NWZonline.de

beckert,patrick

Person
BECKERT, PATRICK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Saisonbilanz
Wintersport-Check: Starke Skispringer und Alpine

Wintersport-Check: Starke Skispringer und Alpine

Die deutschen Wintersportler machen ein Jahr vor Olympia in Peking eine Saison mit Höhen und Tiefen durch. Für Höhepunkte sorgen Skispringer und Skirennfahrer, woanders ist die Weltspitze vorbeigezogen.

Überblick
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Berlin (dpa) - Noch warten die Biathleten auf eine WM-Medaille, im Jagdrennen haben Herrmann und Preuß nun sehr ...

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Setzen die Rodlerinnen bei der Heim-WM am Königsee die Medaillenflut der Deutschen fort? Nach ihrem Triumph im Sprint sind sie favorisiert. Genau wie Bob-Dominator Francesco Friedrich im letzten Rennen vor der WM.

Ausblick
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Volles Wintersportprogramm am Sonntag. In Kitzbühel soll das legendäre Hahnenkamm-Rennen nachgeholt werden, im Shorttrack läuft die Europameisterschaft in Danzig. Dazu unter anderem Biathlon in Antholz sowie Skispringen in Lahti und Ljubno.

Rückblick
Chronologie des Sports im Jahr 2020 - Teil 1

Fußball-Euromeisterschaft und die Olympia in Tokio sollten die Highlights des Sportjahres 2020 werden. Doch dann kam Corona.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Weltcups im Biathlon, Skispringen, Langlauf und in der nordischen Kombination vor Geisterkulissen: Der Coronavirus hat den Wintersport fest im Griff.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Antholz (dpa) - In Antholz beginnen die Biathlon-Weltmeisterschaften mit der Mixed-Staffel. Im US-Bundesstaat Utah kämpfen die Eisschnellläufer um Edelmetall. Bei der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gehört ein Deutscher zu den Favoriten.

Berlin

Ard-Bericht
Eisschnellläufer streiten Doping ab

Berlin  - Deutschlands beste Eisschnellläufer haben sich nach einem ARD-Bericht über einen Dopingverdacht in ihrer Sportart ...

Inzell

Eisschnelllauf
Beckert fehlen nur 2,7 Zentimeter

Inzell  - Mit versteinerter Miene blickte Patrick Beckert auf die Anzeigetafel. Am Ende der längsten Distanz bei der Eisschnelllauf-WM ...

Biathlon bis Skispringen
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Bei der Ski-WM im schwedischen Are geht es wieder um Gold, beim Biathlon-Weltcup in Kanada bestreitet Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihre WM-Generalprobe. Auch die Eisschnellläufer sind heute gefordert.

Eisschnelllauf
Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter

Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter

Auch am zweiten Tag der Heim-WM sind für die deutschen Eisschnellläufer die Medaillen ausgeblieben. Nico Ihle war aber mit seinem Lauf rundum zufrieden und schöpft Hoffnung für die 1000 Meter.

Eisschnelllauf-WM
Pechstein sagt zwei Rennen ab - Fokus auf 5000 Meter

Pechstein sagt zwei Rennen ab - Fokus auf 5000 Meter

Claudia Pechstein konzentriert sich nach dem juristischen Tiefschlag ganz auf das 5000-Meter-Rennen bei der Heim-WM am Samstag. Ihre Starts an den ersten beiden WM-Tagen sagte sie ab. Ihre Teamgefährtinnen bedauern diese Entscheidung.

Biathlon und Eisschnelllauf
Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Extreme Temperaturen sollen die Biathleten in Kanada nicht stoppen. Für Laura Dahlmeier und Co. stehen die Einzelrennen auf dem Programm. In Inzell kämpfen die Eisschnellläufer ab heute um WM-Medaillen.

Minsk

Pechstein erreicht 115. Podestplatz

Minsk  - Das Frauen-Trio um die 46-jährige Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat Weltcup-Rang zwei in der Teamverfolgung ...

Pyeongchang

Olympia
Beim Eisschnelllauf ist Stimmung im Keller

Pyeongchang  - Nachdem auch Claudia Pechstein im Massenstartrennen das schlechteste Olympia-Abschneiden deutscher Eisschnellläufer ...

Erfolgsvergleich
Team Deutschland bei Winterspielen 2018 und 2014

Team Deutschland bei Winterspielen 2018 und 2014

Pyeongchang (dpa) - Das Team Deutschland war bei den Olympischen Winterspielen 2014 und 2018 mit je 153 Athleten ...

Nach Olympia-Debakel
Krise im Eisschnelllauf als Dauerzustand

Krise im Eisschnelllauf als Dauerzustand

Für das Olympia-Debakel der Eisschnellläufer in Pyeongchang haben Sportdirektor Bartko und Cheftrainer van Veen die Verantwortung übernommen, jedoch keine personellen Konsequenzen gezogen. Die sportliche Dauerkrise wird nun mindestens noch bis Peking anhalten.

Eisschnelllauf
Trainer van Veen in der Kritik - Letzte Hoffnung Ihle

Trainer van Veen in der Kritik - Letzte Hoffnung Ihle

Die Bilanz der Eisschnellläufer in Pyeongchang ist verheerend. Kein Athlet konnte bisher seine beste Saisonleistung abrufen. Dadurch wächst der Druck auf Sportdirektor Bartko und Chefcoach van Veen. Nur noch Nico Ihle wird zugetraut, die erneute Nullnummer zu verhindern.