NWZonline.de

busch,dr. klaus

Person
BUSCH, DR. KLAUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brake

St.-Bernhard-Hospital Brake
Altbau soll erhalten bleiben

Altbau soll erhalten bleiben

Brake  - Das St.-Bernhard-Hospital will die Bausubstanz der ehemaligen Außenstelle des Braker Gymnasiums bei der Erweiterung berücksichtigen. Der Krankenhausplanungsausschuss in Hannover hatte grünes Licht für eine Investition geben. Insgesamt 42 Millionen Euro soll das Braker Krankenhaus bekommen.

Abriss war zu erwarten

Jetzt ist also passiert, was nach dem Verkauf des alten Gymnasiums in der Kirchenstraße an das St.-Bernhard-Hospital ...

Nordenham/Wesermarsch

Kreisvorstand kritisiert Awo-Bezirk

Nordenham/Wesermarsch  - Der Vorstand des Awo-Kreisverbandes Wesermarsch schließt sich der Kritik am Bezirksvorstand der Awo Weser-Ems an, ...

Brake

Coronavirus In Brake
Wie Pflegedienste auf die Krise reagieren

Wie Pflegedienste auf die Krise reagieren

Brake  - Abstand halten, Kontakte vermeiden? Das geht bei der Versorgung von alten und kranken Menschen nicht. Die Inhaberin des Pflegedienstes „Helfende Hände“ in Brake erklärt, wie sie mit der Situation umgehen.

Brake

Corona-Krise
Wer zahlt wann Entschädigungen?

Brake  - Tagespflegeeinrichtungen müssen aufgrund der Corona-Krise geschlossen bleiben. Diese Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung ...

Brake

Buch Von Braker Professor
Von der Eurokrise zum Rechtspopulismus

Von der Eurokrise zum Rechtspopulismus

Brake  - Am Anfang steht die Eurokrise. In ihrem Buch deuten die Autoren sie als Hintergrund für den Aufschwung des Rechtspopulismus. Fünf europäische Länder werden in der 220 Seiten umfassenden Analyse systematisch verglichen.

Brake

Arbeiterwohlfahrt
Großes Fest zur Planwagen-Eröffnung

Großes Fest  zur Planwagen-Eröffnung

Brake  - Bei der Jahreshauptversammlung der Braker AWO wurde ein neuer Vorstand gewählt. In diesem Jahr will die Wohlfahrtsorganisation noch einen zweiten Mitarbeiter für die Jugend- und Flüchtlingsarbeit einstellen.

Brake

Arbeiterwohlfahrt
Actimo wird ab Mai wieder aktiviert

Actimo wird ab Mai wieder aktiviert

Brake  - Die Awo hatte das „Activity Mobil“ von der Stadt übernommen. Nun ist der Planwagen fertig saniert. Er soll künftig wieder in der Jugend- und Integrationsarbeit eingesetzt werden.

Brake

Hafenwirtschaft
„Brücke gegen Interessen der Bürger durchgeboxt“

Brake  - „Nun kostet die Brücke also elf Millionen Euro, zwei Millionen mehr. Die Stadt Brake – deren Straßen in einem erbärmlichen ...

Brake

Groko
SPD tagt hinter verschlossener Tür

Brake  - Der SPD-Unterbezirk Wesermarsch steht mehrheitlich zur Großen Koalition: So zumindest deutet SPD-Mitglied Professor ...

Brake

Jugendarbeit
Das „Actimo“ nimmt wieder Fahrt auf

Das „Actimo“ nimmt wieder Fahrt auf

Brake  - Das „Actimo“ rollt bald wieder: Den städtischen Jugendtreff hat jetzt die Arbeiterwohlfahrt (Awo), Region Unterweser, ...

Brake

Arbeiterwohlfahrt
„Actimo“ rollt bald wieder

„Actimo“ rollt bald wieder

Brake  - Erfolgreiche Projekte der Awo-Arbeit wurden vorgestellt. Ein weiteres Thema war der Armutsbericht.

Brake

Soziales
Arbeiterwohlfahrt aktiviert „Actimo“

Arbeiterwohlfahrt aktiviert „Actimo“

Brake  - Der Wagen soll Zentrum der AWO-Flüchtlingsarbeit werden. Seine mobile Zeit ist allerdings weitgehend vorbei: Er soll an der Bahnhofstraße einen festen Standort haben.

Rodenkirchen/Wesermarsch

Arbeiterwohlfahrt
„Frauen für Männerberufe motivieren“

„Frauen für Männerberufe motivieren“

Rodenkirchen/Wesermarsch  - Bildung – schon ab der Krippe – und Qualifizierung seien die Schlüssel zum Erfolg. Darüber waren sich die Teilnehmer einig.

Rodenkirchen

Awo macht Armut zum Thema

Rodenkirchen  - „Armut in der Wesermarsch“ ist das Thema einer öffentlichen Veranstaltung der Region Unterweser der Arbeiterwohlfahrt ...

Brake/Wesermarsch

Soziales
Kindern und Jugendlichen droht Armut

Kindern und Jugendlichen droht Armut

Brake/Wesermarsch  - Das Armutsrisiko für Kinder und Jugendliche sei sechsmal so hoch wie für ältere Menschen, heißt es im Bericht. Deutlich mehr Menschen als im Landesschnitt erhalten Hilfeleistungen.

Brake

Arbeiterwohlfahrt
„Hohes Armutsrisiko in der Wesermarsch“

„Hohes Armutsrisiko in der Wesermarsch“

Brake  - Der Kreisverband habe sich stabilisiert. Das sagte Harald Groth, Vorsitzender des Bezirksverbands.

„Sargnagel für Demokratie“

Die Argumente gegen die Brücke bleiben: Sie ist überflüssig; sie ist mit mindestens 9 Millionen Euro sehr teuer; ...

Brake

Aktion
Jeder kann Wünsche erfüllen

Jeder kann Wünsche erfüllen

Brake  - Die Weihnachtswunschzettel können ab sofort abgeholt werden. 156 Kinder träumen von einem schönen Geschenk zum Fest.