NWZonline.de

castellucci,lars

Person
CASTELLUCCI, LARS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Athen/Hannover/Osnabrück

Hilfe
Debatte um Aufnahme weiterer Kinder

Debatte um Aufnahme weiterer Kinder

Athen/Hannover/Osnabrück  - Erst wurde diskutiert, dann bremste die Corona-Pandemie die Rettungsaktion für minderjährige Flüchtlinge aus. Nun ist eine erste Gruppe in Hannover gelandet.

"Endlich handeln"
SPD-Politiker: Asylsuchende aus Griechenland aufnehmen

SPD-Politiker: Asylsuchende aus Griechenland aufnehmen

Die Migrantenlager auf den Inseln der Ostägäis sind hoffnungslos überfüllt, die Zustände sind schlimm. Sollte Deutschland Menschen von dort aufnehmen? Der migrationspolitische Sprecher der SPD im Bundestag meint: Jetzt ist es Zeit.

Nach der Malta-Vereinbarung
Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Politiker der Grünen, der SPD und der Linkspartei loben eine Initiative von Innenminister Seehofer zur Migrationspolitik. Der will die Gunst der Stunde nutzen - jetzt wo Salvini weg ist.

Europa darf nicht länger wegschauen

Europa darf  nicht länger  wegschauen

Migrationspaket verabschiedet
Bundestag beschließt härtere Regeln für Abschiebungen

Bundestag beschließt härtere Regeln für Abschiebungen

Bundestagsabgeordnete werden oft gefragt, warum manche Asylbewerber im Land bleiben, obwohl sie eigentlich ausreisen müssten. Ein hoch umstrittenes neues Gesetz soll hier Abhilfe schaffen. Für Fachkräfte wird der Weg nach Deutschland hingegen etwas geebnet.

Debatte im Bundestag
Opposition kritisiert geplante Abschiebe-Verschärfungen

Opposition kritisiert geplante Abschiebe-Verschärfungen

Asylbewerber, die keinen Schutz in Deutschland bekommen, müssen gehen. In der Praxis scheitert das häufig, an Problemen mit den Herkunftsländern oder zum Beispiel an Gesundheitsproblemen. Innenminister Seehofer will mehr Druck auf Betroffene machen.

Härtere Regeln und mehr Geld
Kabinett beschließt strengere Abschiebe-Regeln

Kabinett beschließt strengere Abschiebe-Regeln

Für Ausländer, die abgeschoben werden sollen, könnte es künftig schwieriger werden, sich der angedrohten Rückführung zu entziehen. Verbände, die sich um Integration kümmern, finden, die Regierung setze hier den falschen Schwerpunkt.

SPD bleibt skeptisch
Union bietet im Streit um Abschiebungen Altfall-Regelung an

Union bietet im Streit um Abschiebungen Altfall-Regelung an

In der Asyl- und Migrationspolitik will die Koalition zeigen, dass sie handlungsfähig ist. Doch bei mehreren Gesetzesvorhaben hakt es zurzeit. Deshalb soll jetzt eine Paketlösung her. SPD-Vertreter wollen sich nicht unter Druck setzen lassen.

Castellucci unterliegt
Stoch ist neuer Chef der Südwest-SPD

Stoch ist neuer Chef der Südwest-SPD

Das Ergebnis ist knapp, aber eindeutig: Fraktionschef Andreas Stoch gewinnt die Kampfabstimmung um den Vorsitz der SPD in Baden-Württemberg. Hören damit die Grabenkämmpfe in der Partei auf?

Opposition: De Maizière sollte nach Attest-Vorwurf abtreten

Opposition: De Maizière sollte nach Attest-Vorwurf abtreten

Die Opposition hat Innenminister Thomas de Maizière wegen nicht belegter Vorwürfe zu Flüchtlingsattesten zum Rücktritt ...

Berlin

De Maizière Gegenüber Flüchtlingen
Der Ton wird schärfer

Der Ton wird schärfer

Berlin  - Der Innenminister klagt über undankbare Flüchtlinge – und gerät dabei in die Kritik. Allerdings warnen auch SPD-Politiker vor einer Überlastung. Und andere denken längst über die nächste Verschärfung des Asylrechts nach.

Berlin

Positionspapier
SPD will Einwanderung jährlich neu festlegen

Berlin  - Über die genaue Zahl will die SPD das Parlament entscheiden lassen. Einwanderer sollen bestimmte Anforderungen erfüllen müssen