Cannes (dpa) - Mit 21 Jahren ist US-Schauspielerin Elle Fanning ("Somewhere", "Super 8") in die Jury der 72. Internationalen Filmfestspiele von Cannes berufen worden.

Sie ist eine von vier Frauen und vier Männern von vier Kontinenten, die in diesem Jahr die Gewinner der begehrten Goldenen Palme bestimmen, wie die Veranstalter mitteilten. Außerdem wurden der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos ("The Favourite") und die italienische Filmemacherin Alice Rohrwacher ("Le meraviglie") ausgewählt. Jury-Präsident ist in diesem Jahr Oscar-Preisträger Alejandro González Iñárritu ("Birdman", "The Revenant").

Die Festspiele in Cannes sind das weltweit wichtigste Filmfestival. Mit Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, Ken Loach, den Dardenne-Brüdern und Terrence Malick wurden große Namen in das Rennen um die Goldene Palme geschickt.

Eröffnet wird das Festival am 14. Mai mit der Zombie-Komödie "The Dead Don't Die" des amerikanischen Regisseurs Jim Jarmusch. Der Vampir-Film mit Stars wie Bill Murray, Adam Driver und Chloë Sevigny nimmt auch am Hauptwettbewerb teil. Die Gewinner werden am 25. Mai bekanntgegeben.

Der französische Schauspieler Alain Delon (83), der mit Filmen wie "Der eiskalte Engel" und "Der Leopard" Weltruhm erlangte, erhält die goldene Ehrenpalme.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.