NWZonline.de

bonhof,rainer

Person
BONHOF, RAINER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Borussia-Clublegende
Vogts geht auf Distanz zu Gladbach: "Für mich erledigt"

Vogts geht auf Distanz zu Gladbach: "Für mich erledigt"

Mönchengladbach (dpa) - Berti Vogts geht auf Distanz zu seinem ehemaligen Club Borussia Mönchengladbach.Aus Verärgerung ...

Einstiger Nationalkeeper
Wolfgang Kleff wird 75: "Gibt keine Feten mehr"

Wolfgang Kleff wird 75: "Gibt keine Feten mehr"

Wolfgang Kleff war einst eine schillernde Persönlichkeit im deutschen Fußball. Zuletzt hatte der einstige Klasse-Keeper gesundheitliche Probleme, überstand unter anderem eine ernste Corona-Erkrankung. Am heutigen Dienstag wird er 75.

Cloppenburg

Fußballer Manfred Hellmann
Wie einst Günther Netzer wechselt Manni sich selbst ein

Wie einst Günther Netzer wechselt Manni sich selbst ein

Cloppenburg  - Auf sein Gastspiel in Mönchengladbach musste Manni Hellmann lange warten. Er hatte sich quasi selbst eingewechselt – 10 Sekunden später pfiff der Schiri die Partie ab.

Ehrung posthum
Gerd Müller wird als "Legende des Sports" ausgezeichnet

Gerd Müller wird als "Legende des Sports" ausgezeichnet

Frankfurt/Main (dpa) - Der im August gestorbene frühere Fußball-Nationalstürmer Gerd Müller wird auf dem 39. Deutschen ...

Europapokal 1971
"Unvergesslich geblieben": Der Büchsenwurf vom Bökelberg

"Unvergesslich geblieben": Der Büchsenwurf vom Bökelberg

Es gilt als bestes Spiel der Clubgeschichte und gleichzeitig auch als größter Betrug - das 7:1 gegen Inter Mailand vor 50 Jahren. Im Mittelpunkt: Die rote Cola-Dose, die auf abenteuerliche Weise den Weg zurück zur Borussia fand.

Borussia Mönchengladbach
Bonhof 50 Jahre nach Büchsenwurf-Drama: "Tut heute noch weh"

Bonhof 50 Jahre nach Büchsenwurf-Drama: "Tut heute noch weh"

Der Stachel sitzt heute noch tief: Ein irres Spiel mit 7:1 gewonnen - und am Ende doch verloren. Rainer Bonhof steht beim legendären Büchsenwurf-Drama auf dem Platz. Und 50 Jahre später sagt er: "Die Dose war leer."

Bundesliga
Rose mit Defensivproblem ins brisante Wiedersehens-Duell

Rose mit Defensivproblem ins brisante Wiedersehens-Duell

Etwas mulmig scheint BVB-Coach Rose zumute zu sein. Das liegt nach vier Siegen in Serie weniger an der anhaltenden Defensivproblematik als am kommenden Gegner: Sein Ex-Club Borussia Mönchengladbach.

Bundesliga
Präsidium von Gladbach für weitere drei Jahre gewählt

Präsidium von Gladbach für weitere drei Jahre gewählt

Mönchengladbach (dpa) - Das Präsidium von Borussia Mönchengladbach wird den Verein auch durch die nächsten drei ...

Bremen

Welche Rolle der 22. Mai in Werders Geschichte spielt
Als Schaaf Werder gegen Gladbach rettete

Als Schaaf Werder gegen Gladbach rettete

Bremen  - Schon vor dem Spiel an diesem Samstag sind die Parallelen verblüffend. Wenn die Sache für das abstiegsbedrohte Werder jetzt gut ausgeht, schließt sich für Thomas Schaaf ein Kreis.

Bremen

legendäres Werder-Spiel auf Bökelberg
Als der Pfosten brach, stand er im Tor

Als der Pfosten brach, stand er im Tor

Bremen  - Günter Bernard wollte nur eine Flanke über das Tor lenken, da brach der Pfosten. Warum Werder das Spiel retten wollte, wieso Borussia Mönchengladbach nicht half und was der DFB entschied, erzählt der heute 81-Jährige.

Bremen

50 Jahre Pfostenbruch vom Bökelberg
Das sagt Meister-Torwart Bernard über Geisterspiele und Werder Bremen

Das sagt Meister-Torwart Bernard über Geisterspiele und Werder Bremen

Bremen  - Wenn er dürfte, wäre Günter Bernard auch mit seinen heute 81 Jahren regelmäßig im Weserstadion. Was er über die aktuelle Mannschaft denkt und wieso er froh ist, über Geisterspiele, und dennoch etwas vermisst.

Cloppenburg

Fußball
Daniel Breher und der „Thriller von Sevilla“

Daniel Breher und der „Thriller von Sevilla“

Cloppenburg  - Im sechsten Teil der Serie „Tore, Trainer, Taktiken“ geht es nach Spanien. Eine Zeitreise ins Jahr 1982.

Mönchengladbach

Gedenken
Idol in zwei verfeindeten Clubs

Idol  in zwei verfeindeten Clubs

Mönchengladbach  - Weisweiler hinterließ Spuren in Mönchengladbach und Köln, in Barcelona und New York. Er genießt bis heute einen legendären Ruf als Fußball-Trainer.

Mönchengladbach

Bundesliga
Klassiker nach vielen Jahren wieder ein Spitzenspiel

Klassiker nach vielen Jahren wieder ein Spitzenspiel

Mönchengladbach  - Günter Netzer gegen Franz Beckenbauer, Berti Vogts gegen Gerd Müller oder auch Hennes Weisweiler gegen Udo Lattek: ...

Oldenburg

Sanierung Des Fußballplatzes
Auf dem Rasen im Marschwegstadion wirbelt der Bagger

Auf dem Rasen im Marschwegstadion wirbelt der Bagger

Oldenburg  - 780 000 Euro investiert die Stadt. Auf dem Rasen wurden große Spiele ausgetragen.

Frankfurt

Dfb
Löw erhält Lob von Ex-Weltmeistern

Frankfurt  - Mehrere frühere Fußball-Weltmeister bewerten den eher sanften Umbruch von Bundestrainer Joachim Löw überwiegend ...

Moskau

Historie
Nur 1958 ging es bei WM gegen Schweden schief

Nur 1958 ging es bei  WM gegen Schweden schief

Moskau  - Vier WM-Duelle hat es zwischen Deutschland und Schweden gegeben – mit Verwerfungen und Skandalen oder ganz unspektakulär.  31. ...

Mönchengladbach

Fußball
Herrlich muss Schwalbe erklären

Herrlich muss Schwalbe erklären

Mönchengladbach  - Der 46-Jährige hatte sich theatralisch zu Boden geworfen. Sein Sportdirektor Rudi Völler nahm ihn in Schutz.

Oldenburg

Vfb Oldenburg Im Dfb-Pokal
Viele Zuschauer, viele Gegentore

Viele Zuschauer, viele Gegentore

Oldenburg  - Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, 1.FC Köln, Schalke 04, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, Hamburger SV – der VfB Oldenburg begrüßte in seiner Pokalhistorie klanghafte Namen. Zur großen Sensation hat es nie gereicht.