NWZonline.de

bellew,peter

400 Flugbewegungen geplant
Ryanair will nach dem Streik wieder durchstarten

Ryanair will nach dem Streik wieder durchstarten

Nach dem Streik will der Billigflieger Ryanair zum Normalbetrieb zurückkehren. Etliche Maschinen sollen in Deutschland wieder starten und landen. Von Flugausfällen Betroffene können auf eine Entschädigung hoffen.

London/Bremen

Streik
Ryanair kommt nicht zur Ruhe

Ryanair kommt nicht zur Ruhe

London/Bremen  - Es geht um Gehälter und Arbeitsbedingungen. Auch in Bremen fielen einige Flüge aus.

Mindestens 150 Ausfälle
Billigflieger Ryanair im Streikmodus

Billigflieger Ryanair im Streikmodus

Bereits zum zweiten Mal haben die deutschen Piloten den Billigflieger Ryanair bestreikt, nun auch mit Unterstützung der Flugbegleiter. Das Management gibt sich trotz zahlreicher Flugausfälle unbeeindruckt.

Frankfurt/Bremen

150 Von 400 Flügen In Deutschland Abgesagt
Stressiger Tag für Ryanair-Kunden – auch in Bremen

Stressiger Tag  für  Ryanair-Kunden – auch in Bremen

Frankfurt/Bremen  - Das gab es bisher so noch nicht: Piloten und Flugbegleiter wollen am Mittwoch gemeinsam streiken. Wie ist die Lage am Bremer Flughafen?

Frankfurt/Bremen

Luftverkehr
Ryanair vor härtestem Streik der Geschichte

Ryanair vor härtestem Streik der Geschichte

Frankfurt/Bremen  - Ryanair-Passagiere müssen sich wegen eines Pilotenstreiks auf massive Flugausfälle und Verspätungen gefasst machen. ...

Schwerpunkt Deutschland
Ryanair vor härtestem Streik der Geschichte

Ryanair vor härtestem Streik der Geschichte

Mitten in der Urlaubszeit spitzt sich beim irischen Billigflieger Ryanair der Tarifkonflikt mit den Piloten zu. Die streiken am Freitag in vier Ländern. Passagiere in Deutschland sind besonders betroffen.