NWZonline.de

bauerett,sarah

Person
BAUERETT, SARAH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

„die Abschaffung“
Der Oldenburg-Film schlechthin

Der Oldenburg-Film schlechthin

Oldenburg  - Der Städtename kommt in dem Drama um eine Dreiecksbeziehung nicht ein einziges Mal vor. Die liebevoll in Szene gesetzte Kulisse macht den Streifen aber zu einem Hochgenuss für alle, die die Stadt lieben. Das Oldenburgische Staatstheater stellte viele Darsteller und technisches Personal.

Oldenburg

Schauspieler geben „Abschiedskonzert“

Oldenburg  - Die letzte Chance, die Schauspieler Sarah Bauerett, Sebastian Herrmann und Denis Larisch zu erleben, bietet sich ...

Oldenburg

Premiere In Oldenburg
90 Minuten auf der Flucht

90 Minuten auf der Flucht

Oldenburg  - Genial und absurd zugleich: „Übersee“ ist im Kleinen Haus in Oldenburg uraufgeführt worden. Das beeindruckende Drama bietet dem Zuschauer nicht nur leichte Kost.

Oldenburg

Schauspiel auf den Spuren von Auswanderern

Schauspiel auf den Spuren von Auswanderern

Oldenburg  - In der Regel gibt es erst eine Textfassung und dann eine Inszenierung durch den Regisseur. Bei „Übersee“, das jetzt ...

Oldenburg/Mülheim

Festivals
Doppelerfolg für Oldenburger Aufführung

Oldenburg/Mülheim  - Gleich zu zwei wichtigen Festivals ist jetzt die Produktion „Das Archiv des Unvollständigen“ eingeladen worden: ...

Oldenburg

Premiere
Mit Pistolen – ohne Pantoffeln

Mit Pistolen – ohne Pantoffeln

Oldenburg  - Regisseur Ronny
Jakubaschk hat den Text des norwegischen Dramatikers entkernt und entstaubt. Nicht immer zugunsten der Inszenierung und ihrer Figuren.

Oldenburg

Premiere
Statt Lebensglück nur tödliche Langeweile

Statt Lebensglück nur tödliche Langeweile

Oldenburg  - Persönliches Glück und ein erfolgreiches Leben – wer wünscht sich das nicht? So geht es auch der schönen Hedda ...

Oldenburg

Premiere
Geschichte einer komischen Korruption

Geschichte einer komischen Korruption

Oldenburg  - Regie führte Marc Becker. Das Stück dauert in Oldenburg nur 100 pausenlose Minuten.

Oldenburg

Premiere
Korruption kann komisch sein

Korruption kann  komisch sein

Oldenburg  - Hausautor Marc Becker führt Regie im Kleinen Haus. Die Komödie in fünf Akten wird auch an Silvester gezeigt.

Woyzeck

Woyzeck

Das Oldenburgische Staatstheater zeigt an diesem Dienstag im Großen Haus „Woyzeck“ nach dem Stück von Georg Büchner ...

Oldenburg

Premiere
Auf der Suche nach den richtigen Worten

Auf der Suche nach den richtigen Worten

Oldenburg  - Was soll man sagen, wenn man nicht weiß, welche Worte die Richtigen sind? Wenn man sich nichts mehr zu sagen hat, ...

Oldenburg

Premiere
Heitere Sammlung fehlender Worte

Heitere Sammlung fehlender Worte

Oldenburg  - Bei den Ruhrfestspielen erhielt die Uraufführung viel Lob. Jetzt kommt das Stück ins Staatstheater.

Oldenburg

Premiere
Marsch in die Unfreundlichkeit

Marsch in die Unfreundlichkeit

Oldenburg  - Musik und Liedtexte stammen von Tom Waits und Kathleen Brennan. Die Aufführung ist im Großen Haus zu sehen.

Oldenburg

Premiere
Mit Musik und Mief der 60er-Jahre

Mit Musik und Mief der 60er-Jahre

Oldenburg  - Schauspiel und Musik gehen Hand in Hand. Leitender Regisseur K.D. Schmidt inszeniert.

Oldenburg

Premiere
Krabbeln bis der Chef kommt

Krabbeln bis der Chef kommt

Oldenburg  - Regie führte Krystyn Tuschhoff. Das Stück wird in der Exerzierhalle gezeigt.

Oldenburg

Premiere
Kein Pardon für pubertäre Parasiten

Kein Pardon für pubertäre Parasiten

Oldenburg  - Krystyn Tuschhoff, die auch „Demian“ auf die Bühne brachte, inszeniert. Sie hat aus Kafkas Erzählung – aus dem Jahr 1921 – eine Theaterfassung gebaut.

OLDENBURG

Pazz
Kindergeburtstag in der Sandkiste

Kindergeburtstag in der Sandkiste

OLDENBURG  - Der Autor führt auch Regie. Es spielen Vincent Doddema, Sarah Bauerett, Denis Larisch und Gilbert Mieroph.

OLDENBURG

Premiere
Singspiel mit Zwischentexten

Singspiel mit Zwischentexten

OLDENBURG  - Im Großen Haus führte Jan-Christoph Gockel die Regie. Den Hamlet spielt Vincent Doddema.

OLDENBURG

Premiere
Prinz Hamlet räumt mit Schrottplatz-König auf

OLDENBURG  - Regisseur Jan-Christoph Gockel inszenierte auch „Baal“ von Bertolt Brecht. Sein „Hamlet“ ist ein unberechenbarer Psychopath.