Los Angeles (dpa) - Star-Aufgebot auf Hollywoods "Walk of Fame": "Avatar"-Regisseur James Cameron und Schauspielerin Mila Kunis ("Bad Moms") waren am Donnerstag als Gastredner dabei, als Zoe Saldana (39) ihre Sternenplakette auf dem berühmten Bürgersteig enthüllte.

Die Schauspielerin brachte ihre große Familie mit - Ehemann Marco Perego, ihre drei gemeinsamen kleinen Söhne, ihre Mutter, Großmutter und Schwestern. Vor jubelnden Fans posierten sie auf der 2637. Plakette.

Saldana habe eine "ungeheure Wucht" vor der Kamera und im wirklichen Leben, sagte Cameron in seiner Ansprache. "Ihr gehört der Weltraum", witzelte der Regisseur in Anspielung auf Saldanas Auftritte in Filmen wie "Star Trek", "Avatar - Aufbruch nach Pandora" und "Guardians of the Galaxy".

Die Schauspielerin, die in der Dominikanischen Republik und in New York aufwuchs, erinnerte an ihren ersten Besuch in Hollywood, als sie auf dem "Walk of Fame" die Sterne von Action-Stars wie Arnold Schwarzenegger, Bruce Lee und Sylvester Stallone bewundert habe. Sie habe hart daran gearbeitet, sich den Traum von einer Schauspielkarriere zu erfüllen, sagte die dreifache Mutter.

In ihrer "Guardians of the Galaxy"-Rolle als grünhäutige Kämpferin Gamora ist Saldana derzeit in dem Superhelden-Streifen "Avengers: Infinity War" in den Kinos zu sehen. Cameron holt die Schauspielerin für seine "Avatar"-Fortsetzungen erneut als blauhäutige Neytiri vor die Kamera. Es sind vier 3D-Fantasy-Folgen geplant, die erste soll im Dezember 2020 anlaufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.