NWZonline.de

duesmann,markus

Person
DUESMANN, MARKUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Moderne Kommunikation
Von Hochachtungsvoll zu LG: Der Geschäftsbrief wird lockerer

Von Hochachtungsvoll zu LG: Der Geschäftsbrief wird lockerer

Immer mehr Unternehmen verzichten in Briefen und Mails an Geschäftspartner und Kunden auf althergebrachte Förmlichkeiten. Damit tun sich jedoch neue Fallgruben auf. Und gendersensible Sprache wird wichtiger.

Sprache
Von Hochachtungsvoll zu LG: Der Geschäftsbrief wird lockerer

Von Hochachtungsvoll zu LG: Der Geschäftsbrief wird lockerer

Immer mehr Unternehmen verzichten in Briefen und Mails auf althergebrachte Förmlichkeiten. Damit tun sich jedoch neue Fallgruben auf. Und gendersensible Sprache wird wichtiger.

Fokus auf 2026
Audi: Noch keine Entscheidung über Formel-1-Einstieg

Audi: Noch keine Entscheidung über Formel-1-Einstieg

Ingolstadt (dpa) - Audi kann sich einen Einstieg in die Formel 1 vorstellen."Wir befinden uns in intensiven Gesprächen ...

Motorsport-Königsklasse
Lockstoff Formel 1: Steigen Audi und Porsche ein?

Lockstoff Formel 1: Steigen Audi und Porsche ein?

Die Zeit läuft. Bis Mitte Dezember hofft die Formel 1 auf Gewissheit über den Einstieg neuer Hersteller. Audi und Porsche sind interessiert. Was könnte ihnen das Engagement bringen?

E-Mobilität
Autobranche vor der IAA: Der Motor stottert

Autobranche vor der IAA: Der Motor stottert

Weltweit müssen Autobauer Zwangspausen einlegen, weil Mikrochips fehlen. Die deutschen Hersteller sind bei der E-Mobilität inzwischen ganz gut unterwegs - könnten aber bald im nächsten Engpass landen.

Autoindustrie
Audi-Chef erwartet Konsolidierung in der Branche

Audi-Chef erwartet Konsolidierung in der Branche

Kleinere Anbieter dürften den Wandel der Autobranche hin zur Elektromobilität wohl nicht unbedingt alleine schaffen, glaubt Audi-Chef Duesmann. Kooperationen könnten unausweichlich sein.

Autoindustrie
VW-Chef: Marken jetzt gut zugeordnet

VW-Chef: Marken jetzt gut zugeordnet

Die Anzahl der Konzernmarken sinkt bei Volkswagen nach der Abgabe der Mehrheit an Bugatti formal von zwölf auf elf. An der neuen Aufstellung will Konzernchef Diess vorerst festhalten.

Bye Bye Benziner, danke Diesel
Ende der Verbrenner rückt näher

Tick, tack, tick, tack - das Ende naht: Immer mehr Autohersteller benennen konkrete Szenarien für den Abschied vom Verbrenner. Wann wollen welche Marken genau aussteigen?

Wolfsburg

Duesmann wird Audi-Chef

Wolfsburg  - Der ehemalige BMW-Vorstand Markus Duesmann (50) ist zum neuen Audi-Chef berufen worden. Duesmann werde den Vorstandsvorsitzenden ...

Wolfsburg/München

Autoindustrie
VW-Chef buhlt um Manager von BMW

Wolfsburg/München  - Volkswagen will dem Rivalen BMW einen weiteren Manager ausspannen. Der Einkaufschef des bayerischen Autobauers ...

Ingolstadt

Bram Schot soll regulärer Chef bei Audi werden

Bram Schot soll regulärer Chef bei Audi werden

Ingolstadt  - Seit einem halben Jahr steht Audi-Vertriebschef Bram Schot kommissarisch an der Spitze des Autoherstellers – am ...

Wolfsburg/Ingolstadt

Abgas-Affäre
Wer wird der neue Chef bei Audi?

Wer wird der neue Chef bei Audi?

Wolfsburg/Ingolstadt  - An den Standorten von Audi fragt man sich nach dem Feiertag: Wer wird unser neuer Chef?Drei Monate nach der Verhaftung ...

Ingolstadt/Wolfsburg

Audi-Chef Sitzt In U-Haft
Volkswagen trennt sich von Rupert Stadler

Volkswagen trennt sich von Rupert Stadler

Ingolstadt/Wolfsburg  - Die Trennung erfolgt offenbar einvernehmlich, die entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, heißt es. Stadler war im Juni wegen Betrugsverdacht verhaftet worden.

Wolfsburg

Manager
VW wirbt BMW Einkaufschef ab

VW wirbt BMW Einkaufschef ab

Wolfsburg  - BMW-Einkaufschef Markus Duesmann wechselt in den Konzernvorstand von Volkswagen – und könnte bald neuer Audi-Chef ...

Brüssel

E-Mobilität
EU will Marktführer aus Asien angreifen

EU will Marktführer aus Asien angreifen

Brüssel  - 90 Prozent der E-Autos fahren mit Produkten aus Fernost. Die Angst vor Investitionen ist in Europa groß.

München

Kartellverdacht
BMW sauer auf Daimler und VW

München  - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche ...

Stuttgart/München

Autos
Bosch liefert wieder an BMW

Stuttgart/München  - Der Autozulieferer Bosch hat sein Lieferproblem bei Lenkgetrieben für BMW gelöst. Seit Mittwoch bekomme der Autokonzern ...