NWZonline.de

eiskamp,christian

Person
EISKAMP, CHRISTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friedrichsfehn

Wohnen in Friedrichsfehn
Wie Baulücken bald gefüllt werden sollen

Wie Baulücken bald gefüllt werden sollen

Friedrichsfehn  - In Edewecht mangelt es an Bauland – viele suchen, es gibt nur wenig Angebote. Statt immer neue Baugebiete auszuschreiben, sollen nun Orte wie Friedrichsfehn dichter bebaut werden.

Friedrichsfehn/Edewecht

Wohnen in Friedrichsfehn
Das sagt die Politik zum Innenentwicklungs-Konzept

Das sagt die Politik zum Innenentwicklungs-Konzept

Friedrichsfehn/Edewecht  - In Edewecht mangelt es an Bauland – viele suchen, es gibt nur wenig Angebote. Was sagt die Politik zu den Plänen, dass Orte wie Friedrichsfehn dichter bebaut werden sollen?

Edewecht

Kommunalwahl in Edewecht
28 Namen auf Kandidaten-Liste der CDU

28 Namen auf Kandidaten-Liste der CDU

Edewecht  - 18 bis 74 Jahre alt sind die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Edewecht für die Kommunalwahl. Auch sonst, so die Union, biete man eine ausgewogene Mischung an.

Edewecht

Bauvorhaben in Edewecht
Wie aus dem Heinje-Hof ein neues Wohnquartier werden soll

Wie aus dem Heinje-Hof ein neues Wohnquartier werden soll

Edewecht  - Riesige Eichen und eine Hofstelle, die unter Schutz steht: Auf dem Heinje-Gelände in Edewecht will ein Investor 58 Häuser bauen. Noch einmal 80 Wohneinheiten sollen bei der alten Hofstelle entstehen.

Edewecht

Investor stellt Pläne vor
Das sagt Politik zur Bebauung auf Heinje-Gelände in Edewecht

Das sagt Politik zur Bebauung auf Heinje-Gelände in Edewecht

Edewecht  - Auf dem Heinje-Gelände zentral in Edewecht soll großflächig gebaut werden. Die Politik sieht noch viel Gesprächsbedarf, bevor eine Entscheidung fallen kann.

Edewecht

Streit um Wohngebiet
Tauziehen um Bauland in Osterscheps

Tauziehen um Bauland in Osterscheps

Edewecht  - Dass in Osterscheps neues Bauland entstehen muss, darin sind sich alle einig. Nur wo, wird heftig diskutiert. Für eine Überraschung sorgte im Bauausschuss ein SPD-Ratsherr.

Edewecht

Unternehmer stellen Pläne fürs Ammerland vor
Klimafreundliche Öko-Siedlung ohne Autos geplant

Klimafreundliche Öko-Siedlung ohne Autos geplant

Edewecht  - Eine Firma aus Edewecht will die Siedlung der Zukunft bauen: Energie aus eigenen Solaranlagen, autofrei und grün – so stellen sich die Unternehmer ihr Projekt vor. 

Edewecht

Grüne Oase in Edewecht
So könnte das Gelände am Stadion bald aussehen

So könnte das Gelände am Stadion bald aussehen

Edewecht  - Geplant ist eine grüne Oase zur Naherholung mitten im Ortskern von Edewecht. Diskussionen gibt es aber über die geplante Wohnbebauung im Gebiet.

Jeddeloh Ii

Platz für über 70 Grundstücke
Mega-Baugebiet in Jeddeloh II geplant

Mega-Baugebiet in Jeddeloh II geplant

Jeddeloh Ii  - Auf rund 6,6 Hektar soll der zukünftige Bedarf an Bauland in Jeddeloh II gedeckt werden. Bedenken gibt es wegen der Natur: Torfflächen und Brutvögel könnten gefährdet sein.

Edewecht

Klima- und Umweltschutz in Edewecht
Fraktionen wollen in Klima-Frage an einem Strang ziehen

Fraktionen wollen in Klima-Frage an einem Strang ziehen

Edewecht  - Mit einem Antrag wollten CDU und Grüne die Diskussion um den Klima- und Umweltschutz beim zukünftigen Bauen anstoßen. Nun stellte die CDU klar: Alle Fraktionen sind an dem Gemeinschaftsprojekt beteiligt.

Husbäke

Häuser auf Moorboden gebaut
Geplantes Baugebiet in Husbäke erschüttert Anwohner

Geplantes Baugebiet in Husbäke erschüttert Anwohner

Husbäke  - Einige Anwohner machen sich Sorgen um ihre Häuser, die auf Moorboden an der Straße „Zur Turnhalle“ in Husbäke stehen. Wenn dort ein Baugebiet von der Gemeinde ausgeschrieben wird, werden bis zu 3000 Lkw-Ladungen täglich erwartet.

Edewecht

Bauen in Gemeinde
Bald mehr Platz für neue Baugebiete

Bald mehr  Platz für neue Baugebiete

Edewecht  - In Edewecht, Süddorf und Husbäke ist die Bebauung neuer Grundstücke geplant. Die Nachfrage nach neuem Bauland ist ungebrochen hoch.

Edewecht

Keine Kleingärten am alten Stadion erwünscht

Keine Kleingärten am alten Stadion erwünscht

Edewecht  - In einem Antrag hatte sich Ratsherr Michael Krause (Linke) an den Bauausschuss gewandt. Darin beantragte er die ...

Edewecht

Neuer Parkplatz an Grundschule
Hol- und Bringzone in Osterscheps soll kommen

Hol- und Bringzone in Osterscheps soll kommen

Edewecht  - Die Grundschüler sollen in Zukunft sicherer zur Schule kommen. Aktuell müssen die Elterntaxis parken auf der Straße parken – das sorgt für gefährliche Situationen.

Im Nordwesten

Auswirkungen der Pandemie
Ist der E-Sport die Zukunft?

Ist der E-Sport die Zukunft?

Im Nordwesten  - Im letzten Teil unserer Serie gehen wir der Frage nach, ob die Zukunft des Fußballs in der Konsole liegt.

Im Nordwesten

Auswirkungen der Pandemie
Wie kann der Verband den Vereinen helfen?

Wie kann der Verband den Vereinen helfen?

Im Nordwesten  - Im vierten Teil unserer Serie gehen wir der Frage nach, wie die Verbände die Vereine unterstützen können und welche Forderungen die Clubs an den NFV und den DFB haben.

Im Nordwesten

Auswirkungen der Pandemie
Fußballer bleiben ihrem Sport treu

Fußballer bleiben ihrem Sport treu

Im Nordwesten  - Teil drei unserer Serie beschäftigt sich mit den Kadern der Seniorenmannschaften. Auch hier herrscht in den Vereinen weitestgehend Gelassenheit

Im Nordwesten

Auswirkungen der Pandemie
Kaum Nachwuchssorgen bei den Vereinen

Kaum Nachwuchssorgen bei den Vereinen

Im Nordwesten  - In Teil zwei unserer Serie beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen der Saisonunterbrechung auf den Jugendbereich der Vereine. Im Nachwuchsbereich gibt es keine negative Entwicklung der Mitgliederzahl.

Im Nordwesten

Auswirkungen der Pandemie
Kaum Mitgliederverlust in den Fußballabteilungen

Kaum Mitgliederverlust in den Fußballabteilungen

Im Nordwesten  - Wir haben einige Vereine zu Themen rund um die Zwangspause befragt. Im ersten Teil unserer kleinen Serie geht es um die Mitgliederzahlen und die sich daraus ergebenden Schwierigkeiten.