NWZonline.de

dobrindt,alexander

Person
DOBRINDT, ALEXANDER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Einigung erreicht
Soldaten in Uniform fahren ab Januar kostenlos mit der Bahn

Soldaten in Uniform fahren ab Januar kostenlos mit der Bahn

Die Rede ist von Respekt und Dank für den Dienst: Mit Beginn des kommenden Jahres können Soldaten in Uniform Gratistickets bei der Deutschen Bahn buchen. Die Bundeswehr zahlt für aktive Soldaten einen Pauschalbetrag.

Bund zahlt der Bahn Millionen
Einigung: Soldaten in Uniform fahren gratis mit der Bahn

Einigung: Soldaten in Uniform fahren gratis mit der Bahn

Ein erstes Problem hat die neue Verteidigungsministerium Kramp-Karrenbauer praktisch vom Tisch. Soldaten der Bundeswehr sollen künftig in Uniform gratis mit den Fernzügen reisen können.

Parteien einig
Fürs Klima: Mehrwertsteuersenkung bei Zugtickets rückt näher

Fürs Klima: Mehrwertsteuersenkung bei Zugtickets rückt näher

Damit mehr Menschen vom Auto auf die Schiene umsteigen und so das Klima schützen, sollen Bahnfahrten günstiger werden. Dafür könnte die Mehrwertsteuer gesenkt werden. Politiker fordern, die Bahn solle diese Entlastung direkt an die Kunden weitergeben.

Feature
Flugscham und Minister-Urlaube: Fürs Klima am Boden bleiben?

Flugscham und Minister-Urlaube: Fürs Klima am Boden bleiben?

Wenn es um Klimaschutz geht, vermischen sich schnell Wissenschaft und Moral. In der Urlaubszeit steht das Fliegen im Fokus. Was plant die Politik - und heben die Bundesminister privat eigentlich ab?

Es drohen Hunderte von Millionen an Schadenersatz

Es drohen Hunderte von Millionen  an Schadenersatz

Berlin/Rosenheim

Diesel-Skandal
Gegen Audi weitere Abgas-Vorwürfe

Berlin/Rosenheim  - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gegen den Vorwurf zu laschen Vorgehens ...

Kommentar

Maut-desaster
Klarheit muss her
von Andreas Herholz, Büro Berlin

von Andreas Herholz, Büro Berlin  - Jetzt gibt es die dicke Rechnung. Die Pleite bei der Pkw-Maut kommt den Bund teuer zu stehen. Bundesverkehrsminister ...

Kritik von vielen Seiten
Söder will Kohleausstieg schon 2030

Söder will Kohleausstieg schon 2030

Spätestens im Jahr 2038 soll Schluss sein mit Kohlestrom aus Deutschland. Doch vielen Klimaaktivisten geht der Ausstieg zu langsam. CSU-Chef Söder legt sich nun ebenfalls auf ein früheres Datum fest. Das gefällt nicht allen.

Berlin/Brüssel

Abgabe
Das Maut-Urteil und seine Folgen

Das Maut-Urteil und seine Folgen

Berlin/Brüssel  - Die CSU erntet viel Kritik – und auch Häme. Das plant der Verkehrsminister jetzt.

Kleinlaute Mauthelden
CSU kassiert Klatsche

CSU kassiert Klatsche

Sie hieß "Ausländermaut", später ganz seriös "Infrastrukturabgabe" und sie war eines der ganz großen Prestigevorhaben der CSU. Nun ist die Pkw-Maut perdu. Das könnte die Koalition noch beschäftigen.

Darum geht's am EuGH
Triumph oder Totalschaden für die Maut?

Triumph oder Totalschaden für die Maut?

Nimmt die heiß umkämpfte Pkw-Maut in Deutschland nach schier endlosem Streit die letzte juristische Hürde? Dazu haben jetzt die obersten europäischen Richter das Wort. Von ihrem Urteil hängt viel ab.

Grundrente bleibt Streitpunkt
Koalition macht bei Grundsteuerreform Tempo

Koalition macht bei Grundsteuerreform Tempo

Haben sie verstanden? Beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer SPD-Besetzung gibt es einen wichtigen Kompromiss. Ob Union und SPD tatsächlich quälenden Streit in der Sommerpause vermeiden können, bleibt aber offen.

In unwirtschaftlichen Regionen
Union und SPD: Der Bund soll eigene Mobilfunkmasten bauen

Union und SPD: Der Bund soll eigene Mobilfunkmasten bauen

Handynutzer kämpfen in großen Teilen Deutschlands immer noch mit Funklöchern. Der Bund soll helfen, weiße Flecken zu beseitigen. Ob die Mobilfunkanbieter mit den Plänen einverstanden sind?

Klausurtagung in Berlin
Bundesregierung will Mobilfunk-Ausbau vorantreiben

Bundesregierung will Mobilfunk-Ausbau vorantreiben

Zwischen Wahlniederlage und Sommerpause will die Koalition sich noch einmal zusammenraufen. Bei einer Klausur der Fraktionsvorstände soll es konkret werden. Doch zwischen den Partnern gibt es auch Ermahnungen.

Fraktionsspitzen tagen
Schwarz-Rot auf Bewährung

Schwarz-Rot auf Bewährung

Die GroKo hat den Wahlschock nicht verdaut. Die Partner wollen sich aber noch eine Chance geben. Doch dafür muss die Koalitionsehe Monate voller Ungewissheit überstehen.

Nach Europawahldesaster
Koalitionsspitzen suchen neuen Schwung

Koalitionsspitzen suchen neuen Schwung

Nach den herben Wahlverlusten von Union und SPD ist die Koalition gehörig ins Wackeln geraten. Jetzt wollen die Partner zeigen, dass sie noch zusammen für die Bürger da sind. Gibt es auch gemeinsame Inhalte?

Hauptstadtflughafen
Sorge um BER? Berliner Abgeordnete kritisieren Scheuer-Brief

Sorge um BER? Berliner Abgeordnete kritisieren Scheuer-Brief

Zeit ist knapp am Hauptstadtflughafen und die Zahl der Zweifler groß. Das ist seit Jahren so, mal mehr, mal weniger. Doch wie ernst meint es der Verkehrsminister Andreas Scheuer?

Berlin

Rücktritts-Ankündigung
Die Nerven in der SPD liegen blank

Die Nerven in der SPD liegen blank

Berlin  - Die Partei traf sich zur Krisensitzung. „Es herrscht ziemliches Chaos“, hieß es.

Röttgen: "Kompetenz-Defizit"
CDU ringt um ihren Kurs in der Klimapolitik

CDU ringt um ihren Kurs in der Klimapolitik

Wie soll die Union auf die Schlappe bei der Europawahl reagieren? Mehr Einsatz für das Klima, fordern viele CDU-Politiker. Bei einem wichtigen Thema gehen die Meinungen in der Union jedoch deutlich auseinander.