Köln (dpa) - Der jahrelange "Popstars"-Juror Detlef "D!" Soost (48) ist in der Eislaufshow "Dancing on Ice" plötzlich selbst Kandidat - und das ist nicht ganz einfach. "Das ist ein komisches Gefühl", sagte Soost der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

Er gehe damit auch ein Risiko ein. Aber für ihn habe das etwas mit Mut zu tun. "Zu sagen: Okay, du bist nicht nur derjenige, der über Jahrzehnte in seiner Kompetenz andere bewertet, sondern du hast auch den Mut, dich selbst als Kandidat mit einer Sache hinzustellen, die du vor drei Monaten noch gar nicht konntest", erklärte er. Beim Training sei er mehrmals hingefallen. Das gehöre aber dazu.

"Dancing on Ice" startet am Sonntag (6. Januar, 20.15 Uhr, Sat.1). Neben Soost schnüren bei der Show unter anderem auch Sängerin Sarah Lombardi (26) und Entertainerin Désirée Nick (62) die Schlittschuhe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.