Berlin (dpa) - Für Jazzsänger Michael Bublé (43, "Home") haben sich noch nicht alle Wünsche erfüllt.

"Ich würde so gerne einmal ein besonderes deutsches Weihnachtslied herausbringen", scherzte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur, "aber mir fällt einfach kein Reim auf 'Currywurst' ein!". Nur gut, dass er ja etliche andere Weihnachtssongs schon vertonen durfte.

Zu Weihnachten wünscht sich der 43-jährige Kanadier vor allem eine gesunde Familie. "Eine glückliche, gesunde Familie bedeutet, dass auch ich zufrieden bin", betonte er. Das wünsche er auch allen anderen. "Weihnachten ist vielleicht die einzige Zeit im Jahr, in der sich die Zyniker einmal zurückhalten können." Er habe als Kind die Feiertage sehr genossen. "Ich denke, ich mag Weihnachten so, weil ich das Leben durch die Augen meiner Kinder sehe."

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.