Köln Ein vom Discounter Penny verkaufter Gorgonzola-Käse ist vom Hersteller zurückgerufen worden, weil in einer Charge Listerien nachgewiesen wurden. „Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend abgeraten“, heißt es in der Mitteilung auf der Penny-Homepage. Betroffen seien die Produkte San Fabio, Gorgonzola Dolce DOP, 200 g (EAN 23685390) und San Fabio, Gorgonzola Piccante DOP, 200 g (EAN 22138569) jeweils mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.11.2019.

Lesen Sie auch:
Listerien! Fleischerei in Moormerland ruft Waren zurück
Erneuter Fund Im Landkreis Leer
Listerien! Fleischerei in Moormerland ruft Waren zurück

Nicht betroffen seien Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten. Kunden könnten den Käse im jeweiligen Markt zurückgeben und bekämen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Listerien sind Lebensmittelkeime, die vor allem für Schwangere, Kleinkinder und Kranke gefährlich sein können.

In den vergangenen Wochen sind mehre Fälle von mit Listerien verseuchten Lebensmitteln bekannt geworden: > Im Fleischskandal um die Firma Wilke Wurst prüfen Ermittler fast 40 Todesfälle. > Nach dem Fund von Listerien in Frikadellen der Firma Fleisch-Krone mit Standorten in Goldenstedt und Essen wurden die Betriebe stillgelegt. > Zuletzt wurden zwei Fälle in Ostfriesland bekannt. Betroffen waren die Naturschlachterei Lay aus Moormerland (Landkreis Leer) > Auch die Fleischerei Eckhoff mit Sitz in Moormerland ruft mehrere Produkte wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr durch Listerien zurück.

Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.