NWZonline.de

baerbock,annalena

Person
BAERBOCK, ANNALENA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kanzlerkandidatur
Söder und Laschet: K-Frage diese Woche klären

Söder und Laschet: K-Frage diese Woche klären

Montag war es noch ein Fernduell - mit Laschet in Berlin und Söder in München. Heute treffen sie in Berlin direkt aufeinander. Vor den Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion kreuzen sie die Klingen.

Parteitag
Südwest-Grüne stärken Kretschmann Rücken für CDU-Gespräche

Südwest-Grüne stärken Kretschmann Rücken für CDU-Gespräche

Wirklich nochmal eine Koalition mit der CDU im Ländle? Bei der Vorstellung lässt kaum ein Grüner die Sektkorken knallen. Beim Parteitag in Heilbronn gibt sich der Landesverband aber geschlossen.

Bundestagswahl
Wer kann für die Union das Kanzleramt retten?

Wer kann für die Union das Kanzleramt retten?

Es ist paradox: Obwohl in der Union noch niemand offiziell erklärt hat, Kanzler(kandidat) werden zu wollen, stellt die Suche CDU und CSU schon jetzt vor Probleme. Es geht um viel mehr als einen Namen.

Bundestagswahl
Grüne klären ihre K-Frage bis zum 19. April

Grüne klären ihre K-Frage bis zum 19. April

Baerbock oder Habeck? In knapp zwei Wochen soll klar sein, wer die Kanzlerkandidatur bei den Grünen übernimmt. Bei der Union ist das weitere Verfahren dagegen noch offen.

Weitere Todesopfer
Kritik und Sanktionsforderungen nach Eskalation in Myanmar

Kritik und Sanktionsforderungen nach Eskalation in Myanmar

Die grauenvollen Bilder aus Myanmar haben viele erschüttert. International und auch in Deutschland wird die Kritik am Vorgehen des Militärs immer lauter - und ebenso der Ruf nach internationalen Reaktionen.

Nach Merkel-Kritik
Länder kontern Merkel-Kritik: Keine Corona-Planänderung

Länder kontern Merkel-Kritik: Keine Corona-Planänderung

Die Kanzlerin hat ein Machtwort gesprochen: Die Länder sollen ihre Lockdown-Versprechen halten und konsequent die Notbremse ziehen. Doch die viele Ministerpräsidenten sehen keinen Grund zum Handeln.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zum Politbarometer
Eine politische Zeitenwende

Eine politische Zeitenwende

Oldenburg  - Die klassischen Partei-Lager existieren nicht mehr. Das zeigt das neue Politbarometer. Die kommende Bundestagswahl könnte deshalb viele Überraschungen bieten, meint Nachrichtenchef Hermann Gröblinghoff.

Mainz/Stuttgart

Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz
So will die CDU nach dem Schock am Wahlabend gegensteuern

So will die CDU nach dem Schock am Wahlabend gegensteuern

Mainz/Stuttgart  - Es waren die ersten großen Abstimmungen in Deutschland unter Corona-Bedingungen. Der Start ins Superwahljahr ist der CDU gründlich missglückt. Was war das Bemerkenswerte an der Abstimmung?

Landtagswahlen
Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Noch ein gutes halbes Jahr ist es bis zur Bundestagswahl. Und langsam schalten die Parteien in den Wahlkampfmodus um. Das gilt auch für CDU/CSU und SPD. Dazu tragen nicht zuletzt die Landtagswahlen vom Sonntag mit zum Teil schmerzhaften Ergebnissen bei.

Gender-Gap
Merkel gegen Niedriglohn für Frauen

Merkel gegen Niedriglohn für Frauen

Geringere Löhne, drastischere Folgen der Pandemie: Bundeskanzlerin Merkel sieht die Frauen im Land im Nachteil. Bei Hunderttausenden fiel in den vergangenen Monaten der ohnehin geringe Lohn von Minijobs weg.

Vor Frauentag
Forderungen nach Quoten und Aus für Ehegattensplitting

Forderungen nach Quoten und Aus für Ehegattensplitting

Am Montag ist Internationaler Frauentag. Ein weiterer Anlass auf die Gleichberechtigung von Frauen zu pochen. Besonders im Fokus steht die Frauenquote und das Ehegattensplitting.

Corona-Kurs der Regierung
Kritik an Gesundheitsminister Spahn wächst

Kritik an Gesundheitsminister Spahn wächst

Erst war es die Opposition, dann auch die SPD, nun die CSU: Für Fehler in der Corona-Krise werden vor allem der Gesundheitsminister und sein Ressort verantwortlich gemacht.

Verteidigungspolitik
Irritationen über Baerbock-Aussagen zur Nato

Irritationen über Baerbock-Aussagen zur Nato

Grünen-Chefin Baerbock würde sich auch Kanzlerin zutrauen. Mit ihren Äußerungen zum deutschen Nato-Beitrag handelt sie sich allerdings harsche Kritik nicht nur aus den Reihen der FDP ein.

Parteien
"Keine romantischen Gefühle": Die Grünen als Lieblingsgegner

"Keine romantischen Gefühle": Die Grünen als Lieblingsgegner

Verbotspartei? Türöffner für eine Bundesregierung mit der Linken? Regierungshörig? Die Grünen bekommen zu Beginn des Superwahljahres besonders ihr Fett weg.

Bundestagswahl
Söder: FDP prioritärer Partner - Grüne "möglich"

Söder: FDP prioritärer Partner - Grüne "möglich"

Die Grünen sind bei allem "Charme" für CSU-Chef Markus Söder nicht unbedingt die idealen Partner für eine mögliche Koalition nach der Bundestagswahl. Aber wenn niemand anderes übrig bleibt?

Online-Veranstaltungen
Politischer Aschermittwoch: Krise im Nacken, Wahlen im Blick

Politischer Aschermittwoch: Krise im Nacken, Wahlen im Blick

Die seit Monaten alles in Deutschland dominierende Corona-Krise hat parteiübergreifend auch den Aschermittwoch fest im Griff. Kein Redner kommt an der Pandemie vorbei - jeder auf seine ganz eigene Weise.

Oldenburg

Kolumne
Corona-Impfstoff? Privat vor Staat!

Corona-Impfstoff? Privat vor Staat!

Oldenburg  - In der Politik werden Stimmen laut, die eine Art Impf-Notstand fordern – bis hin zur Quasi-Enteignung der Pharmafirmen. Warum das eine schlechte Idee ist, hat Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion, aufgeschrieben.

Prozess gegen Stephan Ernst
Lebenslange Haft für Lübcke-Mörder

Lebenslange Haft für Lübcke-Mörder

Der Mörder des CDU-Politikers Walter Lübcke erhält eine harte Strafe. Der Mitangeklagte wird dagegen vom Vorwurf der Beihilfe freigesprochen. Die Familie des Opfers reagiert enttäuscht.

Neue Einreise-Einschränkungen?
Merkel beklagt Trägheit im Kampf gegen Corona

Merkel beklagt Trägheit im Kampf gegen Corona

Vor einem Jahr wurde der erste Corona-Fall in Deutschland bekannt. Kanzlerin Merkel ist mit dem Kampf gegen die Pandemie in den letzten zwölf Monaten nicht ganz zufrieden. In einer nicht-öffentlichen Sitzung soll sie neue Einschränkungen ins Gespräch gebracht haben.