NWZonline.de

barr,william

Person
BARR, WILLIAM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Minneapolis/Washington

Nach Tod Von George Floyd
Proteste in Minneapolis gehen trotz Ausgangssperre weiter

Proteste in Minneapolis gehen trotz Ausgangssperre weiter

Minneapolis/Washington  - Seit Tagen sorgt der Tod von George Floyd bei einem Polizeieinsatz für Proteste in den USA. In Minneapolis verhängen die Behörden eine Ausgangssperre – die Demonstranten schlicht ignorieren.

Washington

Analyse Zu Den Us-Präsidenten
Warum Trump und Obama nun Erzfeinde sind

Warum  Trump und Obama nun Erzfeinde sind

Washington  - Jede Menge böses Blut zwischen dem US-Präsidenten und seinem Vorgänger. Donald Trump wirft Barack Obama inzwischen „das bei Weitem schwerste politische Verbrechen in der Geschichte“ vor.

Washington

Kopfgeld auf Nicolás Maduro

Kopfgeld auf Nicolás Maduro

Washington  - Die USA klagen den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro wegen Drogenhandels und Geldwäsche an und setzen eine ...

New York

Kriminalität
„Der lebt irgendwo an einem Strand“

„Der lebt  irgendwo an einem Strand“

New York  - Staatsanwaltschaft und Gerichtsmedizin sind sich einig, dass der reiche Sexualstraftäter in seiner Gefängniszelle Suizid beging. Doch viele Amerikaner glauben, dass er ermordet wurde oder sogar noch lebt.

Odessa/Texas

Kriminalität
Bei Verkehrskontrolle plötzlich geschossen

Bei Verkehrskontrolle plötzlich geschossen

Odessa/Texas  - Während einer mehr als 16 Kilometer langen Fahrt schoss ein Mann auf mehr als 20 Menschen. In den USA gibt es jetzt ein erneute Debatte ums Waffengesetz.

New York

Fall Epstein
Wachen sollen geschlafen haben

Wachen sollen geschlafen haben

New York  - Zwei Wachen hätten Epstein eigentlich alle 30 Minuten kontrollieren sollen – daraus wurden drei Stunden. Das war aber wohl noch nicht
alles.

New York

Kriminalität
Gefängnispersonal völlig überlastet

Gefängnispersonal völlig überlastet

New York  - Der Tod des amerikanischen Milliardärs Jeffrey Epstein in einem New Yorker Gefängnis bleibt auch nach der Obduktion ...

New York

Kriminalität
Viele Fragen nach Tod in Zelle

Viele Fragen nach Tod in Zelle

New York  - Der Skandal um Epstein bot seit seiner Festnahme Anfang Juli reichlich Zündstoff: Die Staatsanwaltschaft warf dem 66-Jährigen vor, Dutzende minderjährige Mädchen missbraucht zu haben.

New York

Nach Missbrauchsvorwürfen
Milliardär Jeffrey Epstein hat sich in Haft getötet

Milliardär Jeffrey Epstein hat sich in Haft getötet

New York  - Jahrelang flanierte der schwerreiche Unternehmer Jeffrey Epstein über rote Teppiche, hatte Freunde in Politik und High Society. Und das, obwohl seine sexuellen Neigungen bekannt waren. Nun brachte er sich in seiner Gefängniszelle um. Sein Tod wirft Fragen auf.

El Paso/Dayton

Waffengewalt
Entsetzen nach Massakern in den USA

Entsetzen nach Massakern in den USA

El Paso/Dayton  - Nur wenige Stunden lagen zwischen einem Blutbad und dem nächsten: In einem Fall ermittelt die Polizei nicht nur wegen Mordes – es gibt Hinweise auf ein Hassverbrechen.

Washington

Todesstrafe
Katholiken empört über Hinrichtungen

Washington  - William Barr ist nicht nur Justizminister der Vereinigten Staaten. Er ist auch praktizierender Katholik. In einem ...

Washington

Russland-Affäre
448 Seiten, die Bände sprechen

448 Seiten, die Bände sprechen

Washington  - Fast vier Wochen lang musste die Öffentlichkeit auf Details aus dem Bericht warten. Jetzt steht fest: Die Erkenntnisse des Sonderermittlers haben es in sich. Donald Trump sieht das anders.

Analyse
„Coup“ oder ganz legale Untersuchung?

Für US-Präsident Donald Trump steht es längst fest: Die Russland-Ermittlungen gegen ihn, eingeleitet von der Bundespolizei ...

Washington

Usa
Demokraten sehen Trump nicht entlastet

Demokraten sehen Trump  nicht entlastet

Washington  - Es geht um Wahlkampf-Absprachen mit Russland. Der Präsident selbst sieht sich entlastet.

Kommentar

Trump und der Mueller-Bericht
Tief gespalten
von Friedemann Diederichs, Büro Washington

von Friedemann Diederichs, Büro Washington  - Die USA waren bereits, als noch George W. Bush und Barack Obama regierten, ein politisch tief gespaltenes Land. ...

Washington

Russlandaffäre
US-Präsident Trump darf jubeln

US-Präsident  Trump darf jubeln

Washington  - Der Bericht zu den Russland-Kontakten ist für Trump gut ausgefallen. Doch es gibt weiterhin Zweifel an seiner Unschuld.

Washington

Fbi-Bericht Von Robert Mueller
Trump sieht sich in Russland-Affäre entlastet

Trump sieht sich in Russland-Affäre entlastet

Washington  - Es ist eine Nachricht, die es in sich hat: Robert Mueller findet keine Hinweise auf geheime Absprachen zwischen Trumps Lager und Russland. In einem anderen Punkt ist er weniger eindeutig. Trump hält die Sache trotzdem für beendet, die Demokraten sind anderer Meinung.

Washington

Regierung
Vom Weißen Haus in den Knast

Vom Weißen Haus in den Knast

Washington  - Das Umfeld färbt auf den Präsidenten ab. Es wird für ihn zunehmend schwerer, die Ermittlungen von seiner Regierungsarbeit zu trennen.