NWZonline.de

deeken,norbert

Person
DEEKEN, NORBERT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wildeshausen

Wildeshauser weisen Kritik zurück
Schlachterei Geestland möchte weitere Mietwohnungen bauen

Schlachterei Geestland möchte  weitere    Mietwohnungen bauen

Wildeshausen  - Vorwürfe von Linken-Politikerin Kreszentia Flauger am Umgang mit der Corona-Pandemie weist die Wildeshauser Putenschlachterei Geestland zurück. Das Unternehmen möchte neue Wohnungen für Mitarbeiter bauen.

Wildeshausen/Ahlhorn

Scharfe Kritik an Aussagen von Geestland
Schlachthof-Strategie schmeckt Grünen im Kreis Oldenburg nicht

Schlachthof-Strategie schmeckt  Grünen im Kreis Oldenburg nicht

Wildeshausen/Ahlhorn  - Als „kaum zu ertragen“ bezeichnet Eduard Hüsers die Aussagen der Putenschlachterei Geestland in Wildeshausen. Der Fraktionschef der Grünen im Landkreis Oldenburg kritisiert die Aussagen des Unternehmens scharf.

Interview mit Landrat Carsten Harings
„Infektionen finden im Privatbereich statt“

„Infektionen finden im Privatbereich statt“

Carsten Harings, Landrat im Kreis Oldenburg, bezieht Stellung zu den hohen Corona-Zahlen in der Fleisch- und Schlachtbranche. Im Interview spricht er über die Ausgangssperre und unterschiedliche Inzidenzwerte in den Gemeinden.

Wildeshausen

Putenschlachterei in Wildeshausen
Geestland-Beschäftigte werden täglich auf Corona getestet

Geestland-Beschäftigte werden täglich auf Corona getestet

Wildeshausen  - Die Beschäftigten der Putenschlachterei Geestland in Wildeshausen werden täglich auf Corona getestet, teilt das Unternehmen mit. Auch bezüglich der Wohnsituation bezieht es Stellung.

Landkreis

Ausgangssperre im kreis Oldenburg
Ab 21 Uhr nur noch mit triftigem Grund auf die Straße – für wen dies gilt

Ab 21 Uhr nur noch mit triftigem Grund auf die Straße – für wen dies gilt

Landkreis  - Seit heute gilt in Wildeshausen, Wardenburg und Großenkneten eine coronabedingte nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. Wir haben nachgefragt, was das für Unternehmen, Beschäftigte und Kunden bedeutet.

Wildeshausen

Firma Geestland in Wildeshausen
850 Beschäftigte haben Verträge schon unterschrieben

850 Beschäftigte haben   Verträge schon unterschrieben

Wildeshausen  - Die Firma Geestland Putenspezialitäten in Wildeshausen übernimmt zum 1. Januar die Werkvertragsbeschäftigten in Festanstellung. Dabei sollen dieselben Konditionen gelten wie zuvor bei der Werkvertragsfirma.

Kampe

Tierbetriebe Im Nordkreis Cloppenburg
Schlachthof-Schließungen: „Wollen Keulen verhindern“

Schlachthof-Schließungen: „Wollen Keulen verhindern“

Kampe  - Coronabedingte Schlachthofschließungen stellen Mastbetriebe im Nordkreis Cloppenburg vor Herausforderungen: Hunderttausende Tiere sind schlachtreif, müssen aber in den Ställen bleiben. Das Wort „Keulung“ machte die Runde.

Wildeshausen

Coronavirus
Täglich werden Schlachthof-Mitarbeiter getestet

Täglich werden Schlachthof-Mitarbeiter  getestet

Wildeshausen  - Landrat Carsten Harings hat sich am Montag zufrieden über die geringe Zahl an Corona-Neuinfektionen im Wildeshauser ...

Wildeshausen

Corona-Fälle In Wildeshausen
So geht der Schlachtbetrieb bei Geestland nun weiter

So geht der Schlachtbetrieb bei Geestland nun weiter

Wildeshausen  - Wegen mehrerer Corona-Fälle war der Schlachtbetrieb Geestland in Wildeshausen geschlossen; nun wird wieder geschlachtet. Der Kreistag will eine Resolution beschließen, die auf mehr Schutz für Werkvertragsarbeiter abzielt.

Wildeshausen/Westrittrum

Betrieb Läuft Ab Montag Wieder Regulär An
Weiterhin 15 positive Corona-Tests bei Geestland

Weiterhin 15 positive Corona-Tests bei Geestland

Wildeshausen/Westrittrum  - 949 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wildeshauser Putenschlachterei Geestland waren am Freitag erneut getestet worden. 934 Test waren negativ – diese Mitarbeiter dürfen ihre Arbeit nun wieder aufnehmen. Es gibt auch Neues zum Badesee Westrittrum.

Gütersloh

Corona-Ausbruch Bei Tönnies
Kein Platz für 100.000 Schlachtschweine

Kein Platz für 100.000 Schlachtschweine

Gütersloh  - Deutsche Schweinehalter fordern Klarheit darüber, wann der Schlachthof Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wieder eröffnet. Da sich die Schlachtschweine in den Ställen stauen, droht ein großes Tierschutzproblem.

Landkreis

Mitbewerber verarbeiten Puten

Landkreis  - Die Firma Geestland hat andere Putenschlachtereien gefunden, die die für Wildeshausen bestimmten Tiere übernimmt, ...

Wildeshausen

Puten werden geschlachtet

Wildeshausen  - Die Firma Geestland hat andere Putenschlachtereien gefunden, die die Tiere aus Wildeshausen übernehmen, schlachten ...

Oldenburg/Wildeshausen

Geestland Sucht Abnehmer Für Schlachttiere
Puten werden jetzt auf Schlachtereien im Land verteilt

Puten werden jetzt auf Schlachtereien im Land verteilt

Oldenburg/Wildeshausen  - Seit Freitag steht der Betrieb der Putenschlachterei Geestland still. Für Zulieferer ein Problem, denn in Wildeshausen werden sonst 40.000 Tiere pro Tag geschlachtet. Wohin mit den Puten?

Wildeshausen

Corona-Krise
Schlachthof stoppt Betrieb

Schlachthof stoppt Betrieb

Wildeshausen  - Inzwischen gibt es 46 Infizierte. Für alle Mitarbeiter sind zwei Wochen Quarantäne angeordnet worden.

Wildeshausen

Corona-Ausbruch In Wildeshausen
Alle Geestland-Mitarbeiter müssen in Quarantäne

Alle Geestland-Mitarbeiter müssen in Quarantäne

Wildeshausen  - Nach dem Corona-Ausbruch bei Geestland in Wildeshausen sieht Landrat Harings ein „unkalkulierbares Risiko“. Nach dem Gottesdienstbesuch einer Infizierten gibt es einen neuen Infektionsschwerpunkt.

Oldenburg

Corona-Ausbruch Im Geestland-Schlachthof
Zwei Infizierte auch in der Stadt Oldenburg

Zwei Infizierte auch in der Stadt Oldenburg

Oldenburg  - Der Corona-Ausbruch im Wildeshauser Schlachthof Geestland hat Folgen für Oldenburg: Zwei mit dem Corona-Virus infizierte Mitarbeiter sollen sich hier aufhalten. Das Gesundheitsamt sucht intensiv nach Kontaktpersonen.

Diepholz

Nach Corona-Ausbruch Bei Geestland
Unterkunft für Werkvertragsarbeiter in Diepholz unter Quarantäne

Unterkunft für Werkvertragsarbeiter in Diepholz unter Quarantäne

Diepholz  - Ein ehemaliges Kasernengelände in Diepholz wurde unter Quarantäne gestellt. In den Gebäuden wohnen Werkvertragsarbeiter, die in dem vom Corona-Ausbruch betroffenen Schlachtbetrieb in Wildeshausen arbeiten.

Wildeshausen

Insgesamt 35 Corona-Fälle Bei Geestland
Elf weitere Corona-Fälle in Wildeshauser Schlachtbetrieb

Elf weitere Corona-Fälle in Wildeshauser Schlachtbetrieb

Wildeshausen  - Weitere elf Mitarbeiter des Wildeshauser Schlachtbetriebs Geestland sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit ist die Zahl auf 35 gestiegen.