anderem einen niedrigeren Schadstoffausstoß. Aber es gibt noch weitere Vorteile.

Brüssel/Berlin

Finanzen
Geschäfte mit Kriminellen?

Geschäfte mit Kriminellen?

Brüssel/Berlin  - Nach den von einem internationalen Journalisten-Team aufgedeckten Defiziten im weltweiten Kampf gegen Geldwäsche ...

Erhebliche Defizite
Banken am Geldwäsche-Pranger

Banken am Geldwäsche-Pranger

Experten weisen seit Jahren auf Lücken im weltweiten Kampf gegen Geldwäsche hin. Eine neue länderübergreifende Recherche zahlreicher Medien legt einmal mehr den Finger in die Wunde.

Karte, Handy, Smartwatch
Brüssel will Bezahllösung für die ganze EU

Brüssel will Bezahllösung für die ganze EU

Wer keine internationale Kreditkarte hat, kann beim elektronischen Bezahlen in einem anderen EU-Land schon mal aufgeschmissen sein. Die EU-Kommission will gegensteuern.

Brüssel

Nicht Nur Wegen Corona
Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft verpufft

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft verpufft

Brüssel  - Mit vielen Ideen und hohen Erwartungen war Deutschland in seine EU-Ratspräsidentschaft gestartet. Geblieben ist davon nach den ersten Monaten nicht viel. Eine allererste Zwischenbilanz.

Nach Verhandlungsmarathon
EU-Kompromiss zu Corona-Paket - Deutschland zahlt mehr

EU-Kompromiss zu Corona-Paket - Deutschland zahlt mehr

Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Dass doch noch ein Kompromiss gelang, kommentieren die Verhandler durchweg mit Genugtuung - sie bekommen aber auch deutliche Kritik zu hören. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung noch nicht.

Brüssel

Wettbewerb
Apple muss keine Steuern nachzahlen

Apple muss keine Steuern nachzahlen

Brüssel  - Das Gericht sieht in einem Steuersatz von 0,005 Prozent kein Steuersparmodell. Brüssel kündigt Berufung an.

Neue Runde
Brexit: London fordert nun Tempo in Gesprächen mit der EU

Brexit: London fordert nun Tempo in Gesprächen mit der EU

Monatelang ging in zähen Verhandlungsrunden zwischen der EU und Großbritannien nichts voran. Jetzt soll plötzlich alles ganz schnell gehen. Ist das realistisch?

Der große Frust
Kein Fortschritt bei EU-Handelspakt mit London

Kein Fortschritt bei EU-Handelspakt mit London

Wie weiter nach dem Brexit? Vier Monate nach dem britischen EU-Austritt herrscht Stillstand bei den Verhandlungen über die künftigen Beziehungen. Kommt jetzt der No-Deal 2.0?

Drei fruchtlose Runden
Brexit: EU-Politiker sehen "Moment der Wahrheit"

Unterhändler in Brüssel und London sitzen wieder die ganze Woche vor dem Bildschirm: die vierte Runde der Verhandlungen für ein Abkommen nach dem Brexit. Ist das schon die Vorentscheidung?

Brüssel

Europas Fahrplan Für Den Wiederaufbau
750 Milliarden Euro gegen die Corona-Krise

750 Milliarden Euro gegen die Corona-Krise

Brüssel  - Nicht kleckern, sondern klotzen: Wochenlang machte die EU-Kommission aus ihrem Corona-Konjunkturprogramm ein Geheimnis. Jetzt sind die wichtigsten Zahlen klar.

Brüssel

Corona-Krise
EU schnürt 540-Milliarden-Paket

EU schnürt 540-Milliarden-Paket

Brüssel  - Es war langwierig, schwierig und nervenaufreibend: Aber nun gibt es eine gemeinsame europäische Antwort auf die Wirtschaftsfolgen der Corona-Krise.

Kampf gegen das Coronavirus
Minister Altmaier begrüßt Exit-Strategie der EU-Kommission

Minister Altmaier begrüßt Exit-Strategie der EU-Kommission

Kleine Schritte der Öffnung über mehrere Monate hinweg - so stellt sich die EU-Kommission den Ausstieg aus den Corona-Beschränkungen vor. Der Bundeswirtschaftsminister sieht das ähnlich.

Coronavirus-Krise
EU-Länder einig über Aussetzung der Schuldenregeln

EU-Länder einig über Aussetzung der Schuldenregeln

Höchstens 3,0 Prozent Haushaltsdefizit und 60 Prozent Staatsverschuldung: Die Corona-Krise wirft auch die Regeln des europäischen Stabilitäts- und Wachstumspakts über den Haufen. Und schon werden weitere Kriseninstrumente angedacht.

Brüssel

Coronakrise
Ein Notprogramm ohne Grenzen

Ein Notprogramm ohne Grenzen

Brüssel  - Die EZB legt ein 750-Milliarden-Euro schweres Programm auf. In Bank-Kreisen gibt es dafür viel Lob.