NWZonline.de

baum,georg

Person
BAUM, GEORG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Bis zu 1500 Euro
Klinik-Mitarbeiter bekommen Corona-Prämie

Klinik-Mitarbeiter bekommen Corona-Prämie

Berlin  - Sie ringen unter Infektionsrisiko um das Leben vieler Todkranker – jetzt bekommen Klinikbeschäftigte für die enorme Belastung eine Anerkennung. Doch nach Ansicht von Kliniken und Gewerkschaften drohen dabei auch mögliche Enttäuschungen.

Bis zu 1500 Euro
Klinik-Mitarbeiter sollen Corona-Prämie bekommen

Klinik-Mitarbeiter sollen Corona-Prämie bekommen

Sie ringen unter Infektionsrisiko um das Leben vieler Todkranker - jetzt bekommen Klinikbeschäftigte für die enorme Belastung durch Covid-19 eine Anerkennung. Doch nach Ansicht von Kliniken und Gewerkschaften drohen dabei auch mögliche Enttäuschungen.

Berlin

Pandemie
Wie belastbar ist das Gesundheitssystem?

Wie belastbar ist das Gesundheitssystem?

Berlin  - Die schockierenden Bilder aus Norditalien sind vielen noch im Gedächtnis. Im März waren dort Intensivstationen ...

Bis zu 1000 Euro
Corona-Bonus kommt auch für Pflegekräfte in Kliniken

Corona-Bonus kommt auch für Pflegekräfte in Kliniken

Bei Applaus und lobenden Worten soll es nicht bleiben: Nach längerem Drängen sollen Pflegerinnen und Pfleger in Kliniken jetzt ebenfalls eine finanzielle Corona-Anerkennung erhalten. Nicht allen reicht das.

Berlin

Arzte, Kliniken Und Ämter In Deutschland
Die Sorge vor der zweiten Welle

Die Sorge vor der zweiten Welle

Berlin  - Krankenhäuser, Hausärzte und Kommunen sehen sich vorbereitet auf wieder steigende Fallzahlen. An anderen Stellen gibt es aber noch Handlungsbedarf.

Ärzte, Kliniken und Co
Vor der zweiten Corona-Welle - Wie Deutschland gerüstet ist

Vor der zweiten Corona-Welle - Wie Deutschland gerüstet ist

Ob in der Corona-Pandemie eine zweite Welle in Deutschland kommt, ist ungewiss. Doch eine Umfrage zeigt: Krankenhäuser, Hausärzte und Kommunen sehen sich vorbereitet. An anderen Stellen gibt es aber noch Handlungsbedarf.

"Noch nicht vorbei"
Kliniken rechnen noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Kliniken rechnen noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Die Krankenhäuser nicht zu überfordern, ist ein zentrales Ziel im Kampf gegen Corona. Inzwischen sollen behutsam wieder mehr reguläre Behandlungen möglich werden. Von Entspannung ist aber nicht die Rede.

Coronavirus-Pandemie
Rufe nach wöchentlichen Tests für Klinikpersonal und Pflege

Rufe nach wöchentlichen Tests für Klinikpersonal und Pflege

Im Anti-Corona-Kampf sollen Tests ausgeweitet werden, auch gezielt für besonders gefährdete Gruppen. Vor allem Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte stehen an vorderster Front - was sollte für sie kommen?

Im Nordwesten

Frage Des Tages
Coronavirus-Verdacht auch in Niedersachsen: Machen Sie sich Sorgen?

Coronavirus-Verdacht auch in Niedersachsen: Machen Sie sich Sorgen?

Im Nordwesten  - Der in China kursierende neue Erreger ist auch in Deutschland angekommen. In Bayern gibt es einen Coronavirus-Patienten, in Niedersachsen bisher nur einige Verdachtsfälle. Die Nachrichten aus China beunruhigen auch hierzulande viele Menschen. Andere bleiben gelassen und nehmen die Berichterstattung der Medien als „Panikmache“ wahr. Wie sehen Sie das?

Bremen

Gefährliche Lungenkrankheit
Erster Coronavirus-Fall in Deutschland bestätigt

Erster Coronavirus-Fall in Deutschland bestätigt

Bremen  - Ein Mann aus Bayern hat sich mit dem Virus infiziert. Auch in Bremen wird eine betroffene Frau zurzeit im Klinikum Bremen behandelt. Sie war in der am stärksten vom Virus betroffenen Region unterwegs gewesen.

Analyse
Notfallversorgung in größter Not

Notfallversorgung  in größter Not

Noch im Januar will Gesundheitsminister Spahn einen Gesetzentwurf vorlegen – Eine Mammutaufgabe

Varel

Feuerwehr holt Katze aus Baum

Varel  - Die Freiwillige Feuerwehr Varel ist am Montagmorgen zu einer Tierrettung ausgerückt. Eine Katze saß in sechs Metern ...

Bonn

Medizin
Wenig Organspenden – sind Kliniken Schuld?

Wenig Organspenden – sind Kliniken Schuld?

Bonn  - Das Bundesgesundheitsministerium macht die Krankenhäuser mitverantwortlich für die geringe Zahl von Organspenden. ...

Bonn

Medizin
Streit um Zahl der Organspenden

Streit um Zahl der Organspenden

Bonn  - Das Bundesgesundheitsministerium macht die Krankenhäuser mitverantwortlich für die geringe Zahl von Organspenden. ...

Studie
Mehr künstliche Kniegelenke für jüngere Patienten

Mehr künstliche Kniegelenke für jüngere Patienten

Immer mehr künstliche Kniegelenke werden eingesetzt - laut Studie auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht - eher finanziell. Wird zu schnell operiert? Chirurgen sagen: Der Patient wünscht es. Aus den Kliniken kommt Kritik.

Medizinisch nicht erklärbar
Immer mehr künstliche Kniegelenke

Immer mehr künstliche Kniegelenke

Immer mehr künstliche Kniegelenke werden eingesetzt - laut Studie auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht - eher finanziell. Wird zu schnell operiert? Chirurgen sagen: Der Patient wünscht es. Aus den Kliniken kommt Kritik.

Gesundheit
Krankenkassen pochen auf Konzept für Pflege im Krankenhaus

Krankenkassen pochen auf Konzept für Pflege im Krankenhaus

Deutschlands Krankenhäusern fehlen viele tausend Schwestern und Pfleger. Unmittelbar vor dem Ende der schwarz-roten Sondierung melden sich die Krankenkassen zu Wort - mit einer Warnung vor einem aus ihrer Sicht falschen Rezept gegen den Pflegenotstand.

Mindestzahlen für Behandlungen
Therapie fürs Krankenhaus läuft an

Therapie fürs Krankenhaus läuft an

Immer strengere Vorgaben für Kliniken sollen Patienten vor riskanten Operationen schützen - und die steigenden Milliardenkosten dämpfen. Im neuen Jahr fallen die nächsten Beschlüsse.

Höhere Risiken
Studie: Viele Klinik-Notaufnahmen nicht ausgelastet

Studie: Viele Klinik-Notaufnahmen nicht ausgelastet

Von wegen alle Notaufnahmen sind überlaufen. Viele sind gar nicht ausgelastet, sagen die Kassenärzte. Und sie sehen darin auch ein Risiko für Patienten.