NWZonline.de

arlinghaus,lothar

Person
ARLINGHAUS, LOTHAR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jever

Bauausschuss
Fernwärme lohnt sich für Jever nicht

Jever  - Die Mitglieder des jeverschen Bau- und Umweltausschusses haben sich am Mittwoch vor Ort über die Energiegewinnung ...

WIEFELS

Müllabfuhr: Kreise müssen weniger zahlen

WIEFELS  - Das Konzept der Abfallbehandlung geht auf: Sinkende Kosten und Erlöse aus der Stromproduktion machen sich bemerkbar.

JEVER

Müllentsorgung
Grüner übernimmt Vorsitz im Zweckverband

Grüner übernimmt Vorsitz im Zweckverband

JEVER  - Der Zweckverband Abfallwirtschaftszentrum Wiefels hat einen neuen Vorsitzenden. In der konstituierenden Sitzung ...

JEVER

Müllentsorgung
Neue Abfallbehandlungsanlage erfüllt Erwartungen

JEVER  - Das Konzept des Abfallzweckverbands, mit Hilfe einer neuen Trockenvergärungsanlage die erforderliche Kapazität ...

WILHELMSHAVEN

Laub
Nach dem Rauschen im Blätterwald

Nach dem Rauschen im Blätterwald

WILHELMSHAVEN  - Es ist jedes Jahr das selbe: Bei Herbstbeginn werfen die Bäume ihre Blätter ab, und das Landschaftsbild erstrahlt ...

JEVER

Müllverwertung
Wo Abfall in Energie umgewandelt wird

Wo Abfall in Energie umgewandelt wird

JEVER  - Mit der Investition in die Trockenvergärung sei der richtige Weg eingeschlagen worden. Die Deponie in Wiefels sei auf bestem Weg, alle anfallenden Abfälle verarbeiten zu können.

JEVER

Abfallzweckverband
Kompostwerk in Eigenregie

JEVER  - 910 000 Euro kostet der Rückkauf des Kompostwerks in Wiefels. Die Übernahme soll Einsparungen bringen.

WIEFELS

Abfall
Fundament für neue Anlage steht

Fundament für neue Anlage steht

WIEFELS  - Rund 10 Millionen Euro kostet die Ergänzung der Mechanisch-biologischen Anlage. Dort hatte grober Müll für Verstopfungen gesorgt.

WIEFELS

Abfall
Aus Hausmüll wird Strom

WIEFELS  - Zurzeit werden in Wiefels sieben Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt. Ab Sommer kommen weitere vier Millionen hinzu.

WIEFELS

Neujahrsempfang
Kleines Dorf ganz groß in der gelebten Gemeinschaft

Kleines Dorf ganz groß in der gelebten Gemeinschaft

WIEFELS  - Beim Neujahrsempfang vor zwei Jahren war die auf dem Gelände des Abfallwirtschaftszentrum Wiefels geplante Biogas-Anlage ...

WIEFELS

Abfallwirtschaftszentrum
Enorme Mengen Bio-Abfall

WIEFELS  - Nach Ansicht der Wiefelser ist das Kompostwerk Hauptverursacher von Lärm und Gestank. Sie erhoffen sich von dem Betreiberwechsel Verbesserungen.

WIEFELS

Abfallwirtschaft
Landkreise müssen rund 2 Millionen Euro nachlegen

WIEFELS  - Auf den Dachflächen des Abfallwirtschaftszentrums Wiefels sowie auf den Südhängen der Deponie auf zwei Hektar Fläche ...

WIEFELS

Abfallwirtschaftszentrum
Anfang Dezember rollen die Betonlaster

Anfang Dezember rollen die Betonlaster

WIEFELS  - Die Anlage soll die Mechanisch-Biologische Abfallbehandlung entlasten. Dort sorgen insbesondere größere Stoffe für Probleme.

WIEFELS

Müllentsorgung
Baustart für Trockenvergärung

Baustart für Trockenvergärung

WIEFELS  - Die Trockenvergärungsanlage soll die Mechanisch-biologische Anlage entlasten und ergänzen. Für den Bau wird zurzeit ein Hektar Fläche im Abfallwirtschaftszentrum befestigt.

WIEFELS

MÜLLENTSORGUNG
Trockenvergärung wird jetzt auf den Weg gebracht

WIEFELS  - Die Verbandsversammlung des Abfallzweckverbands Friesland-Wittmund hat sich am Freitagmorgen erneut deutlich für ...

FRIESLAND/WIEFELS

ABFALLWIRTSCHAFT
Bürgern drohen höhere Müllgebühren

FRIESLAND/WIEFELS  - DIE WIRTSCHAFTSKRISE TRIFFT DEN ABFALLZWECKVERBAND MASSIV: MIT DEN MÜLLMENGEN SINKEN DIE EINNAHMEN.

WIEFELS

ABFALLWIRTSCHAFT
2,38 Millionen Euro für Investitionen

WIEFELS  - Das Votum der Zweckverbandsversammlung Abfallwirtschaftszentrum Friesland-Wittmund für den Haushalt 2009 am Montag ...

WIEFELS

ENTSORGUNG
Ziel noch immer nicht erreicht

WIEFELS  - DIE MECHANISCH-BIOLOGISCHE ANLAGE SCHAFFT ZUVERLÄSSIG 1200 TONNEN MÜLL PRO WOCHE. GEPLANT WAR EINE KAPAZITÄT VON 1500 TONNEN.

WIEFELS

MÜLLENTSORGUNG
Anlage steigert sich auf 1200 Tonnen

WIEFELS  - DIE VERBANDSVERSAMMLUNG SPENDETE DEN MITARBEITERN LOB. SEIT 2007 BAUEN SIE DIE ANLAGE IN EIGENREGIE WEITER.