NWZonline.de

barley,katarina

Person
BARLEY, KATARINA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bewerbungsrede in Straßburg
"Es lebe Europa": Von der Leyen appelliert an EU-Parlament

"Es lebe Europa": Von der Leyen appelliert an EU-Parlament

Am Ende war es eine emotionale Rede, mit der die Kandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin um Unterstützung für ihre Wahl warb. Einige hat sie wohl bewegt. Doch die Sozialdemokraten bleiben kühl.

Kritik an Nominierung
Winkler: SPD in Sackgasse wegen Ablehnung von der Leyens

Winkler: SPD in Sackgasse wegen Ablehnung von der Leyens

Kurz vor von der Leyens Entscheidungstag reißt die Kritik an den Sozialdemokraten und ihrer ablehnenden Haltung zu der CDU-Politikerin nicht ab: Die Sozialdemokraten hätten sich in eine Sackgasse manövriert.

„Bei der Fragestunde ist vieles im Vagen geblieben“

„Bei der Fragestunde ist vieles im Vagen geblieben“

EU-Kommissionschefin
Von der Leyen wirbt im EU-Parlament für Brüsseler Kandiatur

Von der Leyen wirbt im EU-Parlament für Brüsseler Kandiatur

Über diese Personalie wird heftig gestritten: Die Parteien in Berlin und Straßburg fühlen sich überrumpelt von der Nominierung der deutschen Verteidigungsministerin zur EU-Kommisisonspräsidentin. Aber sie geht das Problem an.

Gabriel: Regierung verlassen
SPD geht gegen Nominierung von der Leyens auf die Barrikaden

SPD geht gegen Nominierung von der Leyens auf die Barrikaden

Eine Deutsche soll EU-Kommissionspräsidentin werden und nur ein Land enthält sich: Deutschland. Die SPD ist mit der Entsendung von der Leyens nach Brüssel alles andere als einverstanden und macht ihrer Empörung mit kernigen Äußerungen Luft.

Nach Lübcke-Mord
Seehofer wirbt für mehr Verfassungsschutz-Befugnisse

Seehofer wirbt für mehr Verfassungsschutz-Befugnisse

Der Bundesinnenminister möchte dem Inlandsgeheimdienst unter anderem auch Online-Durchsuchungen ermöglichen. Doch die SPD bremst. Im Mord an Walter Lübcke sieht Seehofer nun einen Beleg, dass dies auch mit Blick auf den Rechtsextremismus nötig ist.

SPD-Signal für die GroKo
Christine Lambrecht folgt Barley als Justizministerin

Christine Lambrecht folgt Barley als Justizministerin

Die SPD hat sich viel Zeit mit der Barley-Nachfolge an der Spitze des Bundesjustizministeriums gelassen. Die Wahl fiel nun auf die bisherige Finanzstaatssekretärin Christine Lambrecht. Mit ihr wollen die Genossen auch ein Signal in die GroKo senden.

Empörung über Tauber-Vorschlag
Angst vor neuen rechten Netzwerken nach Mord an Lübcke

Angst vor neuen rechten Netzwerken nach Mord an Lübcke

Einzeltäter oder Netzwerke? Im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten wächst die Sorge vor neuen rechtsextremen oder gar terroristischen Strukturen. Ex-CDU-Generalsekretär Tauber will Verfassungsfeinden mit einer ungewöhnlichen Idee begegnen.

Umstrittene Reform
Neues EU-Urheberrecht ist in Kraft

Neues EU-Urheberrecht ist in Kraft

Monatelang wurde gegen die Copyright-Reform protestiert. Trotzdem gilt das neue EU-Urheberrecht nun. Wird die Bundesregierung die Reform tatsächlich ohne Uploadfilter umsetzen?

Berlin

Krise Bei Spd
Trio soll es bis zum Herbst richten

Trio soll es bis zum Herbst richten

Berlin  - Die Abschiedsrede von Andrea Nahles erhielt viel Applaus. Wer die Sozialdemokraten künftig anführen wird, darüber wird wild spekuliert.

Berlin

Pressefreiheit
Ein Angriff auf das Redaktionsgeheimnis?

Berlin  - Die Geheimdienste wüssten wohl gern, wer die entlarvenden Szenen gedreht hat, die innerhalb weniger Tage zum Sturz ...

Berlin/Im Nordwesten

Europawahl
SPD und CDU scheuen Rauswurf

Berlin/Im Nordwesten  - Für beide Politikerinnen gab es Rückendeckung. Doch Andrea Nahles will sich als Fraktionschefin vorzeitig nächsten Dienstag zur Neuwahl stellen.

Brüssel

Europawahl
Mehrheiten verzweifelt gesucht

Mehrheiten verzweifelt gesucht

Brüssel  - Im neuen EU-Parlament müssen die Parteien in der Mitte zusammenrücken. Weber braucht wohl Sozialdemokraten, Grüne und Liberale.

Kommentar

Verluste der Volksparteien
Im freien Fall
von Oliver Schulz

von Oliver Schulz  - Es soll niemand sagen, sie hätten nicht alles versucht für Europa – wenngleich zum Schluss die Verzweiflung nicht ...

Oldenburg

Kommentar Zur Europawahl
Volksparteien im freien Fall

Volksparteien im freien Fall

Oldenburg  - Bei der Europawahl haben die Union und SPD massiv verloren. Warum dieser Negativtrend kaum mehr aufzuhalten, sagt NWZ-Politikredakteur Oliver Schulz.

Berlin

Europawahl In Deutschland
Grüne jubeln – Schock für die SPD

Grüne jubeln – Schock für die  SPD

Berlin  - Die Grünen triumphieren, Union und SPD müssen schmerzvolle Verluste einstecken. Das Ergebnis könnte die große Koalition in Berlin erschüttern. Führende Sozialdemokraten reagieren schockiert.

Volksparteien drohen Verluste
Vor Europawahl: Union und SPD warnen vor Nationalisten

Vor Europawahl: Union und SPD warnen vor Nationalisten

Den Koalitionspartnern Union und SPD drohen am Wahlsonntag schwere Verluste. Ein Beben bei den Wahlen für Europa und Bremen könnte auch die Koalition in Berlin erneut ins Wanken bringen.

Kurzporträts
Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

Brüssel/München (dpa) - Für sein größtes politisches Ziel in Brüssel war Manfred Weber (46) bereit für den größten ...

Europas Wahlkampf im Endspurt
Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Überraschung nach Beginn der mehrtägigen Europawahl: Dem Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten gelingt in seinem Heimatland nach einer Prognose ein überraschender Erfolg. In Deutschland bieten die Parteien in der Schlussphase ihres Wahlkampfs noch einmal alles.