NWZonline.de

beust,ole von

Person
BEUST, OLE VON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gebot
Vattenfall will Kohlekraftwerk Moorburg stilllegen

Vattenfall will Kohlekraftwerk Moorburg stilllegen

Das Kohlekraftwerk Moorburg ist seit vielen Jahren ein Zankapfel in der Hamburger Politik. Nun könnte es dort mit einem Ausstieg aus der Kohle deutlich schneller gehen als bislang angenommen.

CDU-Position offen
Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

FDP-Ministerpräsident Kemmerich in Thüringen wird eine historische Mini-Episode bleiben. Seine Wahl mit Hilfe der AfD führte zu einem Sturm der Entrüstung, der auch FDP-Chef Christian Lindner traf.

Hamburg

Bürgerschaftswahl 2020
Wechsel ohne Wechselstimmung?

Wechsel ohne Wechselstimmung?

Hamburg  - Eine Mehrheit für SPD und Grüne dürfte zwar auch bei der Bürgerschaftswahl im Februar wieder drin sein. Doch die Spannungen zwischen den Koalitionspartnern sind erheblich.

Nach Kampf um Parteivorsitz
Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Magdeburg (dpa) - Friedrich Merz sollte nach Auffassung von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) ...

Scholz vor schweren Aufgaben
Der Eiserne Olaf

Der Eiserne Olaf

Hamburg gut regiert, aber der G20-Gipfel ein Desaster - nun muss Olaf Scholz als Vizekanzler und Finanzminister zeigen, dass die SPD der Kanzlerin Paroli bieten kann. Seine erste Dienstreise hat gleich wieder mit dem Thema G20 zu tun.

Bürger-Bund bis Roter Aufbau
Welche Gruppen protestieren gegen den G20-Gipfel in Hamburg?

Hamburg (dpa) - Gegen den G20-Gipfel in Hamburg haben verschiedene Gruppen und auch Einzelpersonen zum Protest ...

Bad Zwischenahn

Wirtschaft
Bagger-Ballett bei Bruns

Bagger-Ballett bei Bruns

Bad Zwischenahn  - Die Unternehmen aus Friedrichshafen und Bad Zwischenahn verbindet eine lange Partnerschaft. Die wurde jetzt unter anderem mit einer Rhodo-Taufe gefestigt.

Leipzig

Innovationen In Buchbranche
Das Buch ist tot, es lebe das Buch

Das Buch ist tot, es lebe das Buch

Leipzig  - Verlage müssen sich angesichts von Konkurrenz und digitaler Revolution um neue Leser bemühen. Es gibt viele Ideen, wie das gehen könnte.

Chronologie
Etappen beim Bau der Elbphilharmonie

Hamburg (dpa) - Nach jahrelangen Querelen um Kostensteigerungen und Bauverzögerungen wird die Hamburger Elbphilharmonie ...

Schlüsselübergabe
Elbphilharmonie nach mehr als neun Jahren "FERTIG"

Der Weg von der Vision zum erhofften Wahrzeichen war lang: Fast ein Jahrzehnt bestimmten Bauarbeiter das Geschehen an der Elbphilharmonie. Nun hat der Konzern Hochtief offiziell die Schlüssel für das fertige Konzerthaus an die Stadt übergeben.

Hamburg

Elbphilharmonie Ist Fertig
Vorfreude auf spektakulären Blick über Hamburg steigt

Vorfreude auf spektakulären Blick über Hamburg steigt

Hamburg  - Der Weg von der Vision zum erhofften Wahrzeichen war lang: Fast ein Jahrzehnt bestimmten Bauarbeiter das Geschehen an der Elbphilharmonie. Nun hat der Konzern Hochtief offiziell die Schlüssel für das fertige Konzerthaus an die Stadt übergeben.

Atomkonzerne lehnen Vorschlag zum Ausstieg vorerst ab

Atomkonzerne lehnen Vorschlag zum Ausstieg vorerst ab

Deutschlands Atomkonzerne lehnen die Vorschläge der Regierungskommission zur langfristigen Finanzierung des Atomausstiegs ...

Atomkonzerne sollen 23,34 Milliarden an Fonds überweisen

Atomkonzerne sollen 23,34 Milliarden an Fonds überweisen

Durchbruch im Milliardenpoker um die Kosten des Atomausstiegs: Die vier Stromkonzerne Eon, RWE, Vattenfall und ...

Fragen und Antworten zum Atom-Deal

Fragen und Antworten zum Atom-Deal

Bis in die Nacht wurde gepokert, und erst am Mittwochmittag konnte die Atomkommission das gemeinsame Ergebnis verkünden: ...

Stromkonzerne sollen für "Atompakt" 23,3 Milliarden zahlen

Stromkonzerne sollen für "Atompakt" 23,3 Milliarden zahlen

Durchbruch im Milliardenpoker um die Kosten des Atomausstiegs: Die vier Stromkonzerne Eon, RWE, Vattenfall und ...

Illustre Runde: Die Mitglieder der Atom-Kommission

Illustre Runde: Die Mitglieder der Atom-Kommission

Die Atom-Kommission hat der Bundesregierung Vorschläge zur langfristigen Finanzierung der Kosten des Atomausstiegs ...

Hannover/Berlin

Energiepolitik
Wenzel: Energiekonzerne sollen haften

Hannover/Berlin  - Die Kommission der Bundesregierung solle sich nicht auf entsprechende Forderungen der Konzerne einlassen. Das Gremium teilte mit, dass es mehr Zeit benötigt.