Hochzeit geplant
Nick Jonas und Priyanka Chopra haben sich verlobt

Ein großer Diamantring an Priyanka Chopras Finger hatte die Gerüchteküche bereits angeheizt. Jetzt ist es offiziell: Die indische Schauspielerin und Nick Jonas werden heiraten.

Bild: dpa-infocom GmbH
Priyanka Chopra und Nick Jonas werden heiraten. Foto: Charles Sykes/InvisionBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Los Angeles (dpa) - Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra (36) und der US-Sänger Nick Jonas (25) haben sich verlobt. "Die künftige Mrs. Jones. Mein Herz. Meine Liebe", schrieb Jonas am Samstag (Ortszeit) auf Instagram zu einem Bild des Paares.

Chopra veröffentlichte mehrere Fotos der traditionellen, hinduistischen Verlobungszeremonie. Diese fand dem "Hollywood Reporter" zufolge am Samstag in Mumbai statt, auch Jonas' Eltern waren anwesend. Das Promi-Paar ist Medienberichten zufolge erst wenige Monate zusammen.

Bollywood-Schauspielerin Chopra ist seit mehreren Jahren in der US-Fernsehserie "Quantico" zu sehen und spielt demnächst an der Seite von Chris Pratt (39) im Kinofilm "Cowboy Ninja Viking" mit. Jonas wurde mit seinen Brüdern Joe und Kevin 2005 als Jonas Brothers bekannt. Die Gruppe löste sich 2013 auf.

Er war auch als Schauspieler in mehreren Filmen und Serien ("Jumanji: Willkommen im Dschungel", "Scream Queens") zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren