Baden-Baden (dpa) - Der bestverkaufte Belletristik-Titel des Jahres geht erneut auf das Konto von Sebastian Fitzek. Mit "Das Paket" (Taschenbuch-Version) setzte sich der Krimi-Autor an die Spitze der Jahrescharts, wie GfK Entertainment berichtete.

Zusätzlich eroberte er mit "Der Insasse" (Hardcover) noch Platz drei. Bereits 2017 stand Fitzek mit "AchtNacht" ganz oben.

Platz der zwei der diesjährigen Charts sicherte sich Rita Falk mit dem Krimi "Kaiserschmarrndrama". Vierter wurde der US-Autor Jeff Kinney mit "Gregs Tagebuch 13 - Eiskalt erwischt!" und Fünfte die Britin Jojo Moyes mit "Mein Herz in zwei Welten".

In der Sparte Sachbuch/Ratgeber waren laut GfK Entertainment zum dritten Mal in Folge die Dauerbrenner "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky sowie das Bürgerliche Gesetzbuch die Topseller des Jahres. Der dritte Platz ging an Stefanie Stahl ("Das Kind in dir muss Heimat finden"). Die vor einem Monat veröffentlichte Biografie "Becoming" von Amerikas Ex-First Lady Michelle Obama schaffte es auf Rang acht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.