NWZonline.de

daum,martin

Person
DAUM, MARTIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zusammenarbeit mit Cummins
Daimler-Truck-Chef verteidigt Ausstieg aus Motorenproduktion

Daimler-Truck-Chef verteidigt Ausstieg aus Motorenproduktion

Die Transformation in der Branche wird Arbeitsplätze kosten, sagt Daimler-Truck-Chef Daum und verteidigt den Ausstieg aus einem Teil der Motorenproduktion: Gerade dieser Schritt sichere Jobs.

Auto-Konzern
Daimler setzt auf Lastwagen-Geschäft

Daimler setzt auf Lastwagen-Geschäft

Im Alleingang soll Daimlers Truck- und Bus-Geschäft künftig schneller und wendiger sein. Vorstandschef Daum sieht gute Chancen, die Sparte profitabler zu machen. Das Geld wird aber auch gebraucht.

Auto- und Lastwagenbauer
Daimler will deutlich profitabler werden

Daimler will deutlich profitabler werden

Krise war bei Daimler auch schon vor Corona. Nun arbeitet sich der Autobauer trotz Pandemie ein gutes Stück näher an den alten Glanz heran. Und Vorstandschef Källenius bleibt eisern bei seinem Plan.

Neue Konzernstruktur
Daimler spaltet sich auf - Lastwagen-Sparte an die Börse

Daimler spaltet sich auf - Lastwagen-Sparte an die Börse

Über einen Börsengang von Daimlers Lastwagensparte war schon lange spekuliert worden. Nun holt der Stuttgarter Konzern aber gleich zum ganz großen Rundumschlag aus.

Nach erneutem "Autogipfel"
Durchbruch für einen klimaschonenderen Verkehr?

Durchbruch für einen klimaschonenderen Verkehr?

Wieder "Autogipfel" mit der Kanzlerin: Die Politik pumpt weitere Milliarden in die Branche, um sie durch Corona-Krise und Öko-Umbau zu tragen. Dafür gibt es Zuspruch - aber es stellt sich auch die Frage, ob das alles entschlossen genug für eine echte Verkehrswende ist.

Google-Schwester
Robotaxi-Pionier Waymo fährt künftig mit Daimler-Trucks

Robotaxi-Pionier Waymo fährt künftig mit Daimler-Trucks

Waymo gilt als führend in der Entwicklung des autonomen Fahrens. Nun tut sich die Google-Schwester mit dem Lastwagenbauer Daimler zusammen, der ebenfalls an der Technik arbeitet. Die Rollen sind aber klar verteilt.

Trotz hoher Kosten
Daimler setzt bei Lastwagen auf Batterie und Brennstoffzelle

Daimler setzt bei Lastwagen auf Batterie und Brennstoffzelle

Nächstes Jahr bringt Daimler seinen ersten schweren Elektro-Lastwagen in Serie auf den Markt. Für die richtig langen Strecken ist eine Batterie aber auch auf lange Sicht nur zweite Wahl. Der Konzern setzt deshalb auf eine Doppelstrategie.

Scharfer Sparkus
Tiefrote Zahlen setzen Daimler unter Druck

Tiefrote Zahlen setzen Daimler unter Druck

Nach einem coronabedingt desaströsen zweiten Quartal sieht Daimler wieder bessere Zeiten nahen - für sich selbst aber auch noch viel Handlungsbedarf. Immer neue Spar-Spekulationen sorgen für Unruhe, doch Konzernchef Källenius bleibt vage.

Zusammenarbeit
Daimler und Volvo entwickeln Brennstoffzellen für Lkw

Daimler und Volvo entwickeln Brennstoffzellen für Lkw

Vor allem im Lastwagenbereich gilt die Brennstoffzelle für viele als aussichtsreiche Alternative. Um Geld und Zeit bei der Entwicklung zu sparen, wollen nun zwei Schwergewichte der Branche zusammenarbeiten.

Deutlich teurer
Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

Nach den Hiobsbotschaften des Sommers hat Daimler-Chef Källenius zuletzt wieder Zuversicht verbreitet. Kurz bevor der Schwede die Bilanz für 2019 vorlegen kann, flattert dem Konzern nun aber die nächste Diesel-Rechnung ins Haus.

Müssen bezahlbar sein
Daimler stellt Fahrplan für CO2-neutrale Lastwagen vor

Daimler stellt Fahrplan für CO2-neutrale Lastwagen vor

Daimler Trucks & Buses will Tempo auf dem Weg zur Klimaneutralität machen. Der Vorstand des Nutzfahrzeug-Herstellers hat dafür nun Etappenziele skizziert.

Stuttgart

Daimler benennt Führungskräfte

Stuttgart  - Der Auto- und Lastwagenbauer Daimler stellt weitere Weichen für den geplanten Umbau des Konzerns. Aufsichtsrat ...

500.000 Lastwagen
Daimlers Lastwagensparte kann beim Absatz deutlich zulegen

Daimlers Lastwagensparte kann beim Absatz deutlich zulegen

Stuttgart (dpa) - Nach guten Verkaufszahlen vor allem in Amerika und Asien hat Daimlers Lastwagensparte im vergangenen ...

Nutzfahrzeugmesse IAA
Bald mehr Elektro-Busse und -Lkw in der Stadt?

Bald mehr Elektro-Busse und -Lkw in der Stadt?

Seit vielen Jahren kündigen die Autobauer Elektrolaster und -busse an. Zu sehen im Straßenbild ist davon aber kaum etwas. Das soll sich endlich ändern - zumindest schon mal in der Stadt.

Elektro-Trucks
Daimler-Vorstand: Müssen an Batterie-Langlebigkeit arbeiten

Daimler-Vorstand: Müssen an Batterie-Langlebigkeit arbeiten

2021 will Daimler mit seinen Elektro-Trucks in Serie gehen. Je weiter ein batteriebetriebener Lastwagen fahren soll, desto teurer wird es allerdings, sagt Vorstand Martin Daum. Denn ein wichtiger Faktor werde häufig übersehen.

US-Marke Freightliner
Daimler strebt Spitzenposition bei Elektro-Lastwagen an

Daimler strebt Spitzenposition bei Elektro-Lastwagen an

Tesla erntet bereits viel Aufmerksamkeit mit seinem für 2019 versprochenen Elektro-Sattelschlepper. Doch Platzhirsch Daimler will sich nicht von der Straße drängen lassen und setzt auf eine breite Modellpalette.

Pilotphase
Daimler bringt mit US-Marke Elektro-Laster auf den Markt

Daimler bringt mit US-Marke Elektro-Laster auf den Markt

Mercedes-Benz hat vorgelegt, nun zieht Daimlers US-Marke Freightliner mit eigenen Elektro-Lastwagen nach. Auch die dürfen allerdings erst einmal nur ein paar ausgewählte Kunden fahren.

Elektro-Lkw                                        ab 2021 in Serie

Elektro-Lkw                                        ab 2021 in Serie

Daimler will den ersten Elektro-Lastwagen von Mercedes-Benz 2021 in Serie auf den Markt bringen. Zehn Fahrzeuge ...

Als Verteilerfahrzeug gedacht
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen

Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen

Kleine Laster hat Daimler in der Elektrovariante schon im Angebot, nun soll die nächstgrößere Variante folgen. Die Zeit für den elektrischen 40-Tonner sieht der Hersteller aber noch nicht gekommen.