NWZonline.de

doorsoun,sara

Person
DOORSOUN, SARA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Deutscher WM-Gegner
Schwedens Nilla Fischer: Die Frau mit dem Regenbogen

Schwedens Nilla Fischer: Die Frau mit dem Regenbogen

Sie kämpft engagiert für Frauenrechte und gegen die Diskriminierung von Lesben und Schwulen. Vor allem aber ist sie eine hervorragende Fußballerin. Im WM-Viertelfinale gegen Deutschland trifft die schwedische Verteidigerin Nilla Fischer auf viele alte Bekannte.

Ein kleines Wunder
Spätberufene "Maschina" Marina Hegering genießt die WM

Spätberufene "Maschina" Marina Hegering genießt die WM

Dass sie in Frankreich dabei ist, ist für Marina Hegering selbst ein kleines Wunder. Nach einer unglaublichen Verletzungsgeschichte sprang die Essenerin als eine der Letzten auf den WM-Zug. Nach fast sechs Jahren ohne Fußball genießt die 29-Jährige jede Minute.

Montpellier

Fußball-Wm
Defensiv-Duo feilt an Feinschliff

Defensiv-Duo feilt an Feinschliff

Montpellier  - In Montpellier bereitet sich das deutsche Team auf sein letztes WM-Gruppenspiel gegen Südafrika vor. Die Qualifikation für das Achtelfinale ist bereits sicher.

DFB-Team
Frauen-WM: Vom Gitarrenspiel, Gesang und "Maschina"

Frauen-WM: Vom Gitarrenspiel, Gesang und "Maschina"

Montpellier (dpa) - Die Gitarren-Künste von Fußball-Nationalspielerin Marina Hegering sind umstritten. Die 29 Jahre ...

Frauen-WM
DFB-Elf will nach Achtelfinal-Qualifikation den Gruppensieg

DFB-Elf will nach Achtelfinal-Qualifikation den Gruppensieg

In Montpellier bereitet sich das deutsche Frauennationalteam auf sein letztes WM-Gruppenspiel gegen Südafrika vor. Die Qualifikation für das Achtelfinale ist bereits sicher. Nun soll der Gruppensieg her. Und eine spielerische Steigerung.

Neuer WM-Spielort
DFB-Frauen schon wieder im Regen

DFB-Frauen schon wieder im Regen

Montpellier (dpa) - Vom Regen in die Traufe, der Wettergott ist derzeit kein Freund der deutschen Frauen-Nationalmannschaft: ...

Ausblick
Das bringt der Freitag bei der Frauenfußball-WM

Das bringt der Freitag bei der Frauenfußball-WM

Verweis entfernt, dass Deutschland als erstes Team im Achtelfinale steht. Nach Berechnungen der FIFA steht Frankreich bereits als Teilnehmer fest.

Sorgen zum Marozsan
DFB-Frauen wollen gegen Spanien "Tore schießen"

DFB-Frauen wollen gegen Spanien "Tore schießen"

Die Sorgen um den Knöchel von Spielmacherin Marozsan sind weiter präsent. Noch gibt es jedoch Hoffnung auf ihren Einsatz im WM-Spiel am Mittwoch gegen Spanien.

WM in Frankreich
Angeschlagen und glücklich: DFB-Frauen ziehen weiter

Angeschlagen und glücklich: DFB-Frauen ziehen weiter

Nach sechs Tagen in Rennes nehmen die deutschen Fußballerinnen die nächste WM-Etappe in Angriff. Mit dem Schnellzug TGV geht es von der Bretagne noch weiter in den Norden nach Lille. Das mühsam erkämpfte 1:0 gegen China hat Spuren hinterlassen.

Rennes

Fußball-Wm In Frankreich
Deutsche Frauen erkämpfen Auftaktsieg gegen China

Deutsche Frauen erkämpfen  Auftaktsieg gegen China

Rennes  - Viele harte Fouls und starke Gegnerinnen: Trainerin Martina Voss-Tecklenburg dürfte sich ihr Pflichtspiel-Debüt anders vorgestellt haben. Giulia Gwinn sorgte in der engen Partie für das erlösende Tor.

Frauen-Weltmeisterschaft
Zitterstart mit Happy End: DFB-Elf beklagt Chinas Härte

Zitterstart mit Happy End: DFB-Elf beklagt Chinas Härte

Der WM-Auftakt ist den deutschen Fußball-Frauen gegen einen starken und überhart spielenden Gegner geglückt. Teenager Gwinn erlöst die Auswahl mit dem Siegtor. DFB-Elf beklagt Chinas harte Gangart und zählt nun die Verletzten.

Hintergrund
Die 23 deutschen WM-Spielerinnen im Kurzporträt

Die 23 deutschen WM-Spielerinnen im Kurzporträt

Bruz (dpa) - Eine bunte Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen hat Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ...

Test gegen Japan
DFB-Elf nur mit Remis beim Heimdebüt von Voss-Tecklenburg

DFB-Elf nur mit Remis beim Heimdebüt von Voss-Tecklenburg

Die DFB-Frauen verpassen bei der Länderspiel-Heimpremiere von Voss-Tecklenburg einen Sieg durch zwei Fehler von Torfrau Schult. Das 2:2 im Test gegen Japan offenbarte einige Schwächen im deutschen Spiel auf dem Weg zur WM.

Wolfsburg

Wolfsburgs Frauen gastieren in Lyon

Wolfsburg  - Olympique Lyon gegen den VfL Wolfsburg – dreimal war das in den vergangenen sechs Jahren das Endspiel in der Champions ...

Frauen-Bundestrainer
Abschied mit Stolz und Wehmut: Hrubesch letztmals als Coach

Abschied mit Stolz und Wehmut: Hrubesch letztmals als Coach

Beim Frauen-Länderspiel am Dienstag in Erfurt steht ein Mann im Mittelpunkt: Horst Hrubesch sagt nach 43 Jahren im Profi-Fußball Tschüss.

Gelungener Debütantinnen-Ball
Hrubesch sieht für DFB-Frauen große Zukunft voraus

Hrubesch sieht für DFB-Frauen große Zukunft voraus

Auf dem Weg zur WM nach Frankreich sichtet Horst Hrubesch für seine Nachfolgerin Martina Voss-Tecklenburg bereits den Kader. Gegen Italien sorgt eine Mischung aus Alt und Jung für ansehnlichen Fußball. Doch zu kritisieren gab es auch einiges.

TuS Ehra-Lessien II
Wolfsburg-Coach Labbadia trainiert Flüchtlings-Mannschaft

Wolfsburg-Coach Labbadia trainiert Flüchtlings-Mannschaft

Ehra-Lessien (dpa) - Trainer Bruno Labbadia vom VfL Wolfsburg hat für einen Nachmittag ein Flüchtlingsteam trainiert.Gemeinsam ...

Huth sichert 2:0 auf Island
DFB-Frauen auf direktem WM-Kurs

DFB-Frauen auf direktem WM-Kurs

Große Erleichterung bei den DFB-Frauen: Nach dem 2:0-Sieg auf Island fehlt der Hrubesch-Elf nur noch ein kleiner Schritt zur direkten Qualifikation für die Endrunde in Frankreich 2019. Matchwinnerin war die zweifache Torschützin Svenja Huth.

Dritter Sieg mit Hrubesch
DFB-Frauen gewinnen 3:2 in Kanada

DFB-Frauen gewinnen 3:2 in Kanada

Trotz zahlreicher Ausfälle gewinnen die DFB-Frauen 3:2 in Kanada. Nach einem Blitztor von Huth bewies die Auswahl große Moral und bescherte Trainer Hrubesch den dritten Sieg im dritten Spiel.