NWZonline.de

bakr,dschaber al-

Person
BAKR, DSCHABER AL-

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Dresden

Experten untersuchen Fall al-Bakr

Dresden  - Die unabhängige Expertenkommission zum Fall des islamistischen Terroristen Dschaber al-Bakr will ihren Bericht ...

Leipzig

Suizid Von Dschaber Al-Bakr
Familie kündigt Strafanzeige gegen Justizbeamte an

Familie kündigt Strafanzeige gegen Justizbeamte an

Leipzig  - Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr erhängte sich in seiner Gefängniszelle. Seine Angehörigen werfen den Behörden fahrlässige Tötung vor – und wollen Medienberichten zufolge vor Gericht ziehen.

Berlin

Terror
Sachsen im Fall Al-Bakr scharf kritisiert

Berlin  - Die CDU betonte im Ausschuss, die Sicherheitsorgane hätten einen Anschlag verhindert. Die SPD stellte Versäumnisse der Justiz heraus.

Dresden

Ex-Richter leitet Kommission im Fall Al-Bakr

Dresden  - Der frühere Bundesverfassungsrichter Herbert Landau soll die Expertenkommission leiten, die die Vorgänge bei der ...

Maas gegen Bundesgefängnisse
Fall Al-Bakr sorgt weiter für Kritik

Fall Al-Bakr sorgt weiter für Kritik

Vor einer Woche bringt sich der brisanteste Gefangene Deutschlands in seiner Zelle in Leipzig um. Nun rollt die parlamentarische Aufarbeitung an. Die SPD im Bundestag wirft den sächsischen Behörden grobe Fehler vor - die CDU ist weniger scharf.

Osnabrück

Bedrohung
Terrordrohungen gegen Schulen

Osnabrück  - Ein Unbekannter hat bundesweit in mehreren Schulen mit einem Terroranschlag gedroht – auch vier Osnabrücker Gymnasien sind nach Angaben der Polizei betroffen.

Unterschiedliche Meinungen
Sondersitzung zum Fall "Al-Bakr" beendet

Sondersitzung zum Fall "Al-Bakr" beendet

Der Fall "Al-Bakr" hat der sächsischen Regierung viel Kritik eingebracht. Während die Staatsregierung das Geschehen durch unabhängige Experten prüfen lässt, stellt der Landtag Fragen an die Verantwortlichen. Das Fazit fällt unterschiedlich aus.

Dresden

Terror
Neue Rätsel um Bomben-Bastler

Dresden  - Bisher haben die Behörden nur Hinweise auf eine Verbindung zum Islamischen Staat. Konkrete, gerichtsfeste Beweise fehlen noch.

Nach Al-Bakr-Suizid
Justizminister: Leipziger JVA-Beamte handelten richtig

Justizminister: Leipziger JVA-Beamte handelten richtig

Der öffentliche Druck nach dem Suizid des mutmaßlichen IS-Terroristen Dschaber al-Bakr auf die sächsische Justiz wächst. Dennoch ist aus Sicht von Justizminister Gemkow den Beamten den JVA in Leipzig kein Vorwurf zu machen.

Leipzig

Gewalttaten Angekündigt
Bundesweit Schulen bedroht

Bundesweit Schulen bedroht

Leipzig  - In verschiedenen Orten Deutschlands werden Schulen bedroht. Passiert ist zunächst nichts, aber die Polizei nimmt die Drohungen ernst.

"Wir alle müssen dazulernen"
Sachsens Justizminister Gemkow räumt Versäumnisse ein

Sachsens Justizminister Gemkow räumt Versäumnisse ein

Berlin (dpa) - Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) hat nach dem Selbstmord des Terrorverdächtigen Dschaber ...

Berlin/Dresden/Leipzig

Terror
Bundesregierung rügt Sachsen

Berlin/Dresden/Leipzig  - Nach dem Suizid des IS-Terroristen Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis dringt die Bundesregierung auf ...

Hude

Huder Architekt Klaus Rademacher
Würde in seiner Zelle der Syrer Al-Bakr noch leben?

Würde in seiner Zelle der Syrer Al-Bakr noch leben?

Hude  - In Leipzig erhängt sich ein mutmaßlicher Terrorist in einer Gefängniszelle. In dem von Klaus Rademacher konzipierten Haftraum wäre das nur schwer möglich gewesen. Der Huder Architekt ist ein europaweit gefragter Experte für Gefängnisse.

Wirtschaft vs. Demokratie
Was ist faul im Freistaat Sachsen?

Lange gilt Sachsen als Musterland des Ostens. Die Wirtschaft läuft besser, die Arbeitslosigkeit ist geringer. Doch der Freistaat ist in Verruf geraten. Die Regierung agiert zumindest unglücklich - und steht am Pranger.

Dresden

Rechte Gewalt
Sachsens ruinierter Ruf

Sachsens ruinierter Ruf

Dresden  - Lange galt Sachsen als Musterschüler der neuen Bundesländer. Doch immer öfter gerät der Freistaat in Negativschlagzeilen. Was läuft schief?

Kontaktperson getroffen
Medien: Al-Bakr spähte Anschlagsziele in Berlin aus

Berlin (dpa) - Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr soll Medienberichten zufolge sein mutmaßliches Anschlagsziel, ...

"Zwei Kilo sind fertig"
Al-Bakr sprach wohl mit IS-Kontaktmann über Sprengstoff

Berlin (dpa) - Im Fall des mutmaßlichen IS-Terroristen Dschaber al-Bakr bekamen deutsche Sicherheitsbehörden nach ...

Berlin

Terrorverdächtiger Dschaber Al-Bakr
„Der Suizid hätte verhindert werden müssen“

„Der Suizid hätte verhindert werden müssen“

Berlin  - Einer der wichtigsten Gefangenen Deutschlands erhängt sich in seiner Zelle. Die sächsische Justiz erklärt, bei der Überwachung sei alles nach Vorschrift gelaufen. Das dürfe nicht das letzte Wort zum Todesfall Al-Bakr bleiben, fordern Linke und Grüne. Und auch der Ministerpräsident spricht Klartext.

Tillich räumt Fehler ein
Schwere Vorwürfe gegen die sächsische Justiz

Wie konnte es zum Tod des terrorverdächtigen Häftlings Al-Bakr kommen? Sachsens Regierung steht unter Druck, präzise Antworten zu liefern.