NWZonline.de

özdemir,cem

Person
ÖZDEMIR, CEM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Grünen-Gründungsmitglied
Stuttgarter OB Kuhn tritt überraschend nicht wieder an

Stuttgarter OB Kuhn tritt überraschend nicht wieder an

Lange hält sich Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn bedeckt. Nun lässt er die Katze aus dem Sack: Er tritt nicht noch einmal an. Wen die Grünen jetzt ins Rennen schicken, ist offen.

Grünen-Politiker
Cem Özdemir soll vors Stockacher Narrengericht

Cem Özdemir soll vors Stockacher Narrengericht

Eine lange Tradition: Auf der Anklagebank saßen in der Vergangenheit bereits Franz Josef Strauß, Hans-Dietrich Genscher und Angela Merkel. Jetzt ist Cem Özdemir dran.

Berlin

Migration
Bischof bedankt sich für Solidarität

Berlin  - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, ist dankbar für die ...

Ideologie endlich beiseitelassen und pragmatisch handeln

Ideologie endlich beiseitelassen und pragmatisch handeln

Berlin

Verkehr
Aufregung um Pkw-Maut-Akten

Aufregung um Pkw-Maut-Akten

Berlin  - Kurz nach dem Start des Untersuchungsausschusses im Bundestag zur geplatzten Pkw-Maut gibt es Aufregung um Unterlagen ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Feindeslisten
Hass und Hetze

Hass und Hetze

Oldenburg  - Die von Rechtsextremisten verbreiteten „Feindeslisten“ haben keinen anderen Zweck, als Hass zu verbreiten, Angst zu erzeugen. Es ist nur konsequent, dass die Polizei auch diese Form von Kriminalität benennt und verfolgt, findet NWZ-Chefreporter Karsten Krogmann.

Im Nordwesten

Hunderte Namen Aus Region Auf Feindeslisten
So geriet eine Oldenburgerin ins Visier von Rechtsextremisten

So geriet eine Oldenburgerin ins Visier von Rechtsextremisten

Im Nordwesten  - Wer landet warum auf den sogenannten Feindeslisten im Internet? Die Antwort der Polizei: Es kann jeden treffen. Bei der Oldenburgerin Meike Dikosso waren der Grund vermutlich: Schuhe. Eine Recherche.

Im Nordwesten

Polizei Informiert Betroffene
Hunderte aus Region stehen auf „Feindesliste“

Hunderte aus Region stehen auf „Feindesliste“

Im Nordwesten  - Die Listen werden von Rechten erstellt und verbreitet. Ihr Ziel ist es, Menschen einzuschüchtern, so die Polizei. Allein in Oldenburg sind 45 Personen betroffen, wie unsere interaktive Karte zeigt.

Steinwurf
Angriff auf Haus von Ex-Grünen-Chef Özdemir

Angriff auf Haus von Ex-Grünen-Chef Özdemir

Cem Özdemir twittert ein Foto von einer zersplitterten Türscheibe an seinem Wohnhaus. Diese wird offenbar von einem Stein getroffen. Aber wohl nicht aus politischen Gründen.

Berlin

Verkehr
Niedrigeres Tempo, teurerer Sprit

Berlin  - Im Verkehr kommt der Klimaschutz nicht voran. Das Amt hat nun einen langen Wunschzettel vorgelegt, doch erfüllt wird er wohl nicht.

Angebot des Verkehrsministers
Gespräche über Zukunft der Bahn: Grüne sagen Mitwirkung zu

Gespräche über Zukunft der Bahn: Grüne sagen Mitwirkung zu

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen ein Angebot von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) über gemeinsame Gespräche ...

Prävention im Fußball
Gewalt gegen Referees: Unten ansetzen - und in der Liga

Gewalt gegen Referees: Unten ansetzen - und in der Liga

Profifußballer taugen selten als Vorbilder für den Umgang mit Schiedsrichtern. Körperliche Gewalt gegen Referees gibt es zwar in der Bundesliga nicht, doch das sonstige Verhalten wird bis in die Kreisliga durchgereicht - sagen Experten und Betroffene.

Nach Kritik an AfD
Auch Staatsminister Roth per E-Mail bedroht

Auch Staatsminister Roth per E-Mail bedroht

Berlin (dpa) - Europa-Staatsminister Michael Roth wird wegen seiner Kritik an der AfD von Unbekannten bedroht. ...

Gewalt gegen Mandatsträger
Kommunalverband fordert besseren Schutz von Bürgermeistern

Kommunalverband fordert besseren Schutz von Bürgermeistern

Wenn Bürgermeister und Ehrenamtliche immer öfter beleidigt, bedroht und körperlich angegriffen werden, gerät auch die gesamte Gesellschaft in Gefahr. Der Städte- und Gemeindebund nennt die Eskalation der Gewalt "erschreckend".

Berlin

„atomwaffen Division“
Rechte Gruppe seit Juni 2018 im Visier

Berlin  - Die Gruppierung hinter den Morddrohungen gegen die beiden früheren Grünen-Chefs Cem Özdemir und Claudia Roth ist ...

Grüne auf "Todesliste"
Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Was manchen Politikern entgegenschlägt, hat nichts mehr zu tun mit inhaltlicher Kritik. Zwei prominente Grüne haben Morddrohungen erhalten. Auch Vertreter anderer Parteien sind entsetzt. Die Unterzeichner fallen den Behörden nicht zum ersten Mal auf.

Berlin

Justiz
Bestürzung nach Morddrohung

Bestürzung nach Morddrohung

Berlin  - Vergangenes Jahr sind Politiker und Behördenvertreter rund 1250 Mal Opfer politisch motivierter Straftaten geworden. Diesmal trifft es Spitzenpolitiker der Grünen.

Parteiübergreifender Beistand
Bestürzung nach Morddrohungen gegen Özdemir und Roth

Bestürzung nach Morddrohungen gegen Özdemir und Roth

Die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth haben laut einem Medienbericht Morddrohungen erhalten - mutmaßlich von Rechtsextremisten. Bayerns Innenminister spricht von einem Angriff auf die Demokratie.

Morddrohungen gegen Grüne
Bericht: Rechtsextremisten drohen Özdemir und Roth mit Tod

Bericht: Rechtsextremisten drohen Özdemir und Roth mit Tod

Im vergangenen Jahr sind Politiker und Behördenvertreter rund 1250 Mal Opfer politisch motivierter Straftaten geworden. Auch aktuell kursieren Todesdrohungen von Rechtsextremen. Diesmal trifft es Spitzenpolitiker der Grünen.