Hamburg (dpa) - Das gibt es in Hamburg nur beim Schlagermove: Verkleidet mit bunten Perücken, großen Sonnenbrillen und Schlaghosen haben zumeist jüngere Fans 46 Trucks mit aufgebauten Musikanlagen zugejubelt, die vom Heiligengeistfeld über Landungsbrücken und Reeperbahn an ihnen vorbeirollten.

70er-Jahre-Kult-Songs wie "Fiesta Mexicana" und "Schöne Maid" gaben dabei am Samstagnachmittag unter bedecktem Himmel den Ton an.

Für die 22. Ausgabe des "Karnevals des Nordens" rechneten die Veranstalter laut einem Sprecher bis zum Abend mit etwa 400 000 Besuchern. Zu den Gaststars gehören Bata Illic, Bernhard Brink und Eva von den Jacob-Sisters. Zur Aftermove-Party am frühen Abend auf dem Heiligengeistfeld sollten DJs und weitere prominente Künstler den Besuchern einheizen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.