NWZonline.de

eichhorn,felix

Person
EICHHORN, FELIX

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Revolutionär?
Aida Cruises setzt Brennstoffzellen auf "Aidanova" ein

Aida Cruises setzt Brennstoffzellen auf "Aidanova" ein

Mit der "Aidanova" will die Reederei Rücksicht auf die Umwelt nehmen. Das Schiff erhält testweise Brennstoffzellen und soll damit in Zukunft noch emissionsärmer fahren.

Aida liebt Kreuzfahrt ohne Emissionen

Aida liebt Kreuzfahrt ohne Emissionen

Imposanter Anblick: Bug des Kreuzfahrtschiffes „Aidaprima“ von Aida Cruises. Der Präsident der Rostocker Kreuzfahrtfirma, ...

Alternative Antriebe
Wohin die Kreuzfahrt steuert

Wohin die Kreuzfahrt steuert

Die Kreuzfahrtbranche will ihr Image verbessern. Künftig setzen manche Anbieter auf schadstoffärmere Antriebe. Mit diesen Schiffen fahren Sie etwas umweltfreundlicher.

Treibstoff aus toten Fischen
Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres LNG. Und eine andere Reederei will sogar unter anderem Fischabfälle verwenden.

Gutes Gewissen auf See
"Aida Nova" fährt als erstes Schiff mit Flüssiggas

"Aida Nova" fährt als erstes Schiff mit Flüssiggas

Die "Aida Nova" ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das beim Antrieb hauptsächlich auf Flüssigerdgas (LNG) setzt - und eine der größten schwimmenden Ferienanlagen auf See. Was Urlauber auf dem neuen Aida-Flaggschiff erwartet.

Ausgewählte Routen
Aida bekommt 2019 weiteres Schiff für Selection-Kreuzfahrten

Aida bekommt 2019 weiteres Schiff für Selection-Kreuzfahrten

Aida Cruises baut sein sogenanntes Selection-Programm weiter aus. Dafür bekommt die Kreuzfahrtreederei ein weiteres Schiff: die derzeitige "Costa neoRiviera". Als "Aida Mira" wird sie vom Dezember 2019 an einem von Deutschland weit entfernten Ziel unterwegs sein.

Interview auf der ITB
Aida-Chef: "Kreuzfahrt ist nach wie vor ein Nischenprodukt"

Aida-Chef: "Kreuzfahrt ist nach wie vor ein Nischenprodukt"

Jahr für Jahr immer mehr Kreuzfahrtpassagiere und ständig neue Schiffe: Wie lange geht das noch so weiter? Felix Eichhorn, Chef von Aida Cruises und Vorsitzender des Ausschusses Schiff im Deutschen Reiseverband, äußert sich im Interview zu den Trends der Branche.

Aktuell von der ITB
"Aida Nova" wird am 31. August in Papenburg getauft

"Aida Nova" wird am 31. August in Papenburg getauft

Schiffstaufe mit Star-Aufgebot: DJ David Guetta wird bei der offiziellen Übergabe der "Aida Nova" auflegen. Karten für die Show gibt es ab 9. März.

Papenburg/Rostock

Kreuzfahrt
Milliarden-Auftrag für Meyer

Milliarden-Auftrag für Meyer

Papenburg/Rostock  - Das Schiff soll 2023 in Dienst gestellt werden. Der neue Kreuzfahrtriese wird mit Flüssigerdgas angetrieben.

Papenburg

Meyer Werft In Papenburg
Aida Cruises gibt neues Kreuzfahrtschiff in Auftrag

Aida Cruises gibt neues Kreuzfahrtschiff in Auftrag

Papenburg  - Milliardenauftrag für die Meyer Werft: Das neue Schiff soll 2023 erstmals auslaufen. Angetrieben wird es mit Flüssigerdgas. Das sei der richtige Weg, um Emissionen zu reduzieren, heißt es von „Aida“.

Routenänderung
Aida meidet wohl auch 2018 die Türkei

Aida meidet wohl auch 2018 die Türkei

Kreuzfahrt-Urlauber müssen im nächsten Jahr weiterhin mit Routenänderungen rechnen. Aida wird im Mittelmeerraum vermutlich immer noch nicht alle Länder ansteuern. Schuld ist die unsichere Lage.

Papenburg

Meyer Werft Papenburg
Die neuen Aida-Riesen fahren mit Erdgas

Die neuen Aida-Riesen fahren mit Erdgas

Papenburg  - Die Kreuzfahrtreederei Aida setzt künftig bei neuen Schiffen komplett auf Gasantrieb – und kehrt zur Meyer Werft zurück. Die Papenburger bauen bis Frühjahr 2021 zwei neue Aida-Kreuzfahrtriesen.

Karriere bei Aida

Karriere bei Aida

Als „Senior Vice President“ ist  (39) fortan im Führungsteam der Kreuzfahrtreederei Aida (Rostock/Hamburg) für ...

Rostock

Kreuzfahrten
Aida zieht es nach China

Aida zieht es nach China

Rostock  - Mitte Oktober überraschte Aida Cruises mit der Ankündigung, ab 2017 auch Fahrten für Chinesen anzubieten. Im Interview erklärt Aida-Chef Felix Eichhorn jetzt, welches Schiff im Reich der Mitte fahren wird und wie man Chinesen von einem Aida-Urlaub überzeugen will.