NWZonline.de

bang,farid

Person
BANG, FARID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Comedyshow
Carolin Kebekus: Fünfte Staffel von "PussyTerror TV"

Carolin Kebekus: Fünfte Staffel von "PussyTerror TV"

Carolin Kebekus hat sich mit "PussyTerror TV" im Ersten etabliert. Ende Mai startet die fünfte Staffel. Sie sei entspannter geworden, erzählt die Komikerin im Interview. Wobei sie sich immer noch aufregen kann, wenn's drauf ankommt.

Termine
Höhepunkte 2019: eine Kultur-Vorschau

Höhepunkte 2019: eine Kultur-Vorschau

Bauhaus, Berlinale, Biennale - im neuen Jahr erwartet uns eine Menge Kultur. Ein Überblick von Januar bis Dezember - mit Orten wie Dessau, Berlin, Venedig, Hollywood, Salzburg, Tel Aviv und Frankfurt.

Rückblick
Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Die Freiheit der Kunst ist ein besonders geschütztes Grundrecht. Gerade in Zeiten politischer Polarisierung muss sie immer wieder neu verteidigt werden. 2018 gab es reichlich Anlass.

Frisch verliebt und nahbarer
Helene Fischer erfindet sich neu

Helene Fischer erfindet sich neu

Die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen bildet den Schlusspunkt eines Jahres, in dem sich die Schlagerkönigin neu zu erfinden schien: Helene wurde politischer, nahbarer und persönlicher. Was bedeutet das für die Zukunft?

Düsseldorf

Geburtstag
Mit „Pfefferminz“ zum Durchbruch

Mit „Pfefferminz“ zum Durchbruch

Düsseldorf  - „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ war in den 70er Jahren sein Durchbruch, bei „Freiheit“ schwenkten Ende der ...

Gut im Geschäft
Rapper Kollegah - Der Boss und der Skandal

Rapper Kollegah - Der Boss und der Skandal

Was ist ernst gemeint, was Provokation? Was ist echt, was sagt die Kunstfigur? Bei dem Skandalrapper Kollegah verschwimmen die Grenzen. Nach dem Echo-Skandal und seinem Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz gibt er sich geläutert. Doch das nimmt ihm nicht jeder ab.

Läuterung
Kollegah distanziert sich von Auschwitz-Zeilen

Kollegah distanziert sich von Auschwitz-Zeilen

Der Gangster-Rapper Kollegah zeigt sich geläutert und ist von den umstrittenen Textzeilen über Auschwitz und den Holocaust deutlich abgerückt. Sein Besuch in Auschwitz habe ihn verändert.

#wirsindmehr
Helene Fischer erhebt Stimme gegen Fremdenfeindlichkeit

Helene Fischer erhebt Stimme gegen Fremdenfeindlichkeit

Die Schlagerkönigin stößt zur #Wirsindmehr-Fraktion: Eigentlich sagt sie eher nichts, wenn es um Politisches geht. In Berlin hat Helene Fischer nun ihre Fans zu einem Zeichen gegen Fremdenhass aufgerufen.

Auszeichnung
Opus Klassik: Das sind die ersten Preisträger

Opus Klassik: Das sind die ersten Preisträger

Die Klassik-Branche startet einen Neuanfang: Der Echo Klassik ist Geschichte, jetzt kommt der Opus Klassik. Die ersten Preisträger wurden bekannt gegeben

Nach Echo-Debakel
Klassik-Branche startet eigenen Musikpreis

Klassik-Branche startet eigenen Musikpreis

Nur langsam erholt sich die deutsche Musikindustrie vom PR-Desaster mit dem Echo-Preis. Jetzt prescht die Klassik-Branche beim Neuanfang vor.

Düsseldorf

Ermittlungen gegen Rapper eingestellt

Düsseldorf  - Die umstrittenen Textzeilen der Gangster-Rapper Kollegah und Farid Bang sind nicht strafbar. Das hat eine Prüfung ...

Gangster-Rapper
Ermittlungen gegen Kollegah und Farid Bang eingestellt

Ermittlungen gegen Kollegah und Farid Bang eingestellt

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat die umstrittenen Liedzeilen von der Musiker Kollegah und Farid Bang geprüft. Ergebnis: Auch "Gangsta-Rap" kann sich auf die vom Grundgesetz garantierte Kunstfreiheit berufen.

Tod mit 71 Jahren
Dirigent Enoch zu Guttenberg gestorben

Dirigent Enoch zu Guttenberg gestorben

Enoch zu Guttenberg war weltweit gefragt als Dirigent, in Deutschland engagierte er sich für den Naturschutz - und gegen die Windkraft. Nun ist der Vater von Ex-CSU-Star Karl-Theodor zu Guttenberg gestorben.

Geste gegen Hass
Rapper Kollegah und Farid Bang in KZ-Gedenkstätte

Rapper Kollegah und Farid Bang in KZ-Gedenkstätte

Ein Musiker schlägt vor, dass sich Kollegah und Farid Bang sich mit deutscher Geschichte und dem Völkermord an den Juden auseinandersetzen sollen. Nun legen die Skandalrapper Blumen in einem Vernichtungslager der Nazis nieder - abseits der Öffentlichkeit.

Gerhard Vierfuß
Nicht rechts, aber antisemitisch

Betrifft: „Nazi-Grauen als Provokation – Was Farid Bang und Kollegah mit dem Theater Konstanz gemeinsam haben“, Analyse von Alexander Will, Meinung, 14. April

Münster

Jugendschutz
Bushido-Album zu Unrecht auf Index

Bushido-Album zu Unrecht auf Index

Münster  - Weil eines seiner Alben als jugendgefährdend eingestuft wurde, ist Rapper Bushido erneut vor Gericht gezogen. Diesmal mit Erfolg.

Berlin

Rapper teilt aus gegen AfD-Frau

Berlin  - Nach einer Verbalattacke prüft AfD-Politikerin Alice Weidel rechtliche Schritte gegen Rapper Farid Bang. Dieser ...

Nach Beschimpfung
Weidel prüft rechtliche Schritte gegen Farid Bang

Weidel prüft rechtliche Schritte gegen Farid Bang

Der "Nazi-Bitch" das Nasenbein brechen? Nach dem Echo-Eklat sorgt der Rapper Farid Bang für eine neue Provokation. Er beschimpft und bedroht Alice Weidel. Die Auseinandersetzung hat eine Vorgeschichte.

Star-Bariton
Thomas Quasthoff findet Echo-Preis-Rückgabe dumm

Thomas Quasthoff findet Echo-Preis-Rückgabe dumm

Nach dem Echo-Skandal um Kollegah und Farid Bang gaben mehrere Musiker ihre Preise zurück. Bassbariton-Star Thomas Quasthoff will das nicht tun - aus einem triftigen Grund.