Cannes (dpa) - Möglicherweise war ihr Kleid zu eng: US-Schauspielerin Elle Fanning (21) ist bei einem Gala-Dinner beim Filmfest Cannes ohnmächtig geworden. Medienberichten zufolge fiel sie Montagabend von ihrem Stuhl, bevor ihr ihre Schwester Dakota Fanning (25) wieder hochhalf.

"Oops, ich hatte heute Abend einen Ohnmachtsanfall in meinem 1950er Abendkleid von Prada, aber es ist wieder alles gut!", schrieb Elle Fanning in der Nacht zu Dienstag bei Instagram. Sie versah die Nachricht mit den Hashtags "#dresstootight" (zu enges Kleid) und "#timeofthemonth" - was darauf hindeuten könnte, dass ihr auch wegen ihrer Monatsblutung schwindlig wurde.

Fanning gehört zu den Nachwuchsstars in Hollywood. Sie drehte bereits Filme wie "Mary Shelley". Bei "Babel" stand sie für den Mexikaner Alejandro González Iñárritu vor der Kamera - dem diesjährigen Jury-Präsidenten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.