Oldenburg /Bremen Am Jahresende lässt der Streamingdienst Spotify die nackten Zahlen sprechen: Welche Künstlerinnen und Künstler stehen in der Gunst der Nutzer vorne, welche Songs und Alben wurden am häufigsten gestreamt, welche Genres und Podcasts belegen die oberen Plätze?

Die Spotify-Zahlen lassen einen Blick auf die große, weite Musikwelt zu, sie lassen sich aber auch präzise lokalisieren. Dadurch ist es auch möglich, die Favoriten der Oldenburgerinnen und Oldenburger konkret zu benennen. Ganz weit vorne: Rapperinnen und Rapper. Sowohl bei den Künstlern als auch bei den Songs dominiert der Sprechgesang die Rankings in der Huntestadt.

Lesen Sie auch:
Wir verlosen Karten für Jan und Ollis Weihnachtszirkus
„fest & Flauschig“ In Vegesack
Wir verlosen Karten für Jan und Ollis Weihnachtszirkus

Bei den meistgestreamten Künstlern führt Capital Bra das Feld an. Hinter dem 25-Jährigen folgen mit Ufo361, Kontra K, Mero und Luciano vier weitere Künstler dieses Genres. US-Singer-Songwriterin Billie Eilish durchbricht erst auf Rang sechs die Phalanx der Rapper. Seit dem 5. Dezember können Spotify-Hörer ihren persönlichen Jahresrückblick direkt in der Spotify App auf Smartphones und Tablets sowie auf der Webseite spotify.com/wrapped entdecken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und hier die Bestenlisten für Oldenburg und Bremen

Diese Künstler wurden in Oldenburg am häufigsten gestreamt:

1. Capital Bra
2. Ufo361
3. Kontra K
4. MERO
5. Luciano
6. Billie Eilish
7. Bonez MC
8. Ed Sheeran
9. Post Malone
10. KC Rebell

50 Kilometer weiter östlich – in Bremen – sieht es bei den Künstlern wie folgt aus:

1. Capital Bra
2. Samra
3. RAF Camora
4. MERO
5. Luciano
6. Bonez MC
7. Ufo 361
8. Kontra K
9. Apache 207
10. Billie Eilish

Auch bei den Songs dominiert in Oldenburg eindeutig der Sprechgesang. Die Berliner Rapperin Juju (feat. Henning May) hat hier mit dem Track „Vermissen“ die Nase vorn. Hinter MERO mit „Wolke 10“ auf Rang zwei folgen drei Songs von Capital Bra, ehe Sängerin Ava Max mit „Sweet but Psycho“ als erste Nicht-Rapperin auf Platz sechs auftaucht.

Diese Songs wurden in Oldenburg am häufigsten gestreamt:

1. Juju feat. Henning May – „Vermissen“
2. MERO – „Wolke 10“
3. Capital Bra – „Prinzessa“
4. Capital Bra – „Benzema“
5. Capital Bra – „Cherry Lady“
6. Ava Max – „Sweet but Psycho“
7. Billie Eilish – „Bad guy“
8. MERO – „Hobby Hobby“
9. Apache 207 – „Roller“
10. KC Rebell – „DNA“

Der Vergleich bei den Songs mit Bremen:

1. Capital Bra – „Prinzessa“
2. Juju feat. Henning May – „Vermissen“
3. Apache 207 – „Roller“
4. Capital Bra – „Benzema“
5. MERO - „Hobby Hobby“
6. MERO – „Wolke 10“
7. Capital Bra – „Cherry Lady“
8. Capital Bra feat. Samra – „Wieder Lila“
9. Capital Bra feat. Samra – „Tilidin“
10. Capital Bra – „DNA“

Die Streaming-Zahlen im Nordwesten sind ein Spiegelbild des deutschlandweiten Trends – auch hier gibt der Rap klar den Ton an.

Die meistgestreamten Künstler in Deutschland:

1. Capital Bra
2. Samra
3. RAF Camora
4. Kontra K
5. Bonez MC

Die meistgestreamten Songs in Deutschland:

1. Apache 207 – „Roller“
2. Juju feat. Henning May – „Vermissen“
3. Tones an I – „Dance Monkey“
4. Capital Bra feat. Samra – „Wieder Lila“
5. Capital Bra feat. Samra“ – „Tilidin“

Die meistgestreamten Alben in Deutschland:

1. Capital Bra – „CB6“
2. Capital Bra feat. Samra – „Berlin lebt 2“
3. MERO – „YA HERO YA MERO“
4. Apache 207 – „Platte“
5. Ufo361 – „WAVE“

Tobias Göttler Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.