KöLN Für ihre Fans war es vor mehr als drei Jahren ein großer Schock: Gaby Köster, aus der RTL-Satire-Reihe „7 Tage, 7 Köpfe“ und der Serie „Ritas Welt“ bekannte Komikerin, erkrankte schwer. Sie musste ihre damals laufende Tournee „Wer Sahne will, muss Kühe schütteln“ abbrechen und zog sich völlig aus der Öffentlichkeit zurück. Seither hörte man nichts mehr von der heute 49-Jährigen.

Doch damit ist jetzt Schluss. Gaby Köster kehrt auf den Bildschirm zurück. Am kommenden Mittwoch gibt sie in „Stern TV“ um 22.15 Uhr bei RTL ihr erstes Fernseh-Interview nach der Zwangspause, wie auf der Internet­seite von „Stern TV“ zu lesen ist. Mit Moderator Steffen Hallaschka werde die Kölnerin live darüber sprechen, wie sich ihr Leben verändert habe und welche Pläne es für die Zukunft gebe.

Damit aber nicht genug: Bereits zwei Tage später ist die Trägerin des deutschen Comedy-Preises in der WDR-Sendung „Kölner Treff“ (21.45 Uhr) zu Gast, wie die Produktionsfirma Encanto am Freitag gegenüber dieser Zeitung bestätigte. In der von Bettina ­Böttinger moderierten Talkshow soll Gaby Köster ihr Buch „Ein Schnupfen hätte auch gereicht – Meine zweite Chance“ vorstellen, das am 9. September, dem Sendetag, auf den Markt kommt.

Ein weiterer Auftritt ist für Freitag, 16. September, im NDR-Fernsehen vorgesehen. Dort nimmt Gaby Köster in der Gesprächsrunde von „Tietjen & Hirschhausen“ (ab 22 Uhr) Platz. Das teilte die Redaktion der Talkshow am Freitag auf Nachfrage dieser Zeitung mit.

Kerstin Buttkus Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.