NWZonline.de

bovenschulte,andreas

Person
BOVENSCHULTE, ANDREAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Pandemie
Rufe nach Corona-Öffnungsschritten - Ärzte mahnen

Rufe nach Corona-Öffnungsschritten - Ärzte mahnen

Bund und Länder werden am Mittwoch einen Öffnungsplan entwerfen, so viel ist sicher. Die Frage ist nur, mit wie viel Corona-Vorsicht sie das tun.

2. Liga
Bis zu 10.000 Zuschauer bei Partie Werder-KSC erlaubt

Bis zu 10.000 Zuschauer bei Partie Werder-KSC erlaubt

Bremen (dpa) - Beim Spiel zwischen den Fußball-Zweitligisten Werder Bremen und Karlsruher SC dürfen am Samstag ...

Coronavirus
Bundesregierung gegen "verfrühte" Corona-Lockerungen

Bundesregierung gegen "verfrühte" Corona-Lockerungen

Die Rufe nach Öffnungsperspektiven werden lauter, auch aus den Ländern. Die Bundesregierung findet Lockerungen aber "noch ein bisschen verfrüht".

Bremen

Staatsschutz ermittelt
Brandanschlag auf Raumfahrtkonzern OHB in Bremen

Brandanschlag auf Raumfahrtkonzern OHB in Bremen

Bremen  - Das Raumfahrtunternehmen OHB ist geschockt. Unbekannte werfen in der Silvesternacht Brandsätze auf ein Bürogebäude in Bremen. Das Feuer richtet erheblichen Schaden an. Es ist nicht der erste Anschlag.

Klima
Stahlwerke im Umbruch: Klimaschutz statt Kokskohle

Stahlwerke im Umbruch: Klimaschutz statt Kokskohle

Der Abschied vom Hochofen ist längst besiegelt. Er wird vom Hüttengelände genauso verschwinden wie der Kohlestaub. Die Stahlbranche steht vor einem gigantischen Technologiewechsel.

Trotz Bund-Länder-Beschluss
Werder-Heimspiel gegen Aue noch vor 20.000 Fans

Werder-Heimspiel gegen Aue noch vor 20.000 Fans

Bremen (dpa) - Das Fußball-Zweitligaspiel zwischen Werder Bremen und dem FC Erzgebirge Aue darf trotz des anderslautenden ...

2. Liga
Werder lässt gegen Aue nur Dauerkarteninhaber ins Stadion

Werder lässt gegen Aue nur Dauerkarteninhaber ins Stadion

Bremen (dpa) - Wegen der ernsten Corona-Lage erlaubt Werder Bremen beim letzten Heimspiel der Saison nur Dauerkarteninhabern ...

Verschärfende Corona-Lage
Söder fordert Geisterspiele - Zeit der Großevents läuft ab

Söder fordert Geisterspiele - Zeit der Großevents läuft ab

In Bayern waren die Stadien komplett voll - und sind bald wieder ganz leer. Andere Bundesländer dürften folgen. Die Zeit der Großevents endet pandemiebedingt einmal mehr.

Berlin

„Kein Verstoß gegen Freiheitsrechte“
Politiker und Juristen halten Impfpflicht für vereinbar mit Grundgesetz

Politiker und Juristen halten Impfpflicht für vereinbar mit Grundgesetz

Berlin  - Kann eine allgemeine Impfpflicht wie in Österreich auch Deutschland aus der Corona-Dauerschleife führen? Immer mehr Länderchefs sind dafür. Auch bei Juristen zeichnet sich ein Trend ab.

Coronavirus
Impfpflicht laut Juristen mit Grundgesetz vereinbar

Impfpflicht laut Juristen mit Grundgesetz vereinbar

Kann eine allgemeine Impfpflicht wie in Österreich auch Deutschland aus der Corona-Dauerschleife führen? Immer mehr Länderchefs sind dafür. Auch bei Juristen zeichnet sich ein Trend ab.

Hannover

Neue Verordnung geplant
Kindern und Jugendlichen in Niedersachsen drohen schärfere Corona-Regeln

Kindern und Jugendlichen in Niedersachsen drohen schärfere Corona-Regeln

Hannover  - Die vierte Corona-Welle ist weiter ungebrochen, und das Warten auf die Auffrischungsimpfungen dauert für die meisten an. Für Kinder und Jugendliche könnten daher demnächst schärfere Regeln gelten.

Hannover

Neue Corona-Verordnung kommt
2G-Regel soll öffentliches Leben in Niedersachsen bestimmen

2G-Regel soll öffentliches Leben in Niedersachsen bestimmen

Hannover  - Auch Niedersachsen will flächendeckend die 2G-Regel einführen. Dies kündigte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) nach den Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise am Donnerstagabend an.

Berlin

Koalitionsverhandlungen
Erstaunliche Einflüsse auf das Entstehen der „Ampel“

Erstaunliche Einflüsse auf das Entstehen der „Ampel“

Berlin  - 326 Positionen hatten SPD, Grüne und FDP für ihre Koalitionsverhandlungen in 22 Fach-Arbeitsgruppen und einem Spitzengremium zu vergeben. Sie entschieden sich für 295 Parteifreunde, die nun über die Zukunft Deutschlands verhandeln. Ein Blick auf ihre Zusammensetzung offenbart Verblüffendes.

Bremerhaven

Kanzlerin in Bremerhaven
Merkel-Fan Alexis Vaiou kriegt wieder nur einen Korb

Merkel-Fan Alexis Vaiou kriegt wieder nur einen Korb

Bremerhaven  - Durch eine Wachsfigur im Merkel-Format hat der Bremerhavener Gastronom Alexis Vaiou seiner Verehrung für die Kanzlerin Gestalt verliehen. Nun war die leibhaftige Angela in Bremerhaven – aber ein Treffen gab es nicht.

Bremerhaven

Kanzlerin auf Abschiedstour
Angela Merkel sagt Tschüss in Bremerhaven

Angela Merkel sagt Tschüss in Bremerhaven

Bremerhaven  - Schon häufiger hat Angela Merkel Bremerhaven besucht. Heute ist es ein Abschiednehmen nach 16 Jahren Amtszeit als Kanzlerin. Entspannt winkt sie einigen Schaulustigen zu, dann geht es ins Auswandererhaus.

Im Nordwesten

Corona-Pandemie im Nordwesten
Celona-Chef kritisiert geplante 2G-Regel massiv

Celona-Chef kritisiert geplante 2G-Regel massiv

Im Nordwesten  - Der Chef der bundesweit vertretenen Celona-Gruppe, Irmin Burdekat, will keine Gäste ausgrenzen. Die 2G-Regel lehnt er als „Impfzwang durch die kalte Küche“ ab. Das Meinungsbild der Gastronomen sieht insgesamt jedoch anders aus.

Vor Liga-Start
2G? 3G? Corona-Debatte in der Bundesliga

Der 1. FC Köln akzeptiert ab Ende August keine Corona-Tests mehr als Nachweis für den Stadionzutritt. Andere Vereine könnten folgen - wie auch die Kritik.

Coronavirus
Mehr Rechte für Geimpfte? Debatte vor Bund-Länder-Treffen

Mehr Rechte für Geimpfte? Debatte vor Bund-Länder-Treffen

Mit welcher Corona-Strategie gehen Bund und Länder in den Herbst? Beim Bund-Länder-Treffen am Dienstag geht es um wichtige Fragen. Die Fixierung auf den Inzidenzwert wird wohl fallen.

Corona-Politik
Vor Bund-Länder-Runde: Debatte über Nachteile für Ungeimpfte

Vor Bund-Länder-Runde: Debatte über Nachteile für Ungeimpfte

Nach zwei Monaten Pause wollen Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder wieder über die Corona-Lage beraten. Es gibt einiges zu besprechen. Für Ungeimpfte dürfte die Runde besonders spannend werden.