Hamburg Der NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten (50) soll nach sexistischen Äußerungen ein Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung absolvieren. Das teilte der NDR mit, der zugleich bestätigte, dass Baumgarten abgemahnt wurde.

Baumgarten hatte sich bei Aufnahmen für die Sendung „Landpartie Spezial“ am 26. Mai im Ton vergriffen. Unmittelbar vor Einschalten der Kameras sagte Baumgarten zum Live-Publikum gewandt, wer beim Klatschen nicht mitmache, „bekommt eine Nacht mit Heike Götz“. Der NDR hatte daraufhin ein Fernsehverbot gegen Baumgarten ausgesprochen, das mittlerweile wieder zurückgenommen wurde. Baumgarten hat sich mittlerweile bei Heike Götz entschuldigt. Der NDR habe gegenüber Baumgarten deutlich gemacht, dass seine Äußerung durch nichts zu rechtfertigen sei und sich Vorfälle wie die im Mai sich auch nicht wiederholen dürften. Götz (54) hatte Baumgarten wegen unangemessenen Verhaltens beim NDR angezeigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.