NWZonline.de

bührmann,sebastian

Person
BÜHRMANN, SEBASTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bad Zwischenahn/Oldenburg

Bluttat in Bad Zwischenahn
Friseur mit Messer getötet – Lange Gefängnisstrafe

Friseur mit Messer getötet – Lange Gefängnisstrafe

Bad Zwischenahn/Oldenburg  - Am Freitag wurde das Urteil im Prozess um die grausame Tötung des Oldenburger Friseurs Feras Serdar Kheder gefällt. Das Opfer hatte die Frau des Täter mit einem Sexvideo erpresst.

München/ oldenburg

Parallelen zum Fall Högel
Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordversuchs gegen Pfleger

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordversuchs gegen Pfleger

München/ oldenburg  - Für drei Patienten in München wurde der Klinikaufenthalt zur Gefahr. Der Grund: Ein Pfleger, dem von der Staatsanwaltschaft nun drei Mordversuche vorgeworfen werden. Der Fall erinnert stark an den Krankenhausmörder Högel.

Oldenburg

Prozess gegen Klinikum-Verantwortliche
Neue Befangenheitsanträge gegen Högel-Richter Bührmann

Neue Befangenheitsanträge gegen Högel-Richter Bührmann

Oldenburg  - Serienmörder Niels Högel wurde verurteilt, doch auch Verantwortliche aus dem Klinikum Oldenburg müssen sich vor Gericht verantworten. Durch erneute Befangenheitsanträge verzögert sich das Verfahren jedoch.

Oldenburg

Anklage im Fall Niels Högel
Prozess gegen Ex-Mitarbeiter des Klinikums Oldenburg rückt näher

Prozess gegen Ex-Mitarbeiter des Klinikums Oldenburg rückt näher

Oldenburg  - Die Richter können nicht als befangen abgelehnt werden, entschied das Oberlandesgericht. Damit rückt der Prozess gegen Ex-Mitarbeiter des Klinikums Oldenburg näher. Hätten sie Patientenmörder Niels Högel stoppen können?

Bümmerstede

Urteil in Oldenburg
Pistolenschütze von Bümmerstede muss fünf Jahre in Haft

Pistolenschütze von Bümmerstede muss fünf Jahre in Haft

Bümmerstede  - Im Mai kam es zu einer Schießerei an der Franz-Reyersbach-Straße in Bümmerstede. Ein 26-Jähriger hatte zwei Männer mit Schüssen verletzt. Jetzt muss er fünf Jahre in Haft.

Oldenburg/Ganderkesee

Ganderkeseer zu Haftstrafe verurteilt
Familienvater erwürgte Lebensgefährtin

Familienvater erwürgte Lebensgefährtin

Oldenburg/Ganderkesee  - Ein 51 Jahre alter Ganderkeseer hatte die Mutter des gemeinsamen Sohnes so schwer gewürgt, dass sie später an ihren Verletzungen starb. Das Gericht billigte dem Mann jetzt eine verminderte Schuldfähigkeit zu.

Bad Zwischenahn/Oldenburg

Mordprozess um getöteten Friseur
Richter wertet brutale Tat in Bad Zwischenahn als Totschlag

Richter wertet brutale Tat in Bad  Zwischenahn als Totschlag

Bad Zwischenahn/Oldenburg  - Richter Sebastian Bührmann sieht aktuell keine Mordmerkmale bei der Tötung von Feras Serdar Kheder. Das spätere Opfer soll die Frau des Hauptangeklagten mit einem Sexvideo erpresst haben.

Bad Zwischenahn/Oldenburg

Getöteter Friseur in Bad Zwischenahn
Angeklagter: Messer aus Versehen in den Hals gerammt

Angeklagter: Messer aus Versehen in den Hals gerammt

Bad Zwischenahn/Oldenburg  - Der Hauptangeklagte im Fall des getöteten Friseurs Feras Serdar Kheder aus Oldenburg will in Notwehr gehandelt haben. Bei der Tat soll es um ein Intimvideo gegangen sein, das die Ehefrau des Angeklagten zeigt.

Ganderkesee/Oldenburg

Mordprozess in Oldenburg
Ganderkeseer soll Frau heimtückisch getötet haben

Ganderkeseer soll Frau heimtückisch getötet haben

Ganderkesee/Oldenburg  - Ein Familienvater aus Ganderkesee soll seine Lebensgefährtin so brutal gewürgt haben, dass sie wenige Tage später starb. Jetzt muss er sich wegen Mordes verantworten – und zeigt vor Gericht unerwartete Gefühle.

Varel

Frau Aus Varel Vor Gericht
Freier beim Sex gestorben – Bewährungsstrafe für Domina

Freier beim Sex gestorben – Bewährungsstrafe für Domina

Varel  - Eine 50-jährige Domina aus Varel wurde nun wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Ihr Freier war an einer speziellen Sexualpraktik gestorben. Die Frau hatte ihm etwas Spezielles gespritzt.

Bad Zwischenahn/Oldenburg

Justiz
Mord wegen eines Handy-Videos?

Bad Zwischenahn/Oldenburg  - Um an ein kompromittierendes Handyvideo zu kommen, sollen zwei Männer aus Syrien in Bad Zwischenahn einen Mord ...

Bad Zwischenahn/Oldenburg

Friseur In Bad Zwischenahn Getötet
Mord wegen eines pikanten Handyvideos?

Mord wegen eines pikanten Handyvideos?

Bad Zwischenahn/Oldenburg  - Vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Oldenburg ist der Mord-Prozess gegen zwei Männer eröffnet worden. Sie sollen in Bad Zwischenahn einen 31-Jährigen erstochen haben, um an ein Handyvideo zu gelangen.

Oldenburg

Prozessauftakt In Oldenburg
26-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht

26-Jähriger  wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Oldenburg  - Der Oldenburger schoss auf zwei Männer. Dann klemmte der Abzug seiner Waffe. Die Opfer, ein 23-jähriger Syrer und ein 21-jähriger Iraner sind bei der Tat im Mai dieses Jahres schwer verletzt worden.

Oldenburg/Delmenhorst/Karlsruhe

Urteil Gegen Serienmörder Rechtskräftig
Angehörige der Högel-Opfer sehen endlich klar

Angehörige der Högel-Opfer sehen endlich klar

Oldenburg/Delmenhorst/Karlsruhe  - Nach dem spektakulären Prozess gegen Serienmörder Niels Högel in Oldenburg war das Urteil des Schwurgerichts im Juni 2019 nur ein vorläufiger Abschluss. Jetzt haben die Angehörigen Klarheit.

Varel/Oldenburg

50-Jährige Varelerin Vor Gericht
Freier stirbt bei Domina-Besuch

Freier stirbt bei Domina-Besuch

Varel/Oldenburg  - Nachdem er die Dienste einer Vareler Domina in Anspruch genommen hat, ist ein Freier tot. Die 50-Jährige steht jetzt wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor Gericht.

Vechta/Lohne

Gefährliche Körperverletzung In Vechta
57-Jähriger muss nach Messerattacke auf seinen Bruder ins Gefängnis

57-Jähriger muss nach Messerattacke auf seinen Bruder ins Gefängnis

Vechta/Lohne  - Die Schwurgerichtskammer war der Meinung, dass die Antwort auf die Tat nur das Gefängnis sein könnte. Die Staatsanwaltschaft hatte Bewährung gefordert.

Oldenburg

Nach Mord Mit Cuttermesser In Oldenburg
Bundesgerichtshof schmettert Revisionsantrag ab

Bundesgerichtshof schmettert Revisionsantrag ab

Oldenburg  - Weil er seiner Lebensgefährtin die Kehle aufschnitt, wurde ein 52-jähriger Oldenburger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Doch er beteuerte, es sei eine Affekttat gewesen und legte Revision ein – vergeblich.

Oldenburg/Neerstedt

Autofahrer Fährt Radler In Neerstedt Um
Versuchter Mord: Revision abgelehnt

Versuchter Mord: Revision abgelehnt

Oldenburg/Neerstedt  - Rechtskräftig geworden ist das spektakuläre Urteil der Schwurgerichtskammer des Oldenburger Landgerichtes gegen ...

Dinklage/Oldenburg

Dinklager Wollte Familienehre Retten
25-Jähriger muss nach Messerattacke in Haft

25-Jähriger muss nach Messerattacke in Haft

Dinklage/Oldenburg  - Der Angeklagte aus Dinklage hat einem 24-Jährigen ein Messer mehrfach in den Oberschenkel gerammt – das Bein wurde amputiert. Nun hat die Schwurgerichtskammer des Oldenburger Landgerichtes geurteilt.