Oslo Der König von Norwegen, Harald V., wird am Herzen operiert. Er sei deshalb am Donnerstag ins Osloer Reichskrankenhaus gebracht worden, wo bei ihm eine Herzklappe ausgetauscht werden solle, teilte das norwegische Königshaus mit.

Die Operation unter lokaler Betäubung ist demnach für diesen Freitag angesetzt. Ein solcher Eingriff sei notwendig, um die Atmung des 83-Jährigen zu verbessern, sagte der königliche Leibarzt Bjørn Bendz.

Nach Angaben des norwegischen Hofes musste sich der König bereits im Jahr 2005 einer Operation der Herz-klappe unterziehen. Sie sei damals durch eine künstliche Herzklappe aus biologischem Material ersetzt worden, die eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren habe.

Es sei deshalb nicht ungewöhnlich, dass eine solche Klappe nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werde. Ein solcher Eingriff werde Hunderte Male pro Jahr im Reichskrankenhaus gemacht.

König Harald war zuletzt wegen Problemen beim Atmen für ein paar Tage im Krankenhaus gewesen. Eine Covid-19-Erkrankung war dabei frühzeitig ausgeschlossen worden. Er ist bis auf Weiteres krankgeschrieben. Generell ist der 83-Jährige nicht sonderlich häufig krank gewesen in den vergangenen Jahren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.