New York Der kanadische Popstar Justin Bieber (25) arbeitet an einem Projekt mit der Videoplattform YouTube. Das kündigte das US-Unternehmen in New York an. Das Bieber-Projekt sei „streng geheim“ und soll 2020 kostenlos und mit Werbeeinbindungen zu sehen sein. Der Musiker („Sorry“) stellte einst als Kind eigene Coversongs bei YouTube ins Internet, wurde entdeckt und später berühmt.

Die Plattform kündigte bei der Veranstaltung für Werbekunden weitere Projekte an, etwa eine von Paris Hilton mitproduzierte Dokumentation über das Leben der 38-Jährigen und eine dritte Staffel der von YouTube produzierten Serie „Cobra Kai“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.