NWZonline.de

bezos,jeff

Person
BEZOS, JEFF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wechsel an Konzernspitze
Bezos gibt Amazon-Vorstandsvorsitz ab - Cloud-Chef übernimmt

Beim Internet-Giganten Amazon steht ein Chefwechsel bevor: Jeff Bezos, der den Konzern vor über einem Vierteljahrhundert gründete, will den Vorstandsvorsitz abgeben. An Ruhestand denkt er aber nicht: "Ich hatte noch nie mehr Energie", betont der Top-Manager.

Starlink versus Project Kuiper
Musk und Bezos streiten um Satelliten-Umlaufbahnen

Musk und Bezos streiten um Satelliten-Umlaufbahnen

Raumfahrt war einst eine Arena der Supermächte - in den vergangenen Jahren ist sie immer mehr zum Spielplatz von Milliardären geworden. Jetzt streiten Elon Musk und Jeff Bezos um den Platz am Himmel. Es könnte um die Vorherrschaft beim schnellen Internet aus dem All gehen.

Milliardärsliste von Bloomberg
Reichster Mensch der Welt - Musk überholt Bezos

Reichster Mensch der Welt - Musk überholt Bezos

Ein Vermögen von 188,5 Milliarden Dollar: dank weiterer Kursgewinne der Tesla-Aktie ist das Konto von Elon Musk abermals angeschwollen. Nun hat er sogar Amazon-Chef Jeff Bezos überholt.

Friesoythe

Spielervorstellung
15 an die „9“

15 an die „9“

Friesoythe  - Robert Plichta hat in seiner langen Karriere viel erlebt. Mit Dartpfeilen kann er umgehen, eine Sportart beherrscht ...

Wandel zum IT-Anbieter
Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen

Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen

Die Cloudtochter AWS ist eine unersetzliche Goldgrube für Amazon-Chef Jeff Bezos. Damit das so bleibt, zieht AWS-Chef Andy Jassy alle Register und wirft sogar einst eherne Grundsätze über den Haufen.

Elektroauto-Anbieter
Tesla-Chef offen für Fusionen mit anderen Autoherstellern

Tesla-Chef offen für Fusionen mit anderen Autoherstellern

Tesla und Elon Musk wurden anfangs von etablierten Autokonzernen für die Vision der Elektromobilität belächelt. Doch inzwischen ist die Firma aus dem Silicon Valley zum wertvollsten Branchenplayer an der Börse aufgestiegen. Musk könnte damit auf Einkaufstour gehen.

Fokus auf SpaceX
Elon Musk nimmt Axel Springer Award in Berlin entgegen

Elon Musk nimmt Axel Springer Award in Berlin entgegen

Starunternehmer Elon Musk kommt wieder zu einer Preisverleihung nach Berlin. Vor gut einem Jahr kündigte er den Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide an, diesmal soll es unter anderem um den Flug zum Mars gehen.

An sieben Versandzentren
Verdi ruft erneut zu Streiks bei Amazon auf

Verdi ruft erneut zu Streiks bei Amazon auf

Amazon ist der weltgrößte Online-Händler - und liefert sich seit Jahren Auseinandersetzungen mit Gewerkschaften. Es geht um den Abschluss eines Tarifvertrages - darum wird auch während der Schnäppchenjagd gerungen. Der US-Konzern gibt sich gelassen.

Vermögen wächst rasant
Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

An einem einzigen Tag ist das Vermögen von Tesla-Chef Musk dank steigender Tesla-Kurse um 7,2 Milliarden Dollar gewachsen. Damit gilt er ab sofort als der zweitreichste Mensch der Welt.

EU: Missbrauch von Marktmacht
Amazon droht Milliardenstrafe der EU

Amazon droht Milliardenstrafe der EU

Klamotten, Elektronik und Laptop-Taschen: Die Liste der Waren, die Amazon direkt und auf eigene Rechnung anbietet, ist unendlich lang. Nutzt der Konzern dabei Daten auf seiner Handelsplattform, um Drittanbieter auszubooten und sich Vorteile zu verschaffen?

Online-Riese
Wettbewerbshüter werfen Amazon Missbrauch von Marktmacht vor

Wettbewerbshüter werfen Amazon Missbrauch von Marktmacht vor

Klamotten, Elektronik und Laptop-Taschen: Die Liste der Waren, die Amazon direkt und auf eigene Rechnung anbietet, ist unendlich lang. Nutzt der Konzern dabei Daten auf seiner Handelsplattform, um Drittanbieter auszubooten und sich Vorteile zu verschaffen?

Unternehmensgründer
Bezos verkauft Amazon-Aktien für über drei Milliarden Dollar

Bezos verkauft Amazon-Aktien für über drei Milliarden Dollar

Jeff Bezos geht es finanziell gut - jetzt hat der Amazon-Gründer und mutmaßlich reichste Mensche der Welt weitere Aktien verkauft und dafür erneut Milliarden eingestrichen.

Im vergangenen Quartal
Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise

Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar - so viel haben die vier Tech-Riesen Apple, Google, Facebook und Amazon im vergangenen Quartal zusammen verdient. Die Corona-Krise hat ihrem Geschäft nicht geschadet - ganz im Gegenteil.

"Climate Pledge"
Siemens tritt Amazon-Klimainitiative bei

Siemens tritt Amazon-Klimainitiative bei

Amazons im vergangenen Jahr gegründete Klimainitiative hat mit Siemens ein weiteres Mitglied gewonnen. Die Unternehmen verpflichten sich, die Pariser Klimaziele zehn Jahre früher zu erfüllen.

Neue Firma in Texas
Trump billigt Tiktok-Deal

Trump billigt Tiktok-Deal

Wochenlang setzt der US-Präsident die Video-App Tiktok unter Druck, jetzt darf sie doch im US-Markt bleiben. Der von Trump präsentierte Deal: Das globale Geschäft von Tiktok zieht in die USA um - und die Firma zahlt fünf Milliarden Dollar in einen Bildungsfonds in Texas.

Zertifizierung erteilt
Amazon testet bald Lieferungen per Drohne in den USA

Amazon testet bald Lieferungen per Drohne in den USA

Als Amazon zum ersten Mal eine Liefer-Drohne präsentierte, hielten das viele für eine PR-Aktion. Sieben Jahre später ist klar, dass Amazon es ernst meint.

Profiteur der Pandemie
Corona-Krise beflügelt Amazon - Quartalsgewinn verdoppelt

Corona-Krise beflügelt Amazon - Quartalsgewinn verdoppelt

Der weltgrößte Onlinehändler Amazon erfreut sich während der Corona-Krise größerer Beliebtheit denn je. Der Lockdown ließ die Lieferdienste des Bezos-Konzerns boomen, auch das Cloud-Geschäft floriert.

Los Angeles

Gesellschaft
Bezos Ex-Frau spendet Milliardensumme

Bezos Ex-Frau spendet Milliardensumme

Los Angeles  - MacKenzie Scott, die Ex-Ehefrau von Amazon-Chef Jeff Bezos, hat nach eigenen Angaben rund 1,7 Milliarden Dollar ...

Ausnutzen der Monopolstellung
US-Abgeordnete schießen sich auf Tech-Schwergewichte ein

US-Abgeordnete schießen sich auf Tech-Schwergewichte ein

In einer einzigartigen Anhörung stellten sich die Chefs von vier Tech-Giganten Fragen von US-Abgeordneten zu ihrer Marktmacht. Während von Demokraten Vorwürfe unfairen Wettbewerbs kamen, prangerten Republikaner eine Unterdrückung konservativer Ansichten an.