NWZonline.de

adlwarth,wolfgang

Person
ADLWARTH, WOLFGANG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Erwartungen nicht ganz erfüllt
Veggie-Trend stagniert bei Fleischalternativen

Veggie-Trend stagniert bei Fleischalternativen

Berlin (dpa) - Das Cordon bleu aus Weizen und Soja, Mortadella aus Eiern und Pflanzenöl: Vegetarische Alternativen ...

Berlin/Vechta/Aurich

Nordwesten Zeigt Flagge
Mit Schnee-Eis in der Hitze der Grünen Woche

Mit  Schnee-Eis in der  Hitze der Grünen Woche

Berlin/Vechta/Aurich  - 62 Aussteller aus Niedersachsen reisen zur weltgrößten Agrarmesse in Berlin. Womit wollen Aussteller aus dem Oldenburger Land und Ostfriesland konkret punkten?

Bremerhaven/Hamburg

Ernährung
Von Supermarkt-Sushi bis Tiefkühl-Paella

Von Supermarkt-Sushi bis Tiefkühl-Paella

Bremerhaven/Hamburg  - Wer in einen Supermarkt geht, wird häufig bereits am Eingang mit einer riesigen Auswahl an fertigen Speisen zum ...

Größere Marktanteile
Der Siegeszug der Eigenmarken geht weiter

Der Siegeszug der Eigenmarken geht weiter

Mit ihren Eigenmarken sichern sich die Handelsketten einen immer größeren Teil des Marktes. Vor allem Markenhersteller aus der zweiten Reihe spüren die Konkurrenz. Doch auch im Poker mit bekannten Namen nutzen die Händler ihre neuen Möglichkeiten.

Nürnberg

Verbraucher
Geld sitzt auch 2018 locker

Geld sitzt auch 2018 locker

Nürnberg  - Der Konsum hat die Konjunktur schon eine Weile mitgetragen. Das könnte so weitergehen.

Konjunkturentwicklung
GfK-Prognose: Privater Konsum bleibt 2018 Konjunkturstütze

GfK-Prognose: Privater Konsum bleibt 2018 Konjunkturstütze

Die Konjunktur in Deutschland läuft und läuft. Einen großen Anteil daran haben die konsumfreudigen deutschen Verbraucher. Das bleibt auch 2018 so, sagen Forscher voraus.

Volle Gabentische
Deutschlands Verbraucher zu Weihnachten in Konsumlaune

Deutschlands Verbraucher zu Weihnachten in Konsumlaune

Zu Weihnachten greifen Deutschlands Verbraucher wieder tief in die Tasche. Rechtzeitig zum Fest hat sich das Konsumklima stabilisiert. Ganz ungetrübt sind die Aussichten allerdings nicht.

Getränkehersteller
Neuer Berentzen-Chef hofft auf Korn als Trendgetränk

Neuer Berentzen-Chef hofft auf Korn als Trendgetränk

Berentzen ist ein seit fast 260 Jahren bestehendes Unternehmen - seit Juni hat ein neuer Chef das Sagen. Er will die Organisation verändern und setzt auf Premium-Spirituosen.

Von Restaurant bis Box
Großer Appetit auf Sushi bringt satte Zuwächse

Großer Appetit auf Sushi bringt satte Zuwächse

Ob im Discounter, von der Supermarkt-Theke, per Lieferservice oder im stylischen Restaurant - Sushi boomt. Doch das Geschäft hat auch Schattenseiten.

Hemmschwellen abgebaut
Großer Appetit auf Sushi bringt satte Zuwächse

Großer Appetit auf Sushi bringt satte Zuwächse

Ob im Discounter, von der Supermarkt-Theke, per Lieferservice oder im stylischen Restaurant - Sushi boomt. Doch das Geschäft hat auch Schattenseiten.

Düsseldorf

Delikatessen Gefragt
Schoko-Hasen versüßen Handel die Bilanz

Schoko-Hasen versüßen Handel die Bilanz

Düsseldorf  - Schokoladeneier und Osterhasen: In der Woche vor dem Fest kaufen die Deutschen mehr Süßigkeiten als in allen anderen Wochen des Jahres. Nur eines könnte den Händlern noch das Geschäft verderben.

Bremerhaven

Pro-Kopf-Verbrauch Bei 40 Kilo
Tiefkühlpizza und Co. weiter im Trend

Tiefkühlpizza und Co. weiter im Trend

Bremerhaven  - In Deutschland gab es 1955 zunächst tiefgekühlte Fischstäbchen und Spinat zu kaufen. Heute reicht das Angebot von Obst bis zu Pizza – auch die Gewohnheiten haben sich verändert.

Tiefkühlkost im Aufwind
Deutschlands verändertes Kochverhalten

Deutschlands verändertes Kochverhalten

Als erste Tiefkühlware kamen 1955 Fischstäbchen und Spinat in Deutschland auf den Markt. Inzwischen reicht die Palette von Obst und Gemüse bis Fisch und Fleisch, Backwaren und Pizza. Die Verbraucher finden daran Gefallen - auch weil sich Gewohnheiten verändert haben.

Bremerhaven

Branche Im Wachstum
Verbraucher sind heiß auf Tiefkühlkost

Verbraucher sind heiß auf Tiefkühlkost

Bremerhaven  - Früher landeten vor allem Fischstäbchen und Spinat im Froster. Inzwischen reicht die Palette von Obst und Gemüse bis Fisch und Fleisch, Backwaren und Pizza. Die Verbraucher finden daran Gefallen - auch weil sich Gewohnheiten verändert haben.

GfK Markt-Studie
Fast jede zweite Flasche Wein stammt vom Discounter

Fast jede zweite Flasche Wein stammt vom Discounter

Die Suche nach einem leckeren Wein endet für die meisten Verbraucher immer wieder bei Aldi, Lidl und Co.. Denn die Discounter bieten längst mehr als nur Billigware. Doch nun schlagen manche Supermärkte mit regionalen Angeboten zurück.

Nürnberg/Hosüne

Naturkost
Buhlen um die Bio-Kunden

Buhlen um die Bio-Kunden

Nürnberg/Hosüne  - Die Naturkost-Branche formiert sich neu. Sie will sich stärker von anderen abgrenzen.

Nürnberg

Buhlen Um Bio-Kunden
Einstige Nischenprodukte im Discounterregal

Einstige Nischenprodukte im Discounterregal

Nürnberg  - Lange hatten Ökos und Ernährungsbewusste gar keine andere Wahl: Wer sich möglichst gesund ernähren wollte, musste in den Müsli-Laden. Inzwischen gibt es manche Naturkostprodukte selbst im Discounter. Der Markt für Bio-Lebensmittel gerät in Bewegung.

GfK-Prognose
Konsum bleibt auch 2017 wichtige Konjunkturstütze

Konsum bleibt auch 2017 wichtige Konjunkturstütze

Lange Zeit war es vor allem der Export, der für Wachstum und Wohlstand in Deutschland sorgte. Inzwischen tragen auch die Verbraucher ihr Scherflein dazu dabei, dass der Konjunkturmotor rund läuft. Daran dürfte sich wohl auch 2017 kaum etwas ändern.

Nürnberg

Weiter Wichtige Konjunkturstütze
Konsumlust leicht gedämpft

Konsumlust leicht gedämpft

Nürnberg  - Die Verbraucher seien zwar weiter in Kauflaune. In manchen Bereichen zeichne sich aber eine Marktsättigung ab, so die GfK-Prognose.