Essen Unter rätselhaften Umständen ist in Essen eine 15-jährige Schülerin verschwunden. Die Polizei suchte die Jugendliche am Donnerstag mit einem Großaufgebot – bis zum Abend allerdings erfolglos. Auch Dutzende eingegangene Hinweise zu dem Fall hätten bislang keine entscheidende Spur ergeben, sagte ein Sprecher.

Das Verschwinden von Aylin war aufgefallen, nachdem die 46-jährige Mutter am Mittwochnachmittag nach Hause gekommen war und verdächtige Geräusche im Keller des Einfamilienhauses gehört hatte. Sie rief einen 58-jährigen Nachbarn hinzu. Im Keller trafen die beiden auf eine unbekannte Person, die mit einem Messer bewaffnet war. Es kam zu einem Handgemenge. Dabei wurde der Nachbar an der Hand verletzt. Der oder die Unbekannte floh.

Im Keller war auch der Hund der Familie – mit dem die 15-Jährige zuvor draußen gewesen war. Was dabei oder danach geschah, ist unklar. Offen ist auch, ob der Einbruch überhaupt etwas mit dem Verschwinden des Mädchens zu tun hat.

Das Umfeld des Mädchens wird durchleuchtet, sagte Polizeisprecher Lars Lindemann. Befragt würden Angehörige, Freunde, Klassenkameraden und Lehrer. „Wir ermitteln in alle Richtungen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.