NWZonline.de

brodisch,dr. karin

Person
BRODISCH, DR. KARIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Wissenschaft
Forscher teilen Know-how mit Firmen

Forscher  teilen Know-how mit Firmen

Oldenburg  - Immer häufiger nutzen Unternehmen die Arbeit von Doktoranden und Studenten. Christina Müller vermittelt solche Kooperationen.

Obenstrohe

Jade Bay
Experten entwerfen Strategie

Experten entwerfen Strategie

Obenstrohe  - 150 Führungskräfte aus Verwaltung und Wirtschaft haben sich am Dienstag in Obenstrohe über die Herausforderungen ...

Wildeshausen

Wirtschaft
Keine Angst vor Innovationen

Keine Angst vor Innovationen

Wildeshausen  - Fördergelder beantragen: Die WLO unterstützt dabei die Firmen aus dem Landkreis Oldenburg.

Wildeshausen

Wirtschaft
Berater machen                              Mut zu Innovationen

Berater machen                              Mut zu Innovationen

Wildeshausen  - Für Gerd Hartmann stand viel auf dem Spiel. Sollte er den teuren Schritt zum Qualitätsmanagement wagen und seinen ...

EDEWECHT

Förderung
Innovationen zahlen sich aus

Innovationen zahlen sich aus

EDEWECHT  - Die Edewechter Firma entwickelte ein Prüfsystem für Kabelbäume. Fördergelder halfen bei der Realisierung.

OLDENBURG

Förderung für innovative Mittelständler

OLDENBURG  - Die IHK rät zur Nutzung eines Bundesprogramms. Certus aus Jever ist damit schnell vorangekommen.

LANDKREIS

wirtschaft
Ein Koffer voller Möglichkeiten

Ein Koffer voller Möglichkeiten

LANDKREIS  - Seit 2002 hat es etwa 150 Kundenkontakte gegeben. Drei Unternehmen berichteten von ihren Erfahrungen.

WILDESHAUSEN/LANDKREIS

WIRTSCHAFT
„Lotsen durch Dschungel der Förderung“

„Lotsen durch Dschungel der Förderung“

WILDESHAUSEN/LANDKREIS  - Technologieberatung kann ausschlaggebend sein für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Das gilt nicht ...

WILDESHAUSEN

MITTELSTAND
15 Bewerbungen für Wirtschaftspreis eingegangen

WILDESHAUSEN  - Bereits zum fünften Male sucht die Mittelstandsvereinigung (MIT) Wildeshausen das innovativste Unternehmen der ...

OLDENBURG

Sprechtag für Erfinder

OLDENBURG  - Bei der Industrie- und Handelskammer findet am Donnerstag, 18. Dezember, von 9 bis 17 Uhr ein Erfindersprechtag ...

BREMEN/OLDENBURG

FAHRZEUGBAU
Automobilstandort Nordwest stärken

BREMEN/OLDENBURG  - Die Automobilwirtschaft gehört zu den Kernbranchen des Nordwestens. Mit Produktionsstätten von Volkswagen in Emden, ...

[SPITZMARKE]WILDESHAUSEN

WIRTSCHAFT
Erfolgsprojekt geht in die nächste Runde

Erfolgsprojekt geht in die nächste Runde

[SPITZMARKE]WILDESHAUSEN  - WILDESHAUSEN/EIC - Vor fünf Jahren hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Oldenburg (WLO) ein ...

OLDENBURG/WILHELMSHAVEN

TECHNOLOGIE
Betriebe sollen Wissen der Hochschulen anzapfen

Betriebe sollen Wissen der Hochschulen anzapfen

OLDENBURG/WILHELMSHAVEN  - OLDENBURG/WILHELMSHAVEN - Die Wirtschaft laufe zurzeit gut. Doch zur dauerhaften Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit ...

PROJEKT
Frauen dienen als Vorbilder im Beruf

Oldenburg/thl Anlagenmechanikerin, Ingenieurin oder Systeminformatikerin – diese Tätigkeiten gehören meistens zu den Berufen, vor denen viele weibliche Schulabgänger zurückschrecken. Im Rahmen des europaweiten Projektes „CH.A.S.E. – Chambers Against Stereotypes In Employment“ (Handelskammern gegen Klischees im Beruf) macht sich die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) in Zusammenarbeit mit der Uni Oldenburg dafür stark, die beruflichen Entwicklungschancen von Frauen im gewerblich-technischen Bereich zu verbessern.