NWZonline.de

farrow,ronan

Person
FARROW, RONAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

#MeToo
Maria Schrader verfilmt Weinstein-Enthüllungen

Maria Schrader verfilmt Weinstein-Enthüllungen

Die Vorwürfe gegen Harvey Weinstein brachten die #MeToo-Bewegung ins Rollen. Nun soll Maria Schrader einen Teil der Geschichte verfilmen.

US-Regisseur
Umstrittene Memoiren von Star-Regisseur Woody Allen

Umstrittene Memoiren von Star-Regisseur Woody Allen

Mit mehr als 50 Filmen und mehreren Oscars ist Woody Allen einer der erfolgreichsten Regisseure der vergangenen Jahrzehnte. Überschattet wird seine Karriere aber von Missbrauchsvorwürfen der Adoptivtochter. Jetzt wehrt sich Allen in - von Protesten begleiteten - Memoiren.

23 Jahre Haft
MeToo-Bewegung feiert Strafe für Ex-Produzent Weinstein

MeToo-Bewegung feiert Strafe für Ex-Produzent Weinstein

Harvey Weinstein ist zu 23 Jahren Haft verurteilt worden: Freude und Erleichterung auf der einen Seite, Unverständnis auf der anderen. Die MeToo-Bewegung jubelt, der Ex-Filmmogul ist "verwirrt", und die juristischen Kämpfe sind wohl noch lange nicht vorbei.

"Ganz nebenbei"
Rowohlt-Autoren gegen Woody-Allen-Memoiren

Rowohlt-Autoren gegen Woody-Allen-Memoiren

Nach Protesten hat der US-Verlag von Woody Allen darauf verzichtet, die Memoiren des Filmemachers zu veröffentlichen. Jetzt gibt es auch Gegenwind aus Deutschland.

Missbrauchsvorwürfe
Nach Protesten: Verlag will Woody-Allen-Buch nicht drucken

Nach Protesten: Verlag will Woody-Allen-Buch nicht drucken

Die Veröffentlichung von Woody Allens Autobiografie ist vom Tisch. Der US-Verlag hat damit auf den extremen Druck in den vergangenen Tagen reagiert.

#MeToo
Woody-Allen-Buch: Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Woody-Allen-Buch: Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Die geplante Veröffentlichung von Woody Allens Autobiografie schlägt hohen Wellen. Auch Mitarbeiter der Hachette-Verlagsgruppe haben sich jetzt dem Protest angeschlossen.

Skandalträchtig
Woody Allens Autobiografie soll bald erscheinen

Woody Allens Autobiografie soll bald erscheinen

Zu erzählen hat er einiges: Im nächsten Monat will Woody Allen seine Memoiren veröffentlichen. Starker Protest kommt aus den Reihen seiner eigenen Familie.

Meilenstein
MeToo-Bewegung feiert Weinstein-Verurteilung

Der Fall Weinstein setzte die weltweite MeToo-Bewegung in Gang. Rund zwei Jahre später hat eine Jury in New York den einstigen Filmmogul nun der Sexualverbrechen schuldig gesprochen - wenn auch nicht in allen Anklagepunkten. Die Reaktion kommt prompt.

Sexuelle Belästigung
Frauen werfen Chef des US-Senders CBS Übergriffe vor

Frauen werfen Chef des US-Senders CBS Übergriffe vor

Er ist einer der mächtigsten Fernsehbosse Amerikas und soll über Jahrzehnte seine Macht missbraucht haben. Mehrere Frauen werfen CBS-Chef Leslie Moonves vor, sie sexuell belästigt zu haben.

Missbrauchsvorwürfe
Woody Allen hält sich für vorbildlich im Umgang mit Frauen

Woody Allen hält sich für vorbildlich im Umgang mit Frauen

"Ich sollte das Aushängeschild der #MeToo-Bewegung sein", sagte der US-Regisseur in einem Interview. Zugleich wies er erneut Anschuldigungen zurück, seine Tochter Dylan Farrow im Alter von sieben Jahren sexuell missbraucht zu haben.

#MeToo-Debatte
Enthüllung des Weinstein-Skandals wird verfilmt

Enthüllung des Weinstein-Skandals wird verfilmt

Zwei amerikanische Filmproduktionsfirmen sollen sich laut "Variety" die Rechte an der Geschichte zweier Journalistinnen gesichert haben, die den Weinstein-Skandal ins Rollen gebracht haben.

New York

Pulitzer-Preis
Mutig gegen Sexismus und Missbrauch

Mutig gegen  Sexismus  und Missbrauch

New York  - Ein halbes Jahr ist seit Bekanntwerden der Affäre um Harvey Weinstein vergangen. Die höchste Auszeichnung der US-Medienbranche erhalten die drei Reporter der ersten Stunde.

MeToo-Debatte
Pulitzer-Preis für Journalisten hinter Weinstein-Geschichte

Pulitzer-Preis für Journalisten hinter Weinstein-Geschichte

Ein halbes Jahr ist vergangen, seit Berichte über das Verhalten Harvey Weinsteins die MeToo-Debatte lostraten. Ein Ende ist noch längst nicht in Sicht. Die höchste Auszeichnung der US-Medienbranche erhalten die drei Reporter der ersten Stunde schon jetzt.

Los Angeles

Missbrauchsvorwürfe
Kollegen gehen auf Distanz zu Woody Allen

Kollegen gehen auf Distanz zu Woody Allen

Los Angeles  - Seit Jahrzehnten holt Woody Allen die größten Stars vor seine Kamera. Nun wenden sich viele Kollegen von der Regie-Ikone ab. Könnten alte Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter seine Karriere beenden?

Lawine der Vorwürfe rollt
Rascher Absturz: "Nie wieder Harvey Weinstein"

Rascher Absturz: "Nie wieder Harvey Weinstein"

Warum war Harvey Weinstein so lange an der Macht? Warum sind die US-Medien auf Hollywoods offenes Geheimnis nicht früher eingestiegen? Der Sohn von Mia Farrow und Woody Allen deckte als Reporter mit auf.

Cannes

Filmfestspiele Cannes
Verhaltenes Echo auf Premiere von Woody Allen

Verhaltenes Echo auf Premiere von Woody Allen

Cannes  - Der Meisterregisseur Woody Allen gibt mit seinem neuesten Streifen „Café Society“ den Auftakt an der Côte d’Azur. Doch eine Kolumne seines Sohnes ruft alte Missbrauchsvorwürfe wieder wach.